8. Februar

Der 8. Februar ist der 39. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 326 Tage (in Schaltjahren 327 Tage) bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Januar · Februar · März
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
29(30)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

(c) Classical Numismatic Group, Inc. http://www.cngcoins.com, CC BY-SA 3.0
421: Constantius
1601: Robert Devereux
1807: Levin August von Bennigsen
1887: Henry L. Dawes
1904: Die beschädigte Warjag
1949: József Kardinal Mindszenty
  • 1949: Der katholische Primas von Ungarn, Kardinal József Mindszenty, wird nach einem Schauprozess wegen Spionage zu lebenslanger Haft verurteilt. In diesem Prozess erhält neben anderen Paul Esterházy eine langjährige Freiheitsstrafe.
1950: MfS-Gebäude Haus 1, Normannen­straße

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1575: Siegel der Universität Leiden
1865: Gregor Mendel

Kultur

1915: Filmplakat von The Birth of a Nation

Gesellschaft

Religion

1884: Leo XIII.

Katastrophen

  • 1843: Bei einem Erdbeben in den Kleinen Antillen kommt es zur Zerstörung der Stadt Pointe-à-Pitre.
  • 1993: Bei der Kollision einer startenden Tupolew Tu-154 der Iran Airtour mit einer landenden Suchoi Su-22 in Teheran sterben alle 131 Insassen der Tupolew und die beiden Piloten der Suchoi.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

1969: Brocken des Meteoriten Allende
  • 1969: Über dem mexikanischen Bundesstaat Chihuahua zerplatzt der sogenannte Allende-Meteorit. Eines der vielen niedergehenden Trümmerteile verfehlt nur knapp das Postamt im Ort Pueblito de Allende, der zur Namensgebung führt.

Sport

2002: Das Olympische Feuer in Salt Lake City

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Alfons IV. (* 1291)

18. Jahrhundert

André-Ernest-Modeste Grétry (* 1741)

19. Jahrhundert

1801–1850

  • 1801: Theodor Kalide, deutscher Bildhauer
  • 1804: Richard Lander, britischer Afrikaforscher
  • 1809: Henriette Heinze-Berg, deutsche Tänzerin, Schauspielerin, Sängerin, Librettistin und Übersetzerin
Norbert Burgmüller (* 1810)
Eugénie de Santa-Coloma (* 1827)
Jules Verne (* 1828)
Kate Chopin (* 1850)
  • 1850: Kate Chopin, US-amerikanische Schriftstellerin
  • 1850: Jan van Leeuwen, niederländischer Gräzist
  • 1850: Fritz Schöll, deutscher Altphilologe

1851–1900

Paula Modersohn-Becker (* 1876)
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-P001516 / CC-BY-SA 3.0
Jakob Kaiser (* 1888)
  • 1888: Jakob Kaiser, deutscher Politiker, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, MdB, Bundesminister
  • 1888: Matthijs Vermeulen, niederländischer Komponist
  • 1889: Siegfried Kracauer, deutscher Filmsoziologe
  • 1889: Frédéric Rüedi, Schweizer Beamter
  • 1889: E. Robert Schmitz, französischer Pianist und Musikpädagoge
  • 1891: Alfons Walde, deutscher Maler und Architekt
  • 1892: Ralph Chubb, britischer Dichter, Drucker und Künstler
  • 1892: Elizabeth Ryan, US-amerikanische Tennisspielerin
  • 1894: George von Kaufmann, britischer Mathematiker und Anthroposoph
  • 1894: Ludwig Marcuse, deutsch-US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph
Rosita Renard (* 1894)

20. Jahrhundert

1901–1925

Tunku Abdul Rahman (* 1903)
Betty Field (* 1913)
  • 1913: Betty Field, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1916: Al Coppage, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1916: Hans-Hugo Hartmann, deutscher Automobilrennfahrer
  • 1917: Wilhelm Karl Ferdinand Schubert, deutscher SS-Oberscharführer und Blockführer im KZ Sachsenhausen
  • 1918: Peter Lanyon, britischer Maler
  • 1919: Leopold Neumer, deutscher und österreichischer Fußballspieler
  • 1920: Bob Bemer, US-amerikanischer Computerpionier
  • 1920: Karin Himboldt, deutsche Schauspielerin
  • 1920: Mike Magill, US-amerikanischer Automobilrennfahrer
  • 1920: Mary Siragusa, dominikanische Pianistin und Musikpädagogin
  • 1921: Hans Albert, deutscher Soziologe, Philosoph und Hochschullehrer
  • 1921: Ekkehard Fritsch, deutscher Schauspieler
  • 1921: Fritz Heinrich, deutscher Gewerkschafter und Politiker, MdB
  • 1921: John Pierrakos, US-amerikanischer Psychiater
  • 1921: Lana Turner, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1922: Muhammad Aslam, pakistanischer Sprinter
  • 1922: Juri Lwowitsch Awerbach, russischer Schachspieler
  • 1922: Erika Burkart, Schweizer Schriftstellerin
  • 1922ː Edith Fraenkel, deutsche Widerstandskämpferin und Opfer des Holocaust
  • 1924: Volker Franzen, deutscher Chemiker
  • 1924: Khamtay Siphandone, Präsident von Laos
Jack Lemmon (* 1925)

1926–1950

  • 1926: Neal Cassady, US-amerikanischer Autor, Mitglied der literarischen Gruppe der Beat Generation (Beatniks)
  • 1926: Sonja Ziemann, deutsche Schauspielerin, Tänzerin und Sängerin
  • 1927: Hannemarie Kühler, deutsche Juristin, Richterin, Gerichtspräsidentin
  • 1928: Siegfried Fink, deutscher Schlagzeuger und Komponist
  • 1929: Claude Rich, französischer Schauspieler
  • 1930: Erich Böhme, deutscher Journalist und Moderator
  • 1930: Dieter-Julius Cronenberg, deutscher Politiker
  • 1930: Catherine Hardy, US-amerikanische Leichtathletin, Olympiasiegerin
Eva Strittmatter (* 1930)
Ruth Wolf-Rehfeldt (* 1932)
(c) Bundesarchiv, Bild 183-K0622-0001-001 / Katscherowski (verehel. Stark), / CC-BY-SA 3.0
Manfred Krug (* 1937)
Sherry Ayittey (* 1948)
  • 1948: Sherry Ayittey, ghanaische Politikerin und Ministerin
  • 1948: Waldo Karpenkiel, deutscher Schlagzeuger
  • 1948: Dan Seals, US-amerikanischer Sänger, Musiker und Songwriter
Brooke Adams (* 1949)
  • 1949: Brooke Adams, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1949: Niels Arestrup, französischer Film- und Theaterschauspieler
  • 1949: Roland Kimmerle, deutscher Fußballspieler
  • 1950: Paul Kind, liechtensteinischer Radsportler
  • 1950: Jochen Leiß, deutscher Tischtennisspieler
  • 1950: Marcel Ospel, Schweizer Manager

1951–1975

John Grisham (* 1955)
Barbara Ludwig (* 1962)
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Seth Green (* 1974)

1976–2000

Jessica Jerome (* 1987)
Carolina Kostner (* 1987)
Arik Braun (* 1988)
Genzebe Dibaba (* 1991)

21. Jahrhundert

  • 2003: Nurschat Tursynschanow, kasachischer Skispringer

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

16. bis 18. Jahrhundert

Laure Mancini († 1657)
Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg († 1772)

19. Jahrhundert

Catherine Josephine Duchesnois († 1835)
Guillaume Dupuytren († 1835)
Zepherina Smith († 1894)
  • 1894: Zepherina Smith, britische Krankenpflegerin und Sozialreformerin
  • 1895: Martha Schroeder, deutsche Pianistin
  • 1896: Anna Schimpff-Jahn, deutsche Schriftstellerin und Verlegerin
  • 1898: Iwan Kolessa, ukrainischer Folklorist und Ethnograph
  • 1899: Ferdinand Wüstenfeld, deutscher Orientalist

20. Jahrhundert

1901–1950

  • 1902: Sergei Iwanowitsch Mossin, russischer Waffenkonstrukteur
  • 1903: Hermann Knothe, deutscher Landeshistoriker der Oberlausitz
  • 1904ː Amalia Ferraris, italienische Tänzerin
Malvina Schnorr von Carolsfeld († 1904)
Justus Brinckmann († 1915)
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1998-029-6 / CC-BY-SA 3.0
Max Liebermann († 1935)
Rahel Sanzara († 1936)
  • 1936: Rahel Sanzara, deutsche Tänzerin, Schauspielerin und Schriftstellerin
  • 1940: Hans Ostwald, deutscher Journalist und Schriftsteller
  • 1941: Carl von Tubeuf, deutscher Pflanzenpathologe
  • 1942: Fritz Todt, deutscher Bauingenieur, General der SA und Luftwaffe, Reichsminister in der NS-Zeit, Gründer der Organisation Todt
  • 1943: Paul Haehling von Lanzenauer, deutscher Generalmajor
  • 1943: Johanna Leuwer, deutsche Buchhändlerin, Opfer der Shoah
  • 1943: Marie Eleonore Pfungst, Frankfurter Schleifmittelfabrikantin und Wohltäterin, Frauenrechtlerin, Opfer der Shoah
  • 1944: Alfons Paquet, deutscher Journalist, Schriftsteller und Dichter
  • 1945: Mirjam Jacobson, niederländische Malerin und Zeichnerin, Opfer der Shoa
  • 1946: Edwin Francis Gay, US-amerikanischer Wirtschaftshistoriker und Publizist
  • 1946: Felix Hoffmann, deutscher Chemiker
  • 1948: Heinrich Anwender, rumänischer Journalist, Politiker und Buchdrucker
  • 1948: Samuel Prescott Bush, US-amerikanischer Industrieller
  • 1949: Franco Leoni, italienischer Komponist
  • 1949: Leonid Alexejewitsch Polowinkin, russischer Komponist
  • 1950: Arthur Kampf, deutscher Maler
  • 1950: Ralph Roese, deutscher Motorrad- und Automobilrennfahrer

1951–2000

Walther Bothe († 1957)
Fern Andra († 1974)
  • 1974: Fern Andra, US-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin und Filmproduzentin
  • 1974: Fritz Zwicky, Schweizer Physiker und Astronom
  • 1975: Robert Robinson, britischer Chemiker
  • 1977: Berta Bindtner, österreichische Grafikerin, Radiererin und Malerin
  • 1977: Eivind Groven, norwegischer Komponist
  • 1977: Josef Schelb, deutscher Komponist, Pianist und Hochschulprofessor
  • 1978: Oscar L. Chapman, US-amerikanischer Politiker
Sam H. Jones († 1978)
(c) Deutsche Fotothek‎, CC BY-SA 3.0 de
Max Seydewitz († 1987)

21. Jahrhundert

Nick Brignola († 2002)
Akira Ifukube († 2006)
Gigi Parrish († 2006)
  • 2006: Gigi Parrish, US-amerikanische Schauspielerin
  • 2006: Amand Schwantge, deutscher Hornist
  • 2007: Anna Nicole Smith, US-amerikanische Schauspielerin und Fotomodell
  • 2009: Sabit Osman Avcı, türkischer Politiker
  • 2010: Krzysztof Skubiszewski, polnischer Politiker und Jurist
  • 2010: Wahei Tatematsu, japanischer Schriftsteller
  • 2011: Sedje Hémon, niederländische Komponistin, Violinistin, Panflötistin und Malerin
  • 2012: Jimmy Sabater, US-amerikanischer Musiker und Songwriter
  • 2013: Maureen Dragone, US-amerikanische Journalistin und Autorin
  • 2013: Kurt Hübner, deutscher Philosoph
  • 2013: Friedrich Schenker, deutscher Komponist
  • 2015: Luise Schottroff, deutsche evangelische Theologin
  • 2017: Peter Mansfield, britischer Physiker und Nobelpreisträger
  • 2018: Marie Gruber, deutsche Schauspielerin
  • 2019: Sergei Jurski, sowjetischer bzw. russischer Schauspieler und Regisseur
  • 2020: Robert Conrad, US-amerikanischer Schauspieler
  • 2021: Jean-Claude Carrière, französischer Drehbuchautor und Schriftsteller
  • 2021: Igor Dibák, slowakischer Komponist
  • 2021: Adam Kopczyński, polnischer Eishockeyspieler
Mary Wilson († 2021)
  • 2021: Mary Wilson, US-amerikanische Sängerin (The Supremes)
  • 2022: William Lienhard, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 2022: Luc Montagnier, französischer Virologe und Nobelpreisträger
  • 2022: Jack Robinson, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 2022: Gerhard Roth, österreichischer Schriftsteller
  • 2022: Cliff Sander, australischer Fußballspieler
  • 2022: Götz Werner, deutscher Unternehmer (dm-drogerie markt)
  • 2023: Miroslav Blažević, Schweizer Fußballtrainer
Elena Fanchini († 2023)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Carpentarius, deutscher Priester und Märtyrer (evangelisch)
    • Hl. Hieronymus Ämiliani, italienischer Ordensgründer und Schutzpatron (katholisch)
    • Hl. Josefine Bakhita, sudanesische Sklavin, Nonne und Schutzpatronin (katholisch)
  • Hari Kuyō in Kantō, Japan

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 8. Februar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Jung Hae-myoung: Feb. 8 Independent Declaration distributed worldwide in 4 languages. In: The Korea Times. 8. Februar 2019, abgerufen am 25. März 2019 (englisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien

Leo XIII.jpg
Pope Leo XIII. Halftone Photomechanical Prints.
Henry laurens dawes 1880.jpg
Henry Laurens Dawes. Head-and-shoulders photographic portrait, facing right from Clark's Art Studio. CREATED/PUBLISHED: ca. 1880 Printed on verso in a design with escutcheon topped with large-format camera: Clark, Pittsfield, Mass. REPOSITORY: Library of Congress Prints and Photographs Division Washington, D.C.
Rahel Sanzara.jpg
Rahel Sanzara, ca. 1926
Nick Brignola.jpg
Autor/Urheber: KSMF Webmaster, Lizenz: CC BY 2.0
Nick Brignola
Recepció a l'atleta Genzebe Dibaba (cropped).jpg
Autor/Urheber: Ajuntament de Sabadell, Lizenz: CC BY 2.0
La corredora Genzebe Dibaba, considerada millor atleta del 2015, participa el divendres a la tarda en el míting de commemoració del centenari de la Federació Catalana d’Atletisme a la Pista Coberta.
Eva Strittmatter Portrait wiki.jpg
Autor/Urheber: Rengha Rodewill, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Eva Strittmatter, 2009
Bundesarchiv Bild 183-K0622-0001-001, Manfred Krug.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-K0622-0001-001 / Katscherowski (verehel. Stark), / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
ADN-ZB Katschorowski-22.6.71-pe Berlin: Manfred Krug ist auch bei den diesjährigen Sommerfilmtagen (25.6. bis 11.7.71) mit einem neuen DEFA-Lustspielfilm vertreten. Er spielt den Husarengeneral Graf Andreas Hadik von Futak, der während des Siebenjährigen Krieges einen Sonntag lang Preußens Hauptstadt Berlin besetzte. Erwin Stranks schrieb und inszenierte diese historisch verbürgte Kuriosität. Unter dem Titel "Husaren in Berlin" wird sie in Totalvision und Farbe die Millionen Zuschauer der Sommerfilmtage erfreuen.
Fotothek df roe-neg 0006033 005 Porträt Max Seydewitz.jpg
(c) Deutsche Fotothek‎, CC BY-SA 3.0 de
Originale Bildbeschreibung von der Deutschen Fotothek
Porträt Max Seydewitz
Kate Chopin.jpg
Kate Chopin in 1894
Sam H. Jones portrait.jpg
Photo of former Louisiana Governor Sam H. Jones.
Bundesarchiv Bild 146-1998-029-6, Max Liebermann.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-1998-029-6 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Max Liebermann Ehrenbürger der Stadt Berlin.

Max Liebermann wird anlässlich seines 80. Geburtstages zum Ehrenbürger der Stadt Berlin ernannt worden.

[feiert d. 84. Geburtstag]
Burgmüller.jpg
Norbert Burgmüller (1810-1836, Komponist)
2010 Skate America Ladies - Carolina KOSTNER - Bronze Medal - 9219a.jpg
Autor/Urheber: David W. Carmichael, Lizenz: CC BY-SA 3.0

2010 Skate America

- Carolina Kostner
Jules Verne.jpg
Photograph of Jules Verne by Félix Nadar
Foto Paula Modersohn-Becker.jpg
Paula Modersohn-Becker
Guillaume Dupuytren.jpg
Autor/Urheber: François-Séraphin Delpech / Nach Nicolas Eustache Maurin , Lizenz: CC BY 4.0
French anatomist and surgeon Guillaume Dupuytren (1777-1835)
The love affairs of Napoleon (1909) (14597698168).jpg
Autor/Urheber: Internet Archive Book Images, Lizenz: No restrictions

Identifier: loveaffairsofna00turquoft (find matches)
Title: The love affairs of Napoleon
Year: 1909 (1900s)
Authors: Turquan, Joseph, 1854-1928
Subjects: Napoleon I, Emperor of the French, 1769-1821
Publisher: London : Lane
Contributing Library: Robarts - University of Toronto
Digitizing Sponsor: MSN

View Book Page: Book Viewer
About This Book: Catalog Entry
View All Images: All Images From Book
Click here to view book online to see this illustration in context in a browseable online version of this book.

Text Appearing Before Image:
to his brother, it is not so necessary thatour wives should be good-looking ; but with a mis-tress it is different. A plain mistress is a monstrosity ;she would fail essentially in her principal, or rather,her only duty.1 This conversation between the brothers was notvery edifying, but then neither was their conduct.Mademoiselle Georges before taking the Consulsfancy had caught this rascal of a Luciens eye. Hehad been anxious to make her his mistress and withthat end in view had entered upon somewhat dis-creditable negotiations with Mademoiselle Raucourt,under whom she had studied, with the object of gettingher to plead his cause with the pretty debutante. Hehad even given her, as an earnest of his intentions, arecherche supper and a magnificent present. It isfurther recorded that after the supper in question acontract drawn up in regular form had been dulysigned, whereby Mademoiselle Raucourt undertook to 1 Th. Jung-, Lucien Bonaparte et ses Memoires, Vol. II, p. 286. iSSS-V ■ i?_
Text Appearing After Image:
Berthon, Pinxt. /•■ C. Greverfoji, />./. MADEMOISELLE DUCHESNOIS IN THE ROLE OF JOAN OK ARC. THE LOVE AFFAIRS OF NAPOLEON 127 deliver her young pupil into the arms, into the handswe should say, of this satyr of a Lucien, the considera-tion being a hundred thousand francs down and anannuity for her lifetime of ten thousand.1 Lucien therefore had ample knowledge of his subjectwhen he told Napoleon that Mademoiselle Georges wasone of the most beautiful women in Europe. Youmight, Napoleon retorted, have said, I think withoutmuch risk of error, the most beautiful woman.2 Atthis time, however, the most beautiful woman inLuciens eyes was his mistress Madame Jouberthon.Bonaparte, as is known, had commanded MademoiselleGeorges to the Tuileries. He was doubtless more atleisure on that occasion than when he had sent for herrival, for he entered on a relationship with her whichlasted for a considerable period ; he was in fact quitecaptivated by her. Her conversation, says Con-stant, he fou

Note About Images

Please note that these images are extracted from scanned page images that may have been digitally enhanced for readability - coloration and appearance of these illustrations may not perfectly resemble the original work.
André Ernest Modeste Grétry.jpg
Porträt des André Ernest Modeste Grétry (1741-1813), französischer Komponist
Seth Green by Gage Skidmore 5.jpg
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Seth Green at the 2011 Comic Con in San Diego
Berlin Stasi Normannenstrasse 2005.jpg
Autor/Urheber: Photo: Andreas Praefcke, Lizenz: CC BY 3.0
Berlin-Lichtenberg: Ministerium für Staatssicherheit Normannenstraße, Gebäude 1 (Ruschestraße 103), u.a. mit dem Büro von Erich Mielke; heute Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße.
French School - Presumed portrait of Laure Mancini Duchesse de Vendôme.jpg
Presumed portrait of Laure Mancini Duchesse de Vendôme, 1657
Barbara Ludwig.jpg
Autor/Urheber: User:Kolossos, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Oberbürgermeisterin von Chemnitz Barbara Ludwig während des Fest-Transports der Hartmann-Lok
Fern Andra.jpg
Postkarte, undatiert. Titel: "Fern Andra"
AllendeMeteorite.jpg
Autor/Urheber: H. Raab, Lizenz: CC BY-SA 3.0
A 520g individual of the Allende meteorite shower. Allende is a carbonaceous chondrite (CV3) that fell on 1969 February 8 in Mexico. This specimen is approx. 8 centimeters wide. Note the patches of dull black fusion crust. Severals condrules and CAIs can be seen embedded in the gray matrix.
Sherry Ayitey.jpeg
Autor/Urheber: Foreign and Commonwealth Office, Lizenz: CC BY 2.0
Baroness Northover, Lead Spokesperson for DFID meeting Her Excellency Lordina Dramani Mahama, First Lady of the Republic of Ghana and Her Excellency Maria Da Luz Dai Guebuza, First Lady of the Republic of Mozambique in London, 3 June 2014.
Birth of a Nation theatrical poster.jpg
Theatrical release poster for The Birth of a Nation, distributed by Epoch Film Co.
2002 Winter Olympics flame.jpg
Olympic flame during 2002 Winter Games in Salt Lake City, Utah, United States.
From the Navy website: Salt Lake City, UT (Feb. 8, 2002) –– Members of the 1980 Gold Medal U.S. Olympic hockey team stand below the Olympic flame at Rice-Eccles Olympic Stadium during the opening ceremonies of the 2002 Winter Olympics in Salt Lake City. The team had the honor of lighting the cauldron to invoke the official start of the competition. U.S. Navy photo by Journalist 1st Class Preston Keres.
ArikBraun11.jpg
Autor/Urheber: Stefan64, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Arik Braun, chess grandmaster from Germany
Augusta of Saxe-Gotha, Princess of Wales by Charles Philips cropped.jpg
Cropped from Augusta von Sachsen-Gotha-Altenburg, Princess of Wales
Gigi Parrish 1935 crop.jpg
Autor/Urheber: Los Angeles Times, Lizenz: CC BY 4.0
Gigi Parrish seeking divorce from her husband Dillwyn Parrish, Los Angeles.
Rosita Renard.jpg
Autor/Urheber: www.biografiadechile.cl, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Rosita Renard Artigas (1894-1949), afamada pianista chilena
Ruth wolf-rehfeldt.jpg
Autor/Urheber: Lutz Wohlrab Mailrab (Diskussion) 16:23, 26. Apr. 2015 (CEST), Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Porträtaufnahme von 2012
Justus Brinckmann 1905.jpg
Justus Brinckmann (1843–1915), Spiritus rector des Museums für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Malvina Schnorr von Carolsfeld 1881.jpg
Malvina Schnorr von Carolsfeld 1881
Bothe.jpg
Walther Bothe
József Mindszenty 1974.jpg
Autor/Urheber: Mieremet, Rob / Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Kardinaal Mindszenty even op Schiphol, kardinaal Mindszenty op Schiphol, kop
Eugénie de Santa Colona par Louis Mousquet.jpg
fr:Eugénie Santa Colona peinte par Louis Mousquet

Peinture à l'huile H. 79 ; L. 65 Propriété de la commune, don, Bordeaux, musée des beaux-arts

Localisation : Bordeaux ; musée des beaux-arts
Mary Wilson 1.jpg
Autor/Urheber: Kingkongphoto & www.celebrity-photos.com from Laurel Maryland, USA, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Baltimore M.D. Sept. 1994 Peabody institute
Gregor Mendel.png
Gregor Mendel (1822-1884)
Zepherina veitch 200.jpg
Zepherina Veitch midwife. (née Zepherina Philadelphia Veitch; 1 April 1836 – 8 February 1894) was an English nurse and social reformer who promoted increased education and training for midwives. 1894 guess at date
Bundesarchiv B 145 Bild-P001516, Jakob Kaiser.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-P001516 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Jakob Kaiser, Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen, 1949-1957
Foto Bundesbildstelle Bonn
Robert Devereux, 2nd Earl of Essex.jpg
Robert Devereux, Earl of Essex; oil on canvas
John Grisham 2009.jpg
Autor/Urheber: BJTJ1, Lizenz: CC BY 2.0
John Grisham, whose book The Innocent Man has helped bring light to wrongful convictions, was the keynote speaker at the event after receiving the Champion of Justice Award. Grisham was introduced by Dennis Fritz, whose struggle for freedom was chronicled in Grisham’s book. Seven exonerees of wrongful convictions and a best-selling legal writer were among the speakers July 15 at the Mid-Atlantic Innocence Project’s Second Annual Awards Luncheon.
Betty Field.jpg
Actress Betty Field (1947). 1947 Dec. 20.
2017 Audi FIS Ski Weltcup Garmisch-Partenkirchen Damen - Elena Fanchini - by 2eight - 8SC0172.jpg
(c) Foto: Stefan Brending, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
64. Kandahar Rennen,Audi FIS Ski Weltcup Garmisch-Partenkirchen,Damen Super-G,Elena Fanchini,Kandahar,Ladies Super-G
Ifukube akira.jpg
伊福部昭。1956年以前に撮影された写真。