7. April

Der 7. April ist der 97. Tag des gregorianischen Kalenders (der 98. in Schaltjahren), somit bleiben 268 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
März · April · Mai
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

451: Die Hunnen in Gallien auf ihrem Weg zu den Katalaunischen Feldern
1798: Mississippi-Territorium
Der Weg der Expedition 1804–1806
1862: Schlacht von Shiloh (2. Tag)
1933: Gesetz zur Wiederher­stel­lung des Berufs­beamtentums
1938: Häuserkämpfe in Tai'erzhuang
1945: Explosion der Yamato
1948: Flagge der WHO
1977: Gedenkstein am Tatort
2010: Rosa Otunbajewa
2013: Referendum im Elsass

Wirtschaft

1839: Leipziger Bahnhof

Wissenschaft und Technik

2001: Mars Odyssey

Kultur

1724: Autograph der ersten Seite der Johannes-Passion
1780: Grand Théâtre in Bordeaux bei Nacht
  • 1780: In Bordeaux wird das Grand Théâtre eröffnet, das von Zeitgenossen als größtes und schönstes Theater in Frankreich bezeichnet wird. Gespielt wird bei der Festveranstaltung Jean Racines Drama Athalie.
1805: Titelblatt der Eroica

Gesellschaft

1766: Praterauen
  • 1766: Joseph II. öffnet den Wiener Prater, das bisherige höfische Jagdrevier, für die Nutzung durch die Allgemeinheit.
  • 1924: In Berlin-Charlottenburg wird mit dem Vereinigung der freien privaten gemeinnützigen Wohlfahrtseinrichtungen Deutschlands e. V. der Vorläufer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern gehört Anna von Gierke.
  • 1989: In Wien werden vier Beschäftigte des Krankenhauses Lainz unter Mordverdacht verhaftet. Als Todesengel von Lainz haben sie den Ermittlungen zufolge in sechs Jahren eine größere Anzahl von Patienten getötet.
  • 2005: Am Strand von Sheerness im Südosten Englands wird ein offenbar verwirrter Mann in einem tropfnassen schwarzen Anzug aufgefunden, der nicht spricht und später als Piano Man bekannt wird.

Religion

  • 1449: Der 1439 zum Gegenpapst gewählte Felix V., als Amadeus VIII. zuvor Herzog von Savoyen, lässt sich nach der Gewährung reicher Privilegien zum Rücktritt bewegen und nimmt die Ämter als Kardinalbischof von Sabina und Genf an. Er gilt als letzter historischer Gegenpapst.
  • 1655: Fabio Chigi wird nach einem 79-tägigen Konklave zum Papst gewählt und nimmt den Namen Alexander VII. an.

Katastrophen

1989: Komsomolez (K-278)
  • 1989: Das sowjetische Atom-U-Boot Komsomolez sinkt nach einem Feuer im Heckraum vor der norwegischen Bäreninsel. 42 Seeleute kommen ums Leben, bis heute besteht die Gefahr einer radioaktiven Verseuchung.
  • 1990: Auf der zwischen Norwegen und Dänemark verkehrenden dänischen Fähre Scandinavian Star kommt es zu einem Großbrand, bei dem 158 Passagiere ums Leben kommen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Franz Xaver (* 1506)

18. Jahrhundert

Nicola Sala (* 1713)
  • 1713: Nicola Sala, italienischer Komponist
  • 1714: Alexis Duchâteau, französischer Apotheker und Erfinder von Porzellanzähnen
  • 1714: Friedrich Ebenhöch, deutscher Jurist, hochfürstlich-würzburgischer Hof- und Konsistorialrat
  • 1716: Gottfried Christian Freiesleben, deutscher Bibliothekar, Übersetzer und Schriftsteller
  • 1717: Alexander von Budberg, preußischer Generalleutnant
  • 1717: Johann Christoph Rost, deutscher Dichter
  • 1717: Friedrich Albert von Schwerin, preußischer Generalmajor, Oberstallmeister und Geheimer Etatsminister
  • 1718: Hugh Blair, schottischer Geistlicher, Schriftsteller und Rhetoriker
  • 1720: Friedrich Ernst von Wrangel, preußischer Generalmajor
  • 1721: Jean-Baptiste Britard, genannt Brizard, französischer Schauspieler
  • 1724: Friedrich von Knauss, deutscher Kleinuhrmacher, Automatenbauer und Erfinder
  • 1724: Hans Ludwig Müller, Schweizer Unternehmer
Charles Burney (* 1726)
  • 1726: Charles Burney, britischer Komponist und Musikhistoriker
  • 1726: Wilhelm Jenamy, österreichischer Jesuit
  • 1727: Michel Adanson, französischer Botaniker
  • 1727: Johann Christoph Ilsemann, deutscher Apotheker, Chemiker und Mineraloge
  • 1727: Franz Georg Ernst von Sturmfeder, Freiherr und kurpfälzischer bzw. pfalz-bayerischer Hofbeamter
  • 1729: Johanna Dorothea Sysang, deutsche Kupferstecherin, Radiererin und Illustratorin
  • 1731: Friedrich Joachim von Grotenhielm, russischer Generalmajor
  • 1733: Johann Lorenz Rugendas der Ältere, deutscher Maler, Kupferstecher und Kunstverleger
  • 1736: Johann Christian Neuber, deutscher Steinschneider und Hofjuwelier
  • 1737: Natalja Alexandrowna Repnina, russische Adlige und Hofdame
  • 1741: Jakob Friedrich von Holtzendorff, preußischer Generalleutnant
  • 1742: Gunning Bedford, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Delaware
  • 1744: Johann Christian Jürgensen, deutsch-dänischer Weißbäcker, Instrumentenbauer und Chronist
  • 1745: Jiří Družecký, tschechischer Oboist und Komponist
  • 1746: Peter Anton von Frank, deutscher Rechtswissenschaftler, Historiker und Hochschullehrer
  • 1746: Rose Vestris, französische Schauspielerin
  • 1748: Georg Wenzel Ritter, deutscher Fagottist und Komponist
  • 1750: Maria Beatrice d’Este, Herzogin von Massa und Carrara
  • 1755: Donatien-Marie-Joseph de Vimeur, vicomte de Rochambeau, französischer General
  • 1756: Joseph Gehot, belgischer Violinist und Komponist
  • 1757: Johann Nepomuk Brockhoff, deutscher Kanzleidirektor, Land- und Stadtgerichtsdirektor sowie Geheimer Hofrat
  • 1758: August Franz Essenius, königlich-polnischer und kurfürstlich-sächsischer Oberamtmann
  • 1758: August Moßdorff, deutscher Beamter und führender Jakobiner
Domenico Dragonetti (* 1763)
Robert William Elliston (* 1774)
Katharina Waldmüller (* 1792)

19. Jahrhundert

1801–1850

Flora Tristan (* 1803)
Carl Brockhaus (* 1822)

1851–1900

Leopold (* 1853)
Gustav Landauer (* 1870)
Julius Hirsch (* 1892)
  • 1892: Julius Hirsch, deutscher Fußballspieler und Opfer des Nationalsozialismus
  • 1892: Maria Fein, österreichische Schauspielerin
  • 1893: Allen Welsh Dulles, US-amerikanischer Direktor der CIA
  • 1894: Miyagi Michio, japanischer Komponist und Kotospieler
  • 1895: Eduard Toldrà i Soler, spanischer Violinist, Dirigent und Komponist
  • 1897: Carl Bellingrodt, deutscher Eisenbahnfotograf, Mitbegründer des Bundesverbands Deutscher Eisenbahn-Freunde
  • 1897: Erich Loewenhardt, deutscher Jagdflieger
  • 1897: Otto Mörike, deutscher Pfarrer der Bekennenden Kirche und Widerstandskämpfer, Gerechter unter den Völkern
  • 1898: Elisabeth Werl, deutsche Kirchenhistorikerin
  • 1899: Jo Hanns Rösler, deutscher Schriftsteller
  • 1899: Victor Schiøler, dänischer Pianist
  • 1899: Robert Casadesus, französischer Pianist
  • 1900: Emil Walter, deutscher Fußballspieler

20. Jahrhundert

1901–1925

Ulrich Ilg (* 1905)
  • 1905: Ulrich Ilg, österreichischer Politiker, Bundesrat, Landeshauptmann von Vorarlberg
  • 1905: Georg Richter, deutscher Sportler
  • 1906: Josephine Chanler, US-amerikanische Mathematikerin
  • 1906: Willi Kohlhoff, deutscher Illustrator und Comiczeichner
  • 1907: Violette Leduc, französische Schriftstellerin
  • 1907: Karl Umgelter, deutscher Hammerwerfer und Sportfunktionär
  • 1908: Lê Duẩn, vietnamesischer Politiker, Generalsekretär der Kommunistischen Partei
  • 1908: Percy Faith, kanadischer Orchesterleiter
  • 1909: Robert Pilchowski, Schweizer Schriftsteller
  • 1910: Erna Huneus, deutsche Schwimmerin
  • 1911: Hervé Bazin, französischer Schriftsteller
  • 1911: Bodo Selge, deutscher Jurist und Kommunalpolitiker, Oberbürgermeister von Bremerhaven
  • 1913: Herbert Gadsch, deutscher Kirchenmusiker und Komponist
  • 1914: Madeleine Malraux, französische Pianistin
  • 1915: Lorenz Drehmann, deutscher wissenschaftlicher Bibliothekar
  • 1915: Albert O. Hirschman, US-amerikanischer Soziologe und Volkswirt deutscher Herkunft
Billie Holiday (* 1915)
Ravi Shankar (* 1920)

1926–1950

(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
James Garner (* 1928)
  • 1928: James Garner, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1928: Francis Haskell, britischer Kunsthistoriker
  • 1928: Alan J. Pakula, US-amerikanischer Filmemacher
  • 1928: James White, britischer Autor
  • 1929: Domingo Cura, argentinischer Perkussionist
  • 1929: Bob Denard, französischer Söldner
  • 1929: Walter Dworakivsky, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge
  • 1929: Robert Hinz, deutscher Forstmann
  • 1929ː Eva Renate Schmidt, deutsche evangelische feministische Theologin und Organisationsberaterin
  • 1930: Cliff Morgan, britischer Sportreporter und walisischer Rugbyspieler
  • 1930: Yves Rocher, französischer Unternehmer
  • 1930: Ulrich Thein, deutscher Schauspieler und Regisseur
Donald Barthelme (* 1931)
Francis Ford Coppola (* 1939)
Gerhard Schröder (* 1944)
Walentina Matwijenko (* 1949)

1951–1975

(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Jackie Chan (* 1954)
Norbert Schramm (* 1960)
Russell Crowe (* 1964)
Leif Ove Andsnes (* 1970)
  • 1969: Jon Chol-ho, nordkoreanischer Gewichtheber
  • 1970: Leif Ove Andsnes, norwegischer Pianist
  • 1970: Johannes Arnold, deutscher Politiker
  • 1971: Don Li, Schweizer Komponist, Musiker und Musikproduzent
  • 1972: Sascha Hildmann, deutscher Fußballspieler und -trainer
  • 1973: Carole Montillet-Carles, französische Skirennläuferin
  • 1973: Marco Delvecchio, italienischer Fußballspieler
  • 1973: Ralf Grabsch, deutscher Radrennfahrer
  • 1973: Khongorzul Ganbaatar, mongolische Sängerin
  • 1973: Sandra Minnert, deutsche Fußballspielerin
  • 1973: Timo Würz, deutscher Comiczeichner
  • 1975: John Cooper, US-amerikanischer Sänger und Bassist
  • 1975: Miklós Lendvai, ungarischer Fußballspieler

1976–2000

Dalibor Anušić (* 1976)
  • 1976: Dalibor Anušić, kroatischer Handballspieler
  • 1976: Martin Buß, deutscher Leichtathlet
  • 1976: Rick Goldmann, deutscher Eishockeyspieler und Sportkommentator
  • 1976: Stefan Ulrich, deutscher Wasserspringer
  • 1977: Markus Sehr, deutscher Filmregisseur
  • 1978: Davor Dominiković, kroatischer Handballspieler und -trainer
  • 1978: Duncan James, britischer Sänger
  • 1978: Tommi Sillanpää, finnischer Handballspieler
  • 1979: Patrick Crayton, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1980: Carl Fletcher, walisischer Fußballspieler
  • 1981: Chris Ardoin, US-amerikanischer Akkordeonist
  • 1983: Marcos Angeleri, argentinischer Fußballspieler
  • 1983: Franck Ribéry, französischer Fußballspieler
  • 1984: Nataša Kocevska, mazedonische Handballspielerin
  • 1986: Alexandre Aulas, französischer Radrennfahrer
  • 1986: Christian Fuchs, österreichischer Fußballspieler
  • 1986: Dominique Rodgers-Cromartie, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1986: Michael Ranseder, österreichischer Motorradrennfahrer
  • 1986: Jan Rosenthal, deutscher Fußballspieler
  • 1987: Martín Cáceres, uruguayischer Fußballspieler
  • 1987: Tobias Lister, australischer Steuermann im Rudern
Herdeiro Lucau (* 1987)

21. Jahrhundert

  • 2004: Kya-Celina Barucki, deutsche Schauspielerin

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Karl VIII. († 1498)

16. bis 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

Johann Georg Kerner († 1812)
Johann Gustav Heckscher († 1865)
Constance Wilde († 1898)

20. Jahrhundert

1901–1950

1951–2000

  • 1955: Theda Bara, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1957: John Hart, kanadischer Unternehmer und Politiker, Premierminister von British Columbia
  • 1957: Leo von Jena, deutscher Offizier, General der SS und Waffen-SS, Politiker
  • 1957: Tami Oelfken, deutsche Schriftstellerin und Reformpädagogin
  • 1960: Henri Guisan, Schweizer General
  • 1961: Vanessa Bell, britische Malerin und Innenarchitektin
  • 1961: William Arundel Orchard, australischer Organist, Dirigent, Komponist und Musikpädagoge englischer Herkunft
  • 1966: Fred George Aandahl, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von North Dakota
  • 1966: Walt Hansgen, US-amerikanischer Autorennfahrer
  • 1967: Helmut Schlüter, deutscher Gewerkschafter und Politiker, MdB
Jim Clark († 1968)
  • 1968: Jim Clark, britischer Autorennfahrer
  • 1968: Werner Bockelmann, deutscher Jurist und Kommunalpolitiker
  • 1969: Alexandra Wassiljewna Artjuchina, sowjetische Partei- und Staatsfunktionärin
  • 1970: Auguste Lazar, österreichische Schriftstellerin
  • 1971: Norbert Aresin, deutscher Mediziner
  • 1972: Woodrow Stanley Lloyd, kanadischer Gewerkschafter und Politiker, Premierminister von Saskatchewan
  • 1973: Paul Luchtenberg, deutscher Kulturwissenschaftler, Pädagoge und Politiker, MdB, MdL und Landesminister
  • 1976: Matthias Joseph Mehs, deutscher Politiker und Heimatschriftsteller
  • 1977: Siegfried Buback, deutscher Jurist und Generalbundesanwalt am Bundesgerichtshof, ermordet von Mitgliedern der RAF
Karl Ritter († 1977)
Leonid Kantorowitsch († 1986)
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F053560-0013 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
Golo Mann († 1994)
  • 1994: Golo Mann, deutsch-schweizerischer Historiker, Publizist und Schriftsteller, Sohn von Thomas Mann
  • 1994: Agathe Uwilingiyimana, ruandische Premierministerin
  • 1996: Michael Holzinger, deutscher Schriftsteller
  • 1997: Rainer Arlt, deutscher Agrarrechtswissenschaftler, Hochschullehrer und Politiker
  • 1997: James Gayfer, kanadischer Militärkapellmeister, Klarinettist, Organist und Chorleiter, Komponist und Musikpädagoge
  • 1998: Modesta Bor, venezolanische Komponistin
  • 2000: Moacyr Barbosa, brasilianischer Fußballspieler

21. Jahrhundert

  • 2001: David Graf, US-amerikanischer Schauspieler
  • 2002: John Agar, US-amerikanischer Schauspieler
  • 2003: Ib Eisner, dänischer Künstler
Jutta Hipp († 2003)
Christopher Cazenove († 2010)

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 7. April – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

James Garner.jpg
(c) photo by Alan Light, CC BY 2.0
James Garner at the 39th Emmy Awards - Sept. 1987
Odyssey summary br.jpg
Etapas principais da trajectória da sonda 2001 Mars Odyssey até Marte
Karl Ritter 1975.jpg

Beschreibung: Regiseur Prof. Karl Ritter 1975

Quelle: Familienbesitz
Memorial Stone for Siegfried Buback in Karlsruhe.jpg
Gedenkstein an das Attentat der RAF in Karlsruhe
Inschrift: Siegfried Buback, Georg Wurster, Wolfgang Göbel wurden hier am 7. April 1977 ermordet.
Künstler: Donatus Leicher.
Francis Xavier 3.jpg
Francisco de Xavier (auch Francisco de Gassu y Javier, Francisco de Jassu y Azpilcueta; * 7. April 1506 in Castillo de Javier bei Sangüesa/Spanien; † 3. Dezember 1552 auf der Insel Shangchuan Dao bei Kanton in China), im deutschsprachigen Raum bekannt als der Heilige Franz Xaver, war einer der Pioniere christlicher Mission in Asien und Mitbegründer der Gesellschaft Jesu. Japanisches Portrait der Namban-Zeit.
ChristopherCazenove 08.09.09.JPG
Image of actor Christopher Cazenove taken on 8th September 2009 outside the Theatre Royal, Nottingham where he was appearing in the play "The Grass is Greener".
Constance Lloyd by Louis Desanges 1882.jpg
Portrait of Constance Lloyd by Louis William Desanges 1882. Oil on canvas.
Carl Brockhaus.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Carl Brockhaus

Russell Crowe.jpg
Autor/Urheber: Eva Rinaldi , Lizenz: CC BY-SA 2.0
Russell Crowe at the Man Of Steel red carpet movie premiere, Sydney 2013.
Attila in Gaul 451CE-de.svg
Autor/Urheber: Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird MapMaster als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben)., Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dies ist die deutschsprachige Diagrammversion, andere sind unten angegeben.

Das Diagramm zeigt die wahrscheinlichen Wege, die von den Hunnen bei ihrer Invasion Galliens 451 benutzt wurden, und die Schicksale der Städte auf ihrem Weg.
Die verschiedenen Quellen ergeben widersprüchliche Information darüber, ob Städte geplündert wurden, insbesondere Trier.

Es wird auch gesagt, daß einige Städte südöstlich von Troyes einschließlich Auxerre, Besancon und Langres geplündert wurden.
Georg Kerner Porträt 1.jpg
19th century photograph of a portrait of Johann Georg Kerner
Herdeiro Lucau.jpg
Autor/Urheber: Robbel60 (Transferred by Robbel60/Originally uploaded by Robbel60), Lizenz: CC BY 3.0
Handballtorwart Herdeira Lucau am 11. September 2009 in der Rittal-Arena Wetzlar
Valentina Matviyenko.jpg
Autor/Urheber: Copyright World Economic Forum (www.weforum.org), www.swiss-image.ch, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Valentina Matvienko
Ravi Shankar 2009 crop.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 4.0
Ravi Shankar performs in Delhi with his daughter Anoushka in March 2009
Leonid Kantorovich 1975.jpg
Autor/Urheber: Андрей Богданов (Andrei-bogdanoff@yandex.ru), Lizenz: CC BY 3.0
Nobel laureates Leonid Kantorovich
DresdenLeipzigerBahnhofVorplatzStich1839.jpg
Kopfseite des Leipziger Bahnhofs in Dresden um 1839. Kolorierter Stich.
Explosion of the Japanese battleship Yamato on 7 April 1945 (80-G-413914).jpg
Operation "Ten-Go", 7 April 1945: Smoke rises to the clouds shortly after the Japanese battleship Yamato capsized, exploded and sank after receiving many bomb and torpedo hits from U.S. Navy carrier planes north of Okinawa. Three escorting destroyers are visible to the left of the smoke. The destroyer in the left foreground is Suzutsuki, steaming backwards with a damaged bow.
Jackie Chan by Gage Skidmore.jpg
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Jackie Chan at the 2012 Comic-Con in San Diego.
Prince Leopold (edited).jpg
The Prince Leopold, Duke of Albany. Touched up in photoshop.
Andsnes.png
Leif Ove Andsnes
Portrait of King Charles VIII of France (1470–1498), by anonymous artist, 16th century (cropped).jpg
Portrait of King Charles VIII of France (1470–1498), wearing the Collar of the Order of Saint Michael
Dalibor Anusic 02.jpg
Autor/Urheber: Kuebi = Armin Kübelbeck, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dalibor Anušić, Handballspieler von Frisch Auf! Göppingen, am 27. Dezember 2008 in der Kölner Lanxess-Arena. Vor dem Bundesligaspiel VfL Gummersbach - Frisch Auf! Göppingen.
Shiloh Apr7.png
Autor/Urheber:

Hal Jespersen

, Lizenz: PD-Schöpfungshöhe

Schlacht von Shiloh, zweiter Tag

DSCI0013 Grand Théatre de Bordeaux.JPG
Autor/Urheber: Captainm, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Grand Théatre de Bordeaux
Heustadlwasser Vienna Prater.jpg
Autor/Urheber: Harald Hubich, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Das Heustadlwasser in den Wiener Praterauen.
Flora Tristan.jpg
Flora Tristan
Roza Otunbaeva.jpg
Roza Otunbaeva
Julius Hirsch 1938.jpg
Julius Hirsch in his identity card for Jews issued in 1938 in Nazi Germany
Robert William Elliston by George Henry Harlow.jpg
Robert William Elliston, by George Henry Harlow (died 1819). See source website for additional information.
Gustav Landauer 189x.png
Gustav Landauer in den frühen 1890er Jahren.
Bundesarchiv B 145 Bild-F053560-0013, Rhöndorf, Sitzung Stiftung Adenauer-Haus (Golo Mann).jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F053560-0013 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Wissenschaftliche Tagung der Stiftung "Konrad-Adenauer-Haus" im Konrad-Adenauer-Haus, Rhöndorf
2015-12 Gerhard Schröder SPD Bundesparteitag by Olaf Kosinsky-12.jpg
Autor/Urheber: Olaf Kosinsky, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Gerhard Schröder auf dem SPD Bundesparteitag Berlin, 10.-12. Dezember 2015, CityCube, Messe Berlin
Karte Lewis-und-Clark-Expedition.png
Autor/Urheber: Pandat, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Karte - Wegstrecke der Lewis-und-Clark-Expedition (1804 - 1806).
 Beschreibung der Wegpunkte:
 Winterquartier 1803/1804 Camp Wood
   Grab von Sergeant Floyd
   Konfontation mit den Sioux
 Winterquartier 1804/1805 Fort Mandan
   Treffen mit den Shoshone
   Treffen mit den Nez Perce
 Winterquartier 1805/1806 Fort Clatsop
 Variationen 1806:
   Clark am Yellowstone River
   Lewis am Marias River
Auseinandersetzung mit den Blackfeet
Francis Ford Coppola 2007 crop.jpg
Autor/Urheber: photo taken by flickr user squidish; cropped on 02/02/2009 by Before My Ken, Lizenz: CC BY 2.0
Picture of w:Francis Ford Coppola taken in 2007.
Norbert Schramm.jpg
Autor/Urheber: Assenmacher, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Norbert Schramm, ehemaliger Eiskunstläufer bei der Eröffnung der Winterwelt am Potsdamer Platz in Berlin am 5. November 2011.
Paulskirche Heckscher.jpg
Johann Gustav Heckscher (1797-1865), Abgeordneter der Paulskirche
Taierzhuang.jpg
Chinese soldiers in house-to-house fighting in the Battle of Tai'erzhuang
Ulrich Ilg 01.jpg
Autor/Urheber: Autor/-in unbekanntUnknown author, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Ulrich Ilg, Landeshauptmann von Vorarlberg in den Jahren von 1945 bis 1964.
NicolaSala.jpg
Nicola Sala (1713–1801), italian composer
Dragonetti Altersporträt.jpg
Altersporträt des italienischen Kontrabassisten Domenico Dragonetti (1763-1846)
Jim Clark 1965.jpg
Autor/Urheber: Unbekannter Fotograf; NL-HaNA, ANEFO / neg. stroken, 1945-1989, 2.24.01.05, item number 918-4009, Lizenz: CC0
Jim Clark en 1965 à Zandvoort.
Wiki Jutta Hipp Piano.png
Autor/Urheber: Photo taken by her brother Hajo Hipp, Lizenz: GFDL
Jutta Hipp an einem Piano