Spanische Streitkräfte

Spanische Streitkräfte
Fuerzas Armadas Españolas
Führung
Oberbefehlshaber:König Felipe VI.
Verteidigungsministerin:María Margarita Robles Fernández
Militärischer Befehlshaber:Generalstabschef Teodoro Esteban López Calderón
Militärische Stärke
Aktive Soldaten:117.600 (2023)[1]
Reservisten:95.500(Stand 2021)
Wehrpflicht:keine
Wehrtaugliche Bevölkerung:insgesamt (Männer und Frauen; Alter 20–49): 15.057.821 (2005; Schätzung)[2]
Wehrtauglichkeitsalter:vollendetes 20. Lebensjahr[2]
Anteil Soldaten an Gesamtbevölkerung:0,26 %
Haushalt
Militärbudget:14,06 € Mrd. (2023)[3]
Anteil am Bruttoinlandsprodukt:1,24 % (2023)[4]
Geschichte

Die spanischen Streitkräfte (spanisch Fuerzas Armadas Españolas) sind das Militär des Königreichs Spanien.

Auftrag

Die spanischen Streitkräfte haben den Auftrag, die territoriale Integrität des Staates Spanien zu schützen und im Kriegsfall die Landesverteidigung zu gewährleisten. Im Frieden leisten sie durch Ausbildung, Bereitstellung und Versorgung von Militär einen Beitrag zu Spaniens Bündnisverpflichtungen innerhalb der NATO.

Teilstreitkräfte

Unabhängige Einheiten

Oberbefehlshaber

Der spanische König, derzeit Felipe VI., ist Oberbefehlshaber der Streitkräfte.

Wehrpflicht

Die Wehrpflicht wurde im Jahr 2001 abgeschafft.

Rekrutierung und Ausbildung

Die spanischen Streitkräfte sind seit 2001 eine reine Berufsarmee. Seit 1999 gibt es auch freiwillige Reservisten (sog. reservistas voluntarios).

Seit 2000 ist es möglich, dass Männer und Frauen, die Spanisch als Muttersprache sprechen, aber keine spanischen Staatsbürger sind, in die spanischen Streitkräfte eintreten können.

Aufnahmebedingungen:

Truppenstärke und Ausrüstung

Truppenstärke

  • Heer: 71.900[5] Reservisten 14.700[5]
  • Marine: 20.500[5] Reservisten 3.100[5]
  • Luftwaffe: 20.350[5] Reservisten 2.550[5]

(Stand Februar 2023)

Ausrüstung

Daten nach Global Defence:[6]

Heer

Leopard 2E

Marine

  • 1 Flugzeugträger
  • 3 U-Boote
  • 11 Fregatten
  • 7 Minenabwehrfahrzeuge
  • 3 Landungsschiffe

Luftwaffe

Auslandseinsätze

Spanische Truppen in Afghanistan

Die spanischen Streitkräfte in Auslandseinsätzen sind gegenwärtig wie folgt verteilt:

Einsatzkräfte der Europäischen Union (EUFOR)

Unter Leitung der Vereinten Nationen (UNO)

Stand: 8. November 2011

Literatur

  • Jane’s Defence Weekly, Country Survey: Spain, JDW 18 April 1992, p.655-onwards
Commons: Spanische Streitkräfte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Defence Expenditure of NATO Countries (2014-2023). 7. Juli 2023, abgerufen am 19. Januar 2024.
  2. a b Militärsektion. (Memento desOriginals vom 13. Mai 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cia.gov In: CIA World Factbook; abgerufen am 24. März 2008.
  3. Presupuestos Generales del Estado para el año 2023 - Ministerio de Defensa. Februar 2023, abgerufen am 18. Januar 2024 (spanisch).
  4. Defence expenditure of NATO countries (2014-2023). nato.int, 14. März 2024, abgerufen am 9. April 2024 (englisch).
  5. a b c d e f Spanien - Truppenstärke nach Teilstreitkräften 2023. Abgerufen am 20. Januar 2024.
  6. GlobalDefence.net (Memento vom 23. April 2010 im Internet Archive)
  7. El Eurofigther celebra sus primeras 100.000 horas de vuelo. In: ejercitodelaire.mde.es. 28. Januar 2011, archiviert vom Original (nicht mehr online verfügbar) am 13. März 2012; abgerufen am 30. Januar 2011 (spanisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien

Location of Europe.svg
Autor/Urheber: maix, Lizenz: CC SA 1.0
Continents with Europe marked
BRIPAC in Afghanistan 121569.jpg
Spanish army paratroopers from the 3rd Bandera exit a CH-47 Chinook helicopter at Bala Murghab Forward Operating Base during an International Security Assistance Force mission, Sept. 27, 2008. ISAF is assisting the Afghan government in extending and exercising its authority and influence across the country, creating the conditions for stabilization and reconstruction.
Emblem of the Spanish Air Force.svg
Autor/Urheber: Diese Datei enthält Elemente, die von folgender Datei entnommen oder adaptiert wurden:, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Rokiski-Emblem of the Spanish Air and Space Force
Coat of Arms of the UME.svg
Autor/Urheber: Heralder, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Coat of arms of the Military Emergencies Unit (Spain)
Leopard 2 - Spain.jpg
Autor/Urheber: Oscar en el medio, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Leopard 2. Desfile de las Fuerzas Armadas. España, 01-06-2008.