Sézanne

Sézanne
Sézanne (Frankreich)
StaatFrankreich
RegionGrand Est
Département (Nr.)Marne (51)
ArrondissementÉpernay
KantonSézanne-Brie et Champagne
GemeindeverbandSézanne-Sud Ouest Marnais
Koordinaten48° 43′ N, 3° 43′ O
Höhe104–214 m
Fläche22,82 km²
BürgermeisterPhilippe Bonnotte
Einwohner4.775 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte209 Einw./km²
Postleitzahl51120
INSEE-Code

Rathaus (Hôtel de ville)

Sézanne ist eine französische Gemeinde mit 4775 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020) im Département Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Épernay und zum Kanton Sézanne-Brie et Champagne.

Geografie

Sézanne liegt etwa 70 Kilometer südsüdwestlich von Reims und 110 Kilometer östlich von Paris. Die Gemeinde nimmt eine Fläche von 22,83 km² ein.

Sézanne ist Namensgeber der Côte de Sézanne. Diese bildet einen Sektor im Südosten der innersten Schichtstufe des Pariser Beckens, der Côte de l'Île-de-France. Während die Höhenlage über der Schichtufe (214 m) Waldflächen aufweist und vom Oberlauf des Flusses Grand Morin nach Westen entwässert wird, sind auf den unvermittelt in allgemeiner Ostsüdostrichtung bis auf 104 m abfallenden Hanglagen vielfach Weinberge angelegt worden, inmitten derer der Ort in einem Talkessel liegt. Die Côte de Sézanne bildet eine Region im Weinbaugebiet Champagne.

Mit einer Ortsumgehung führt die Route nationale 4 durch das Gebiet von Sézanne und quert hier die Côte de l'Île-de-France. 12 km südöstlich liegt der Flugplatz Marigny-le-Grand.

Geschichte

Im Ancien Régime war Sézanne Sitz eines Bailli, der der Généralité de Châlons unterstand.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr19621968197519821990199920082018
Einwohner53005727620160485829558551874756
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten

  • Kirche Saint-Denis
Kirche Saint-Denis

Persönlichkeiten

  • Leonie Aviat (1844–1914), Ordensschwester, 2001 heiliggesprochen
  • Jean Levaillant (1794–1871), General, Sohn des Forschers François Levaillant
  • Raymond Marcellin (1914–2004), Politiker
  • Mellon de Jolly (1795–1872), Erzbischof von Sens
  • Henry Claude Robert Napias (1842–unbekannt), Direktor des Assistance Publique in Paris
  • Jacques-Alexis Thuriot de la Rozière (1753–1829), Politiker
  • Alexis Eugène Thuriot de La Rosière (1807–1876), dessen Sohn
  • Emile Gastebois (1853–1882), Lithograph
  • Dieudonné Auguste Lancelot (1822–1894), Lithograph
  • Claude Louis Langlois genannt Langlois de Sézanne (1757–1845), Maler
  • Claude François (Frère Luc) (1615–1685), Maler
  • Louis Hector Pron (1817–1902), Maler
  • Charles Demars (1702–1774), Organist und Komponist
  • Jean-Odéo Demars (1695–1756), Organist, Cembalist und Komponist

Gemeindepartnerschaft

Weblinks

Commons: Sézanne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

France adm-2 location map.svg
(c) Karte: NordNordWest, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
Positionskarte von Frankreich mit Regionen und Départements
Flag of the United Kingdom.svg
Flagge des Vereinigten Königreichs in der Proportion 3:5, ausschließlich an Land verwendet. Auf See beträgt das richtige Verhältnis 1:2.
Flag of the United Kingdom (3-5).svg
Flagge des Vereinigten Königreichs in der Proportion 3:5, ausschließlich an Land verwendet. Auf See beträgt das richtige Verhältnis 1:2.
Blason Sézanne.svg
blason de la commune de sézanne, marne, france
Sézanne, hôtel de ville 01.jpg
(c) Coyau / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
Hôtel de ville de Sézanne (Marne). Vue d'ensemble de la façade.
Sezanne Place Fontaine.jpg
Autor/Urheber: Denys (fr), Lizenz: CC BY 3.0
Place de la République à Sézanne (Marne), avec l'église Saint-Denis