7. November

Der 7. November ist der 311. Tag des gregorianischen Kalenders (der 312. in Schaltjahren), somit bleiben 54 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1491:
Vladislav II.
1659: Pyrenäenfrieden
1917: Aurora
US-Präsidentschaftswahl 1944
1987: Präsident Ben-Ali
1998: Wolfgang Schäuble

Wirtschaft

1885: Craigellachie
1957: Trabant P 50
  • 1957: Mit Beginn der Nullserie rollt im VEB Automobilwerk Zwickau der erste Trabant P 50 vom Band.
  • 2001: Nach einer Unterbrechung aufgrund des Absturzes am 25. Juli 2000 wird der Linienflug der Concorde zwischen Paris/London und New York wieder aufgenommen.

Wissenschaft und Technik

  • 1785: In Wien wird die von Kaiser Joseph II. gestiftete Medizinisch-Chirurgische Akademie Josephinum im heutigen Gemeindebezirk Alsergrund ihrer Bestimmung übergeben.
1801: Alessandro Volta
1996: Start von Mars Global Surveyor

Kultur

Gesellschaft

1825: Jereboam O. Beauchamp ermordet Solomon P. Sharp
  • 1825: Der junge Rechtsanwalt Jereboam O. Beauchamp ermordet den Politiker Solomon P. Sharp, nach eigener Aussage, um die Ehre seiner Frau Anne Cooke-Beauchamp zu verteidigen. Die sogenannte Beauchamp-Sharp-Tragödie wird von der Presse und in zahlreichen literarischen Bearbeitungen aufgegriffen.
  • 1921: In Versailles beginnt der Prozess gegen den Frauenmörder Henri Désiré Landru.
  • 1938: Nach dem Mord an einem Taxifahrer findet in Berlin die erste Öffentlichkeitsfahndung mit Hilfe des Fernsehens statt. Sie wird von dem legendären Kriminalbeamten Ernst Gennat gemeinsam mit Theo Saevecke organisiert. Die zahlreichen Hinweise führen tatsächlich zur Ergreifung des Täters.

Religion

1638: Münchner Mariensäule

Katastrophen

  • 1941: Das sowjetische Hospitalschiff Armenija wird mit 4700 bis 4800 Menschen an Bord bei einem Luftangriff im Schwarzen Meer von einer deutschen Heinkel He 111 versenkt.
  • 1996: In Lagos, Nigeria, kommt es zum Absturz einer Boeing 727. Alle 143 Menschen an Bord sterben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt

2000: Bardenas Reales

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

1801–1850

Ferenc Erkel (* 1810)
Marie Wiegmann (* 1820)
  • 1810: Ferenc Erkel, ungarischer Komponist
  • 1810: Fritz Reuter, deutscher Schriftsteller
  • 1816: Théodore Piguet, Schweizer Jurist und Politiker
  • 1817: Aimé-Louis Herminjard, Schweizer Geistlicher, Paläologe und Hochschullehrer
  • 1818: Emil Heinrich Du Bois-Reymond, deutscher Physiologe
  • 1820: Marie Wiegmann, deutsche Malerin
  • 1822: Franz Schlegel, deutscher Arzt und Zoologe
  • 1825: Eginhard von Barfus, deutscher Schriftsteller
  • 1829: Alfred von Schlabrendorff-Seppau, preußischer Gutsbesitzer und Politiker
  • 1831: Matthäus Risch, Schweizer Landwirt und Politiker
  • 1834: Ljuben Karawelow, bulgarischer Dichter und Aktivist der Bulgarischen Nationalen Wiedergeburt
  • 1834: Lucy Lloyd, britisch-südafrikanische Sprachforscherin und Ethnologin
  • 1835: Rudolf Christian Dümmatzen, deutscher Weinhändler und Politiker
  • 1839: Henry Holmes, englischer Komponist, Geiger und Musikpädagoge
  • 1845: Ernst Schwerdtner, Direktor des königlich sächsischen Lehrerseminars in Annaberg
  • 1846: Ignaz Brüll, deutscher Komponist
  • 1847ː Lotta Crabtree, US-amerikanische Bühnenschauspielerin
  • 1847: Volkmar Otto Erdmann von Arnim, deutscher Marineoffizier
  • 1849: Ernesto Rodolfo Hintze Ribeiro, portugiesischer Politiker, Premierminister

1851–1900

Marie Curie (* 1867)
  • 1867: Marie Curie, französisch-polnische Chemikerin und Physikerin, zweifache Nobelpreisträgerin
  • 1868: Carsten Bruun, norwegischer Sportschütze
  • 1875: Eduard Castle, österreichischer Literaturhistoriker
  • 1877: Arrigo Serato, italienischer Geiger und Musikpädagoge
  • 1878: Lise Meitner, österreichische Physikerin
  • 1878ː Elsa Schiemann, deutsche Malerin, Kunsthandwerkerin und Orientreisende
  • 1879: Ludwig Adler, österreichischer Geburtshelfer und Gynäkologe
  • 1879: Walter Dix, deutscher Pflanzenbauwissenschaftler
  • 1879: Leo Trotzki, russischer Revolutionär
  • 1880: Joe May, österreichischer Filmregisseur
  • 1885: Frank Knight, US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler
  • 1885ː Sabina Spielrein, russisch-jüdische Psychoanalytikerin, Holocaustopfer
  • 1886: Charlotte Armbruster, deutsche Kommunalpolitikerin
  • 1886: Aaron Nimzowitsch, lettischer Schachspieler und -theoretiker
  • 1887: Guus van Hecking-Colenbrander, niederländischer Fußballspieler
  • 1888: Nestor Machno, ukrainischer Revolutionär
  • 1888: C. V. Raman, indischer Physiker
  • 1889: Wilhelm Friedle, deutscher Ingenieur
  • 1890: Josef Behrens, deutscher Ingenieur und Erfinder
  • 1890: John B. Hollister, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des Repräsentantenhauses
  • 1897: Dimitrij Andrusov, tschechoslowakischer Geologe

20. Jahrhundert

1901–1925

Albert Camus (* 1913)
  • 1913: Albert Camus, französischer Schriftsteller und Philosoph, Nobelpreisträger
  • 1915: Philip Morrison, US-amerikanischer Physiker
  • 1916: Joe Bushkin, US-amerikanischer Jazzpianist
  • 1917: Ján Arpáš, slowakischer Fußballspieler
  • 1917: Lew Kerbel, sowjetischer Bildhauer
  • 1918: Paul Aussaresses, französischer General
  • 1918: Billy Graham, US-amerikanischer Baptistenpastor und Evangelist
  • 1920: Joan Perucho, spanischer Schriftsteller
  • 1921: Andrew Athanassoulias Athens, US-amerikanischer Geschäftsmann
  • 1921: Manuel Fernández Álvarez, spanischer Historiker
  • 1922: Ernesto Duarte Brito, kubanischer Pianist, Komponist und Bandleader
  • 1922: Al Hirt, US-amerikanischer Musiker
  • 1924: Wolf Mankowitz, britischer Schriftsteller und Drehbuchautor
  • 1925: Luís Andrés Edo, spanischer Aktivist, Widerstandskämpfer
  • 1925: Ernst Mosch, deutscher Musiker (Original Egerländer Musikanten)
  • 1925: Fritz Peter, Schweizer Sänger (Tenor)

1926–1950

Jean Shrimpton (* 1942)

1951–1975

  • 1951: Nick Gilder, britischer Sänger und Songschreiber
David Petraeus (* 1952)

1976–2000

Irina Abyssowa (* 1980)
(c) Mathieu Lebreton, CC BY 2.0
Elsa Hosk (* 1988)

21. Jahrhundert

  • 2001: Tom Gamble, britischer Autorennfahrer

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

17. und 18. Jahrhundert

Ludolf Bakhuizen († 1708)

19. Jahrhundert

Carl Gottlieb Reißiger († 1859)

20. Jahrhundert

1901–1950

Lady Florence Dixie († 1905)
Hannah Szenes († 1944)
  • 1901: Li Hongzhang, chinesischer General
  • 1904: Heinrich Wedrich, böhmischer Industrieller, Kunstsammler, Museumsgründer und Mäzen
  • 1905: Florence Dixie, britische Reisende und Schriftstellerin
  • 1906: Heinrich Seidel, deutscher Schriftsteller und Ingenieur
  • 1910: Florencio Sánchez, uruguayischer Dichter und Dramatiker
  • 1913: Johann Jakob Stutz, Schweizer Jurist und Politiker
  • 1913: Alfred Russel Wallace, britischer Naturforscher, Mitentdecker der Evolutionstheorie und Mitbegründer der Biogeographie
  • 1914: Gerard Anderson, britischer Hürdenläufer
  • 1916: Marie Heim-Vögtlin, erste Schweizer Ärztin
  • 1919: Hugo Haase, deutscher Jurist und Politiker
  • 1924: Hans Thoma, deutscher Landschafts- und Porträtmaler, Grafiker
  • 1928: Mattia Battistini, italienischer Opernsänger
  • 1929: Ernst Sachsenberg, deutscher Verwaltungsjurist
  • 1930: Alexis-Armand Kardinal Charost, französischer Geistlicher, Erzbischof von Rennes
  • 1935: Emil Hardmeier, Schweizer Lehrer und Politiker
  • 1940: Julius Wahle, österreichischer Literaturwissenschaftler
  • 1941: Albin Zollinger, Schweizer Schriftsteller
  • 1944: Hana Kučerová-Záveská, tschechoslowakische Architektin und Designerin
  • 1944ː Hannah Szenes, ungarische Widerstandskämpferin, Holocaustopfer
  • 1945: Isaac Anken, Schweizer Politiker
  • 1945: Johannes Hass, deutscher Politiker und Gewerkschafter
  • 1945: Friedrich „Fritz“ Messner, deutscher Hockeyspieler
  • 1946: Henry Lehrman, österreichisch-US-amerikanischer Film-Schauspieler, -regisseur, -produzent, Produktionsleiter und Drehbuchautor
  • 1946: Louis Otten, niederländischer Fußballspieler und Mediziner
  • 1950: Josef Hassid, polnischer Geiger

1951–1975

  • 1951: Ernst Kamieth, deutscher Eisenbahner
  • 1955: Karl Bodmer, deutscher Motorradrennfahrer
  • 1955: Arthur Frey, Schweizer Politiker
  • 1959: Victor McLaglen, britisch-US-amerikanischer Boxer und Schauspieler
  • 1961: Michael Keller, Bischof von Münster
  • 1961: Augustin Rösch, deutscher Jesuitenpater, Provinzial, und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
Eleanor Roosevelt († 1962)

1976–2000

Steve McQueen († 1980)

21. Jahrhundert

  • 2001: Sachiko Hidari, japanische Schauspielerin
  • 2002: Rudolf Augstein, deutscher Publizist
  • 2002: Eduard Boëtius, eines der überlebenden Mitglieder der Besatzung des Zeppelins LZ 129 „Hindenburg“
  • 2004: Sébastien Briat, französischer Atomkraftgegner
  • 2004: Howard Keel, US-amerikanischer Schauspieler und Musicalstar
  • 2004: Michael Kreißl, österreichischer Politiker
  • 2004: Yamashiro Tomoe, japanische Schriftstellerin
  • 2006: Aram Asatryan, armenischer Popsänger
  • 2006: Jean-Jacques Servan-Schreiber, französischer Journalist und Politiker
  • 2009: Frowine Leyh-Griesser, deutsche Ärztin und Hochschullehrerin
  • 2009: Hans-Busso von Busse, deutscher Architekt und Hochschullehrer
  • 2010: Swetlana Geier, deutsche Übersetzerin
  • 2010: Georg Heuberger, deutscher Gründungsdirektor des Jüdischen Museums Frankfurt und Repräsentant der Jewish Claims Conference Deutschland
  • 2011: Lykke Aresin, deutsche Ärztin und Sexualwissenschaftlerin
  • 2011: Joe Frazier, US-amerikanischer Boxer
  • 2011: Jörg-Dietrich Hoppe, deutscher Mediziner und Verbandsfunktionär
  • 2011: Gottfried Kiesow, deutscher Denkmalpfleger
  • 2011: Andrea True, US-amerikanische Pornodarstellerin und Sängerin
  • 2012: Carmen Basilio, US-amerikanischer Boxer
  • 2012: Andrej Kokot, österreichischer Schriftsteller
  • 2012: Jacques Rey, Schweizer Autorennfahrer
  • 2013: Manfred Rommel, deutscher Politiker
  • 2013: Christian Tasche, deutscher Schauspieler
  • 2016: Leonard Cohen, kanadischer Singer-Songwriter, Dichter und Schriftsteller
  • 2016: Janet Reno, US-amerikanische Politikerin
  • 2017: Hans-Michael Rehberg, deutscher Schauspieler und Regisseur
  • 2017: Hans Schäfer, deutscher Fußballspieler
  • 2018: Francis Lai, französischer Komponist (Love Story)
  • 2019: Regine Heinecke, deutsche Malerin, Grafikerin und Illustratorin
  • 2019: Heinz Höher, deutscher Fußballspieler und -trainer
  • 2020: Anneliese Friedmann, deutsche Verlegerin
  • 2020: Sakari Paasonen, finnischer Sportschütze
  • 2021: Robin Greiner, US-amerikanischer Eiskunstläufer
  • 2021: Béla Kovács, ungarischer Klarinettist und Komponist
  • 2021: Igor Nikulin, russischer Leichtathlet
  • 2021: Dean Stockwell, US-amerikanischer Schauspieler
  • 2022: Nahum Buch, israelischer Schwimmer
  • 2022: Władysław Kustra, polnischer Volleyballspieler
  • 2022: Leslie Phillips, britischer Schauspieler

Feier- und Gedenktage

Einzelnachweise

  1. National Day for the Victims of Communism. In: The White House. (whitehouse.gov [abgerufen am 16. April 2018]).

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 7. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Delta II 7925 lauches with Mars Global Surveyor.jpg
The journey back to Mars begins with liftoff of the Mars Global Surveyor atop a Delta II 7925A expendable launch vehicle from Launch Complex 17A, Cape Canaveral Air Station, at 12:00:49.99 p.m. EST, Nov. 7, 1996. After an approximately 10-month interplanetary odyssey, the spacecraft will arrive at the Red Planet and begin a four- month aerobraking phase -- an innovative technique first demonstrated during the Magellan mission to Venus -- to achieve a mapping orbit. For a period of one Martian year or about two Earth years, the compact, 2,337-pound (1,060- kilogram) spacecraft will circle above most of the planet, its suite of sophisticated remote-sensing instruments building a comprehensive global portrait of Mars by mapping its topography, magnetism, mineral composition and atmosphere. Among the locations the Surveyor will pass over are the landing sites where the two U.S. Viking landers have stood since 1975 as silent monuments of the most recent successful U.S. mission to Mars. The Global Surveyor is the first of a trio of spacecraft being launched to the Red Planet this fall; up next is Russia's Mars '96 spacecraft followed by the United States' Mars Pathfinder. The Mars Global Surveyor and Mars Pathfinder missions are managed by the Jet Propulsion Laboratory for NASA; McDonnell Douglas Aerospace Corp. provides the Delta II launch vehicle.
Lady Florence Dixie.jpg
w:Lady Florence Dixie (24 May 1855 – 7 November 1905) was a British traveller, war correspondent, writer and feminist. Her maiden name was Lady Florence Caroline Douglas.
Defense.gov News Photo 070426-D-9880W-064.jpg
Commander, Multinational Force-Iraq Gen. David Patraeus, U.S. Army, talks to reporters on the current military situation in Iraq during a press briefing in the Pentagon on April 26, 2007.
Steve McQueen crop.jpg
Mugshot taken following arrest of actor Steve McQueen in Anchorage, Alaska, 1972.
Traite-Pyrenees.jpg
Entrevue de Louis XIV de France et de Philippe IV d'Espagne dans l'Île des Faisans en 1659. On distingue la fille de Philippe IV, future reine de France, derrière lui
Beauchamp kills Sharp.jpg
"The murder of Sharp"; a depiction of Jereboam O. Beauchamp stabbing Solomon P. Sharp
Marie Wiegmann.jpg
Marie Wiegmann 1843. Gemälde von Carl Ferdinand Sohn.
Bardenas Reales Navarra.jpg
Downhill in mountain bike in Bardenas Reales, Navarra, Spain
Irina Abysova Tiszaujvaros2011.jpg
Autor/Urheber: MartinPutz, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Irina Abysova (Abyssova, Ирина Алексеевна Абысова) bronze medalist at the World Cup triathlon in Tiszaújváros.
LastSpike Craigellachie BC Canada.jpg
Last Spike of the CPR - Craigellachie, British Columbia, Canada.

Donald Alexander Smith driving the last spike of the Canadian Pacific Railway. Also in the photo are (generally left to right) Albert Bowman Rogers (Surveyor), Michael Haney (Contractor), William Cornelius Van Horne (CPR Manager), Sir Sandford Fleming, Edward Mallandaine (teenager), Henry Cambie (engineer), John Egan (General Superintendent), Sam Steele (NorthWest Mounted Police), James Ross (engineer). The man at the rear of the photo, just right of centre, with a white cowboy hat and moustache, is reputed to be Tom Wilson, guide & outfitter & the first white man to see Lake Louise.

Ben Ali 2004.jpg
Tunisian President Zine Al-Abidine Ben Ali at a visit to George W. Bush, February 2004
Munchen 421.jpg
Autor/Urheber: Biso, Lizenz: CC BY 3.0
"Mariensäule", Marienplatz, München, Deutschland.
Albert Camus, gagnant de prix Nobel, portrait en buste, posé au bureau, faisant face à gauche, cigarette de tabagisme.jpg
Albert Camus, Nobel prize winner, half-length portrait, seated at desk, facing left, smoking cigarette
WSchaeuble.jpg
Porträtfoto von Dr. Wolfgang Schäuble, MdB und Bundesminister (CDU/CSU Bundestagsfraktion) (GND 118814311)
Jean Shrimpton (1965).jpg
Autor/Urheber: Joost Evers / Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Jean Shrimpton (model) at the opening on 17 September 1965 of an exhibition at the Galerie Krikhaar in Amsterdam
Eleanor Roosevelt portrait 1933.jpg
Anna Eleanor Roosevelt, head-and-shoulders portrait, facing slightly right.
Carl Gottlieb Reissiger.jpg
German Kapellmeister and composer Carl Gottlieb Reissiger (1798-1859).
Elsa Hosk - Backstage Lancaster in Montreal, Canada (cropped).jpg
(c) Mathieu Lebreton, CC BY 2.0
Swedish model Elsa Hosk - Backstage Lancaster in Montreal
Trabant P50.jpg
Autor/Urheber: Pc_fish, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Trabant P50 Baujahr 1959, Foto: Januar 1979 (zum Original geänderte Radkappen und Seitenspiegel) Autor: Autor: Pc-fish aufgenommen im Januar 1979 in Poseritz auf der Insel Rügen

  • EXA 1a mit Zeiss Tessar 2,8/50
  • ORWO NP20 Negativ-Film s/w, 300dpi gescannt (Graustufen)
  • Nachbearbeitung : Ränder geschnitten
  • (Löschen) (Aktuell) 16:39, 3. Aug 2005 . . Pc fish (Diskussion) . . 480 x 290 (43289 Byte) (* '''Beschreibung:''' {{{Trabant P50}}} * '''Quelle:''' {{{Foto}}} * '''Fotograf/Zeichner:''' {{{D. Moegelin, Jena}}} * '''Datum der Aufnahme:''' {{{1979}}} * '''Andere Versionen:''' {{{-}}})