Naturfreundehaus Kolm-Saigurn

Naturfreundehaus Kolm-Saigurn
NFI-Schutzhütte
Naturfreundehaus Kolm-Saigurn
(c) User: Bbb auf wikivoyage shared, CC BY-SA 3.0
Lagesüdliches Ende des Raurisertals; Salzburg; Talort: Rauris
GebirgsgruppeGoldberggruppe
Geographische Lage:47° 4′ 2,7″ N, 12° 59′ 1,9″ O
Höhenlage1598 m ü. A.
BesitzerNaturfreunde Österreich
BautypSchutzhütte
Übliche ÖffnungszeitenNovember, Dezember geschlossen
Beherbergung36 Betten, k. A.dep1
WeblinkNaturfreundehaus Kolm-Saigurn
HüttenverzeichnisNFI

Das Naturfreundehaus Kolm-Saigurn ist ein Schutzhaus der Naturfreunde Österreich und liegt im Bundesland Salzburg auf 1598 m ü. A. [1] am südlichen Ende des Raurisertals im Nationalpark Hohe Tauern.

Zustiege

  • von Wörth, 4 Stunden
  • vom Bodenhaus, 1 ½ Stunden
  • vom Parkplatz Lenzanger, ½ Stunde

Übergänge

Touren

Karte

  • Alpenvereinskarte Blatt 42, 1:25.000, Sonnblick

Einzelnachweise

  1. Naturfreundehaus Kolm-Saigurn

Auf dieser Seite verwendete Medien

Austria Salzburg relief location map.svg
(c) Karte: NordNordWest, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
Positionskarte von Salzburg, Österreich.

Quadratische Plattkarte. Geographische Begrenzung der Karte:

  • N: 48.0767055° N
  • S: 46.8998111° N
  • W: 12.0100138° O
  • O: 14.0424444° O
HTauern KolmSaigurn.jpg
(c) User: Bbb auf wikivoyage shared, CC BY-SA 3.0
Kolm Saigurn im Rauriser Tal, Nationalpark Hohe Tauern
RedHut.svg
an icon for alpine huts on maps and the like