Bigsby Medal

Die Bigsby Medal ist eine Auszeichnung der Geological Society of London für Beiträge zur Geologie. Der Preis wurde 1877 von John Jeremiah Bigsby gestiftet und wird alle zwei Jahre an einen Preisträger verliehen, der nicht mehr als 25 Jahre Forschung aufzuweisen hat und damit im mittleren Karrierestadium ist.

Ursprünglich sollte der Preisträger nicht älter als 45 Jahre sein und vorzugsweise in der Geologie Amerikas arbeiten. Die Medaille wird unabhängig vom Herkunftsland verliehen.

Preisträger

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 2021 Award Winners Announced. In: geolsoc.org.uk. The Geological Society of London, abgerufen am 25. Februar 2022 (englisch).
  2. 2022 Award Winners announced. In: geolsoc.org.uk. The Geological Society of London, 25. Februar 2022, abgerufen am 25. Februar 2022 (englisch).