Zentralplus

Zentralplus

Zentralplus.png
Beschreibungregionale Internet-Zeitung
Erstausgabe17. Januar 2013[1]
Erscheinungsweisetäglich
ChefredaktorChristian Hug (CEO), Lena Berger (Redaktionsleitung)
HerausgeberinZentralplus AG
Weblinkwww.zentralplus.ch

Zentralplus (Eigenschreibweise: zentralplus) ist eine Schweizer regionale Internet-Zeitung. Sie bezeichnet sich als die News- und Community-Plattform für die Region Luzern/Zug. Das Newsportal ging im Januar 2013 online.

Profil

Die Internet-Zeitung berichtet über Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Sport, Freizeit sowie Kultur und fasst einzelne Themen in Dossiers zusammen.[2] Zudem erscheinen Blogs, und es werden Restaurant-, Veranstaltungs- und Wanderführer angeboten.[3][4][5]

Alle Artikel können kommentiert werden. Die Website kann in einer Web-, einer Tablet- und einer Mobile-Version konsultiert werden. Für letztere stellt die Internet-Zeitung eine App für iOS und Android zur Verfügung.

Die Redaktion hat ihren Sitz in Luzern.[6] Es besteht ein zweites Redaktionsbüro in Zug.[7][8]

Die Zeitung bietet einen Newsletter an, der täglich oder wöchentlich abonniert werden kann.[9]

Trägerschaft

Herausgegeben wird das News-Portal von der Zentralplus AG, die ihren Sitz in Luzern und Zug hat und von Herbst 2011 bis Herbst 2020 MMV online AG («Medien.Meinungen.Vielfalt») hiess. Der Unternehmenszweck ist gemeinnützig ausgerichtet. Anders als die meisten regionalen Medien kennt Zentralplus weder eine Bezahlschranke noch eine Registrierungspflicht. Das Newsportal strebt eine gemischte Finanzierung aus Werbung, Community-Spenden und staatlicher Medienförderung an.

Mitglied des Verwaltungsrates ist der frühere Geschäftsleiter der Internet-Zeitung watson, Hansi Voigt.[10]

Seit dem Sommer 2021 können Leser Zentralplus mit einem freiwilligen Abonnement unterstützen. Die zahlenden Mitglieder werden «Möglichmacherinnen» genannt.[11]

Sonstiges

Im April 2016 erneuerte Zentralplus sein Layout. Bei den grösseren Artikeln wird seither die voraussichtliche Lesezeit angegeben, und es wurde eine neue Rubrik «Regionales Leben» eingeführt. Leser mit Adblocker können die Zeitung nur noch mit Abonnement nutzen.[12]

Im April 2016 wurde eine Journalistin von Zentralplus von der Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern wegen Hausfriedensbruchs bestraft, nachdem sie von einer Hausbesetzung berichtet und das Haus betreten hatte. Später stellte die Behörde das Verfahren ein, weil es sich nicht um eine vorsätzliche Tatbegehung eines Hausfriedensbruchs gehandelt habe.[13] Der Eigentümer der Liegenschaft reichte gegen die Einstellung eine Beschwerde ein. In der darauffolgenden Verhandlung vor dem Kantonsgericht Luzern wurde die Journalistin im Juni 2019 für schuldig befunden.[14] Das noch nicht rechtskräftige Urteil hat heftige Reaktionen in der Medienwelt und bei den Reportern ohne Grenzen ausgelöst. In der Folge wurde die Schweiz im Ranking der Freiheit der Presse zwei Punkte tiefer bewertet als zuvor.[15][16] Im April 2021 hat das Bundesgericht entschieden, das Strafverfahren gegen die Journalistin endgültig einzustellen.[17]

Im Juli 2016 führte die Internet-Zeitung eine Testimonial-Kampagne durch, in der prominente Zentralschweizer, darunter der Kabarettist Emil Steinberger, erklärten, weshalb sie Zentralplus lesen.[18]

Im Herbst 2016 lancierte Zentralplus eine Serie von Gottesdienstkritiken,[19] die aber nach 10 Folgen im April 2017 wieder eingestellt wurde.[20]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. zentral+. Neues Internet-Magazin ist online. In: persoenlich.com. 17. Januar 2013.
  2. zentralplus. Abgerufen am 11. Januar 2022 (Schweizer Hochdeutsch).
  3. Blogs. In: zentralplus. Abgerufen am 11. Januar 2022 (Schweizer Hochdeutsch).
  4. Wander-Blog Archive. In: zentralplus. Abgerufen am 11. Januar 2022 (Schweizer Hochdeutsch).
  5. Restaurants Archiv. Abgerufen am 11. Januar 2022 (Schweizer Hochdeutsch).
  6. zentral+. Alan Schweingruber übernimmt von Yvonne Anliker. In: persoenlich.com. 6. Mai 2013.
  7. Jetzt kannst du zentralplus im Zuger «Freiruum» besuchen. In: Zentralplus. 9. Juli 2020.
  8. Raphael Waldvogel: Zentralplus.ch eröffnet zweites Redaktionsbüro in Zug. In: Klein Report. 5. April 2017.
  9. Über uns. Website von Zentralplus.
  10. Raphael Waldvogel: Zentralplus: Josefa Haas mit Hansi Voigt im Verwaltungsrat. In: Klein Report. 9. August 2017.
  11. Möglichmacherin werden. In: zentralplus. Abgerufen am 11. Januar 2022 (Schweizer Hochdeutsch).
  12. Zentralplus. Neue Rubriken und Adblocker-Verbot. In: persoenlich.com. 28. April 2018.
  13. Verurteilung gegen Journalistin wegen Hausfriedensbruch aufgehoben. In: Nau. 15. Juni 2018.
  14. Luzerner Journalistin wegen Hausfriedensbruchs verurteilt. In: Nau. 29. Juni 2019.
  15. Schweiz verliert zwei Plätze bei der Pressefreiheit. In: 20 Minuten. 21. April 2020.
  16. Rangliste der Pressefreiheit. In: Reporter ohne Grenzen. 21. April 2020.
  17. Lena Berger: Fall Gundula: zentralplus-Journalistin Jana Avanzini siegt vor Bundesgericht. In: Zentralplus. 1. April 2021
  18. Berggasthof/Zentralplus. Zentralschweizer Promis werben für «Zentralplus». In: persoenlich.com. 12. Juli 2016.
  19. Wo betet es sich am besten? In: Werbewoche. 21. November 2016.
  20. Christian Hug, Remo Wiegand: Gottesdienste kritisieren, darf man das? Aber sicher! In: Zentralplus. 9. April 2017.

Auf dieser Seite verwendete Medien

Zentralplus.png
Logo of the Swiss online magazine zentralplus