Japan Meteorological Agency

JapanJapanKishō-chō
Japan Meteorological Agency

— JMA —
Logo der JMA
Staatliche EbeneRegierungsbehörde
Stellung der BehördeWetterdienst
Aufsichts­behörde(n)Ministerium für Land, Infrastruktur und Transport
Bestehenseit 1875[1]
HauptsitzTokio-Chiyoda
Websitewww.jma.go.jp (en)
Hauptsitz der JMA in Chiyoda, Tokio

Die Japan Meteorological Agency (kurz JMA, jap. 気象庁, Kishō-chō, deutsch ‚Meteorologische Behörde‘) ist eine Regierungsbehörde, die als zentrale Stelle in Japan verantwortlich ist für die Sammlung meteorologischer Daten. Sie gibt Wetterberichte und Wettervorhersagen heraus. Die Behörde arbeitet halbautonom unter dem Ministerium für Land, Infrastruktur und Transport. Auch die Vorhersage und Frühwarnung von Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Taifunen und Tsunamis liegt im Zuständigkeitsbereich der Meteorologischen Behörde.

Sie hat neben dem Hauptsitz im Tokioter Stadtbezirk Chiyoda fünf größere Stationen innerhalb Japans und wird von vier Meeresstationen unterstützt. Ein Netzwerk kleinerer meteorologischer Beobachtungsstationen bilden die Grundlage für das Sammeln der Wetterdaten. Auch Wettersatelliten kommen zum Einsatz.

Organisation, die im Auftrag der WMO das Gebiet überwacht[2]
Tropical Cyclone Programme
BeckenVerantwortliche RSMCs* und TCWCs**
NordatlantikNational Hurricane Center* (USA)
Östlicher NordpazifikNational Hurricane Center* (USA)
Mittlerer NordpazifikCentral Pacific Hurricane Center* (USA)
Westlicher NordpazifikJapan Meteorological Agency*
Südlicher und
südwestlicher Pazifik
Fiji Meteorological Service*
Meteorological Service of New Zealand**
Papua New Guinea National Weather Service**
Bureau of Meteorology** (Australien)
Nördlicher IndikIndia Meteorological Department*
Südwestlicher IndikMétéo-France La Réunion*
Südöstlicher IndikBureau of Meteorology** (Australien)
Meteorology and Geophysical Agency of Indonesia**

Siehe auch

Weblinks

Commons: Japan Meteorological Agency – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. History, jma.go.jp > About Us
  2. Atlantic Oceanographic and Meteorological Laboratory, Hurricane Research Division: Frequently Asked Questions: What regions around the globe have tropical cyclones and who is responsible for forecasting there?. NOAA. Abgerufen am 31. Mai 2008.

Koordinaten: 35° 41′ 22,8″ N, 139° 45′ 41,7″ O

Auf dieser Seite verwendete Medien