Higashiyamato

Higashiyamato-shi
東大和市
Higashiyamato
Higashiyamato
Geographische Lage in Japan
Higashiyamato (Japan)
Higashiyamato (Japan)
Region:Kantō
Präfektur:Tokio
Koordinaten:35° 45′ N, 139° 26′ O
Basisdaten
Fläche:13,54 km²
Einwohner:84.260
(1. März 2021)
Bevölkerungsdichte:6223 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel:13220-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Higashiyamato
Baum:Japanische Zelkove
Blume:Azalee
Rathaus
Adresse:Higashiyamato City Hall
3-930 Chūō
Higashiyamato-shi
Tōkyō-to 207-8585
Webadresse:https://www.city.higashiyamato.lg.jp/
Lage der Stadt Higashiyamato in der Präfektur Tokio
Lage Higashiyamatos in der Präfektur
Lage Higashiyamatos in der Präfektur

Higashiyamato (jap. 東大和市, Higashi-Yamato-shi, „Tokios Stadt Yamato“[1]) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Tokio westlich von Tokio.

Geographie

Higashiyamato liegt westlich von Tokio und nördlich von Hachiōji.

Geschichte

Die Stadt wurde am 1. Oktober 1970 gegründet. Davor existierte schon ein Dorf Yamato (jap.大和村, -Mura), das 1919 aus einem Zusammenschluss mehrerer Dörfer entstanden war und 1954 zur [kreisangehörigen/Land-] Stadt (-machi) wurde. Bei der Ernennung zur [kreisfreien] Stadt (-shi) wurde dem Stadtnamen Higashi- vorangestellt.[1]

Verkehr

  • Zug:
    • Seibu Haijima-Linie: nach Haijima und Ikebukuro

Söhne und Töchter der Stadt

  • Nobuyuki Abe (* 1984), Fußballspieler
  • Akihiro Hayashi (* 1987), Fußballspieler
  • Kōichirō Morita (* 1984), Fußballspieler
  • Yūya Yagira (* 1990), Schauspieler

Angrenzende Städte und Gemeinden

Städtepartnerschaften

Weblinks

Commons: Higashiyamato – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b (hier Higashi-) bedeutet wörtlich „Ost-“, steht hier aber für das in Tōkyō, siehe 東大和市: 市の名称 「東大和」の名称について (Memento desOriginals vom 9. Juli 2021 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.city.higashiyamato.lg.jp. Die bereits 1959 eingerichtete Yamato-shi liegt in Kanagawa ziemlich genau südlich, nicht westlich von Higashi-Yamato-shi.

Auf dieser Seite verwendete Medien

Flag of Higashiyamato Tokyo.svg
Flag of Higashiyamato Tokyo
TamagawajosuiStation.jpg
Autor/Urheber: Rsa, Lizenz: CC BY-SA 3.0
玉川上水駅
Japan location map with side map of the Ryukyu Islands.svg
Autor/Urheber: Maximilian Dörrbecker (Chumwa), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Postionskarte von Japan

Quadratische Plattkarte.

Bei Nutzung der Hauptkarte mit den Hauptinseln gelten folgende geographische Begrenzungen für die (Gesamt-)Karte:

  • N: 45°51'37" N (45.86°N)
  • S: 30°01'13" N (30.02°N)
  • W: 128°14'24" O (128.24°O)
  • O: 149°16'13" O (149.27°O)

Bei Nutzung der Nebenkarte mit den Ryūkyū-Inseln gelten folgende geographische Begrenzungen für die (Gesamt-)Karte:

  • N: 39°32'25" N (39.54°N)
  • S: 23°42'36" N (23.71°N)
  • W: 110°25'49" O (110.43°O)
  • O: 131°26'25" O (131.44°O)
Flag of Tokyo Metropolis.svg
東京都旗。1964年(昭和39年)10月1日制定。
Map Higashiyamato en.png
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: Copyrighted free use