5. Januar

Der 5. Januar (auch 5. Jänner) ist der 5. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 360 Tage (in Schaltjahren 361 Tage) bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Dezember · Januar · Februar
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1477: Karl der Kühne
1895: Degradierung von Alfred Dreyfus
1925: Nellie Tayloe Ross
1968: Alexander Dubček

Wirtschaft

1769: James Watt

Wissenschaft und Technik

1933: Die Bucht von San Francisco und die Lage der Golden Gate Bridge

Kultur

1649: Titelblatt des Librettos von Giasone
1866: Plakat zur Uraufführung
1875: Opéra Garnier

Gesellschaft

1463: François Villon
  • 1463: Das Todesurteil gegen François Villon wird in zehn Jahre Verbannung aus Paris abgewandelt. Ein parodistisches Dankgedicht an den Gerichtshof ist das letzte bekannte Zeugnis des Dichters.
  • 1985: Unter dem Verdacht, ein Juweliergeschäft überfallen zu haben, wird der frühere rheinland-pfälzische FDP-Landesvorsitzende Hans-Otto Scholl festgenommen.

Religion

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

1957: Jackie Robinson

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert

Abraham Kaau-Boerhaave (* 1715)
Constanze Mozart (* 1762)
(Claire Élisabeth Jeanne Gravier de Vergennes* 1780)

19. Jahrhundert

1801–1850

Manuel Passos (* 1801)
Mirjam von Abellin (* 1846)
Rudolf Eucken (* 1846)

1851–1900

Bodo Ebhardt (* 1865)
  • 1865: Bodo Ebhardt, deutscher Architekt und Burgenexperte
  • 1866: António Maria Baptista, portugiesischer Militär und Politiker, Ministerpräsident
  • 1867: Dimitrios Gounaris, griechischer Politiker, Ministerpräsident
  • 1867: Otto Ubbelohde, deutscher Maler, Radierer und Illustrator
  • 1868: Ludwig Kathariner, deutscher Zoologe
  • 1868: Anton Raky, deutscher Ingenieur, Pionier der Bohrtechnik
  • 1870: Friederike Henriette Kraze, deutsche Schriftstellerin
  • 1871: Frederick Shepherd Converse, US-amerikanischer Komponist
  • 1871: Frank Patterson, US-amerikanischer Komponist
  • 1873: Theodor Spitta, deutscher Politiker, MdBB, Bürgermeister von Bremen
  • 1874: Joseph Erlanger, US-amerikanischer Neurophysiologe, Nobelpreisträger
  • 1874: Lena Stein-Schneider, deutsche Komponistin, Lied- und Operettentexterin sowie Pianistin
  • 1875: Martin Grabmann, deutscher Theologe
  • 1875: Monty Jacobs, britisch-deutscher Schriftsteller und Journalist
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F078072-0004 / Katherine Young / CC BY-SA 3.0 DE
Konrad Adenauer (* 1876)
Courtney Hicks Hodges (* 1887)
Yogananda (* 1893)
  • 1893: Yogananda, indischer Yogi und Guru
  • 1895: Albert Marier, kanadischer Sänger
  • 1897: Siegfried Gmelin, deutscher Finanzmanager, Begründer des österreichischen Bausparwesens
  • 1897: Theo Mackeben, deutscher Pianist, Dirigent und Komponist
  • 1897: Miki Kiyoshi, japanischer Philosoph
  • 1898: Josef Engling, deutscher Geistlicher, Mitglied der Schönstatt-Bewegung
  • 1899: Ruggero Gerlin, italienischer Cembalist und Musikpädagoge
  • 1899: Wilhelm Hagemann, deutscher Schachproblemkomponist
  • 1900: Paula Ludwig, österreichische Schriftstellerin und Malerin
  • 1900: Yves Tanguy, französischer Maler des Surrealismus

20. Jahrhundert

1901–1925

Myrtle Cook (1902* )
Stephen Cole Kleene (* 1909)
Jane Wyman (* 1917)
Friedrich Dürrenmatt (* 1921)

1926–1950

(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F040153-0022 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
Walther Leisler Kiep (* 1926)
Alfred Brendel (* 1931)
Juan Carlos I. (* 1938)
Hayao Miyazaki (* 1941)
Ignace van Swieten (* 1943)
  • 1943: Ignace van Swieten, niederländischer Fußballschiedsrichter
  • 1943: Ramón Sampedro, spanischer Tetraplegiker, Befürworter der Sterbehilfe
  • 1944: Eystein Eggen, norwegischer Schriftsteller
  • 1944: Jo Ann Kelly, britische Blues-Sängerin und Gitarristin
  • 1944: Carolyn McCarthy, US-amerikanische Politikerin, Mitglied des Repräsentantenhauses
  • 1944: Ed Rendell, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Pennsylvania
  • 1944: Gerd Siese, deutscher Fußballspieler
  • 1944: Jan de Vries, niederländischer Motorradrennfahrer
  • 1945: Joseph Amangi Nacua, philippinischer Priester und Bischof von Ilagan
  • 1945: Gerd Geismann, deutscher Kommunalpolitiker
  • 1945: Gunda König, österreichische Schauspielerin und Sängerin
  • 1945: Roger Spottiswoode, kanadischer Filmregisseur
  • 1945: Şinasi Dikmen, deutscher Schriftsteller
Diane Keaton (* 1946)

1951–1975

  • 1951: Manfred Oppermann, deutscher Politiker, MdBB
Uli Hoeneß (* 1952)
  • 1952: Uli Hoeneß, deutscher Fußballspieler, Unternehmer und Sportfunktionär, Weltmeister
  • 1952: Michèle Jacot, französische Skirennläuferin, Weltmeisterin
  • 1952: Leif Øgaard, norwegischer Schachspieler
  • 1953: Kurt Gäble, deutscher Komponist und Arrangeur
  • 1953: Pamela Sue Martin, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1953: George Tenet, US-amerikanischer Regierungsbeamter, Direktor der CIA
  • 1954: Roland Appel, deutscher Politiker und Unternehmer, MdL
  • 1954: Alex English, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 1954: László Krasznahorkai, ungarischer Schriftsteller
  • 1954: Peter Seiffert, deutscher Opernsänger (Tenor)
  • 1955: Veljko Milanković, serbischer Soldat, Führer der militärischen Einheit Vukovi sa Vučjaka
  • 1955: Eriko Watanabe, japanische Schauspielerin, Theaterleiterin und Dramatikerin
  • 1956: James Lofton, US-amerikanischer American-Football-Spieler
Frank-Walter Steinmeier (* 1956)
Markus Söder (* 1967)
  • 1967: Markus Söder, deutscher Politiker, MdL, Landesminister, Ministerpräsident von Bayern, CSU-Vorsitzender
  • 1967: Jens Zimmermann, deutscher Sportschütze
  • 1968: Adel Mohamed al-Jabrin, saudi-arabischer Bogenschütze
  • 1968: Ali Atalan, deutsch-türkischer Politiker, MdL
  • 1968: Giorgi Baramidse, georgischer Politiker, Minister
  • 1968: DJ BoBo, Schweizer DJ und Popmusiker
  • 1968: Andrzej Gołota, polnischer Schwergewichtsboxer, Olympiamedaillengewinner
  • 1968: Paul McGillion, kanadischer Schauspieler
  • 1969: Petra Behle, deutsche Biathletin, Weltmeisterin, Olympiasiegerin
  • 1969: Chuck Campbell, kanadischer Schauspieler
  • 1969: Alexander Fuhr, deutscher Politiker, MdL
  • 1969: Heather Paige Kent, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1969: Katja Kessler, deutsche Journalistin und Autorin
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Marilyn Manson (* 1969)
Sasha (* 1972)

1976–2000

Hadewych Minis (* 1977)
  • 1977: Hadewych Minis, niederländische Schauspielerin und Sängerin
  • 1978: Emilia, schwedische Sängerin
  • 1978: Sabrina Harman, US-amerikanische Soldatin, Kriegsverbrecherin
  • 1978: Thomas Jöbstl, österreichischer Hornist
  • 1978: January Jones, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1978: Stephen Lee, australischer Shorttrack-Läufer
  • 1978: Franck Montagny, französischer Automobilrennfahrer
  • 1978: America Olivo, US-amerikanische Schauspielerin und Musikerin
  • 1978: Markus Pöttinger, deutscher Eishockeyspieler
  • 1978: Anke Wischnewski, deutsche Rennrodlerin
  • 1978: Tim Wolff, deutscher Satiriker und Journalist
  • 1979: Giuseppe Gibilisco, italienischer Stabhochspringer, Weltmeister
  • 1979: Håvard Klemetsen, norwegischer Nordischer Kombinierer, Weltmeister, Olympiasieger
  • 1979: David Kopp, deutscher Radrennfahrer
  • 1979: Blanca Soto, mexikanische Schauspielerin
  • 1979: Inna Jewgenjewna Suslina, russische Handballspielerin, Weltmeisterin, Olympiamedaillengewinnerin
  • 1980: Srđan Andrić, kroatischer Fußballspieler
  • 1980: Kamber Arslan, türkischer Fußballspieler
  • 1980: Sebastian Deisler, deutscher Fußballspieler
Chema Rodríguez (* 1980)
Filip Adamski (* 1983)
Arna Sif Pálsdóttir (* 1988)
  • 1988: Arna Sif Pálsdóttir, isländische Handballspielerin
  • 1988: Miroslav Raduljica, serbischer Basketballspieler
  • 1989: Clara Cleymans, belgische Schauspielerin
  • 1989: Michael C. Fox, britischer Schauspieler und Musiker
  • 1989: Andy Hebler, deutscher Fußballspieler
  • 1989: Yasin Pehlivan, österreichischer Fußballspieler
  • 1990: Leroy Fer, niederländischer Fußballspieler
  • 1990: Thomas Leberfinger, deutscher Fußballspieler
  • 1991: Odile Ahouanwanou, beninische Leichtathletin
  • 1991: Rahel Kiwic, Schweizer Fußballspielerin
  • 1991: Laura Tashina, deutsche Schauspielerin
  • 1992: Afriyie Acquah, ghanaischer Fußballspieler
  • 1992: Nils Eichenberger, deutscher Handballspieler
  • 1992: Naonobu Fujii, japanischer Volleyballspieler
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Stephan Leyhe (* 1992)
  • 1992: Stephan Leyhe, deutscher Skispringer
  • 1992: Suki Waterhouse, britische Schauspielerin, Sängerin und Model
  • 1993: Jennifer Ågren, schwedische Taekwondoin
  • 1993: Jolanda Neff, Schweizer Mountainbikefahrerin
  • 1993: Fynn Ranke, deutscher Handballspieler
  • 1993: Stefan Rzadzinski, kanadischer Rennfahrer
  • 1995: Meindert van Buuren jr., niederländischer Automobilrennfahrer
  • 1995: Maximilian Güll, deutscher Fußballspieler
  • 1995: Jordan Orr, US-amerikanischer Filmschauspieler
  • 1996: Max Baldry, britischer Schauspieler
  • 1996: Emma Bolger, irische Schauspielerin
  • 1997: Jesús Vallejo, spanischer Fußballspieler
  • 1999: Atakan Akkaynak, deutsch-türkischer Fußballspieler
  • 1999: Margaret Cremen, irische Ruderin
  • 1999: Berkin Elvan, türkisches Opfer von Polizeigewalt
  • 1999: Marthe Kråkstad Johansen, norwegische Biathletin
  • 2000: Yari Montella, italienischer Motorradrennfahrer
  • 2000: David Zec, slowenischer Fußballspieler

21. Jahrhundert

  • 2001: Xavier Amaechi, englischer Fußballspieler
  • 2001: Anna Gandler, österreichische Biathletin
  • 2001: Ellis Simms, englischer Fußballspieler
  • 2009: Mychajlo Larkow, ukrainischer Billardspieler

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Christoph III. († 1448)

16. und 17. Jahrhundert

18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

Josef Graf Radetzky († 1858)
Emma Abbott († 1891)

20. Jahrhundert

1901–1950

Léon Walras († 1910)
Julius Leber († 1945)
  • 1945: Julius Leber, deutscher Widerstandskämpfer und Politiker, MdR
  • 1946: Eduardo Brito, dominikanischer Opern- und Zarzuelasänger (Bariton)
  • 1950: Herbert Bellmer, deutscher Lehrer und Schriftsteller
  • 1950: Oswald Bumke, deutscher Psychiater und Neurologe
  • 1950: Eugène Flaud, französischer Automobilrennfahrer

1951–2000

Gertrud Eysoldt († 1955)
Max Born († 1970)
Lanza del Vasto († 1981)
Lola Iturbe († 1990)
Eliška Junková († 1994)

21. Jahrhundert

  • 2001: Elizabeth Anscombe, britische Philosophin
  • 2003: Buzz Busby, US-amerikanischer Rockabilly- und Bluegrass-Musiker
  • 2003: Eleonora Eksanischwili, georgische Pianistin, Komponistin und Hochschullehrerin
  • 2003: Massimo Girotti, italienischer Schauspieler
Roy Jenkins († 2003)
Pierre Boulez († 2016)
(c) Bundesarchiv, Bild 183-C0922-0010-003 / CC-BY-SA 3.0
Renate Boy († 2023)
  • 2021: Helmut Claas, deutscher Unternehmer
  • 2021: Karl Gamma, Schweizer Skirennläufer und Sportfunktionär
  • 2021: András Haán, ungarischer Basketballspieler, Segler und Herzchirurg
  • 2021: William Windham, britischer Ruderer
  • 2022: Dale Clevenger, amerikanischer Hornist
  • 2023: Egon Biscan, deutscher Schauspieler und Theaterregisseur
  • 2023: Renate Boy, deutsche Kugelstoßerin
  • 2024: Herbert Linge, deutscher Automobilrennfahrer
  • 2024ː Jutta Schlott, deutsche Schriftstellerin
  • 2024: Mário Zagallo, brasilianischer Fußballspieler und -trainer

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. König Eduard der Bekenner, vorletzter angelsächsischer König von England (katholisch, der anglikanische Gedenktag ist am 13. Oktober)
    • Hl. Theophan Goworow, russischer Mönch, Bischof von Tambow und Wladimir, Einsiedler (evangelisch, der orthodoxe Gedenktag ist am 10. Januar)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 5. Januar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Francsco Cavalli - Giasone - title page from the libretto - Venice 1649.png
Francsco Cavalli - Giasone - title page from the libretto - Venice 1649
Sasha.JPG
Autor/Urheber: Alexander Blum (User Orator on de.wikipedia), Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Sasha; deutscher Popsänger; fotografiert anlässlich des WM-Public Viewings auf dem Schlossplatz in Stuttgart.
Hayao Miyazaki.jpg
Autor/Urheber:

Thomas Schulz

detengase @ Flickr, Lizenz: CC BY-SA 2.0
A close-up photo of famous Japanese animator Hayao Miyazaki at the 2008 Venice Film Festival.
Arna Sif Palsdottir 20150918-1.jpg
Autor/Urheber: Wenflou, Lizenz: CC0
Arna Sif Pálsdóttir, le 18 septembre 2015 lors du match Issy Paris Hand / OGC Nice Côte d'Azur.
Ella Junková.jpg
Eliška Junková (1900-1994) byla česká automobilová závodnice.
Roy Jenkins 1977b.jpg
Autor/Urheber: Bert Verhoeff für Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Koningin Juliana ontvangt Roy Jenkins (voorzitter Europese Commissie) op Paleis Soestdijk
Jrobinson.jpg
Jackie Robinson swinging a bat in Dodgers uniform, 1954.
Christopher of Bavaria.jpg
questionable as a real portrait of Christopher
Marilyn Manson Cannes.jpg
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Marilyn Manson at the Cannes Film Festival
Gertrud Eysoldt.jpg
Autor/Urheber: Gertrud Eysoldt, Lizenz: CC0
Actress Gertrud Eysoldt from Pirna.
EmmaAbbott.jpg
Emma Abbott.
Lola Iturbe.jpg
Lola Iturbe de son vrai nom Dolores Iturbe, né le 1er août 1902 à Barcelone et morte le 5 janvier 1990 à Gijon, est une anarcho-syndicaliste et féministe libertaire. Militante de la Confédération nationale du travail (Espagne), elle est parmi les fondatrices de mouvement féministe Mujeres Libres et participe activement à la Révolution sociale espagnole de 1936 ainsi qu'à la Résistance intérieure française.
BranibořiPoster.jpg
Theater poster for the world premiere of Smetana's The Brandenburgers in Bohemia (1866)
Kleene.jpg
Autor/Urheber: Konrad Jacobs, Erlangen, Copyright is MFO, Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Stephen Cole Kleene 1978
Uli Hoeneß 2503.jpg
(c) Foto: Harald Bischoff, CC BY-SA 3.0
Uli Hoeneß bei der "Triple-Feier" im Münchner Rathaus 2013, angetan mit einem Elite Bayern Fan Seiden-Nylongummi-Schal (Preis: ca. 10,000 €)
Alfredbrendel-cropped.jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 3.0
Alfred Brendel
Bundesarchiv B 145 Bild-F078072-0004, Konrad Adenauer.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F078072-0004 / Katherine Young / CC BY-SA 3.0 DE
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Konrad Adenauer

27.4.1988 (Repro) Porträt von Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer vom 23.6.1952

Nur mit Aufschrift: Foto Katherine Young, New York, herausgeben!

Abgebildete Personen:

Bodo Ebhardt 1912 Dührkoop.jpg
Der deutsche Burgenforscher Bodo Ebhardt
Nellie2.jpg
Нелли Тейло Росс
Abraham-Kaau-Boerhaave.jpg
Abraham Kaau-Boerhaave (1715-1758) niederländischer Mediziner
Bundesarchiv B 145 Bild-F040153-0022, Walter Leisler Kiep.jpg
(c) Bundesarchiv, B 145 Bild-F040153-0022 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Pressekonferenz mit dem neugewählten CDU-Parteivorstand im Konrad-Adenauer-Haus
(Walter Leisler Kiep)
Diane Keaton by Firooz Zahedi.jpg
Autor/Urheber: Firooz Zahedi, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Diane Keaton
Myrtle Cook, 1928.jpg
Canadian olympic runner Myrtle Cook - cropped
Busto de Juan Carlos I de España (2009).jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY 2.0
Busto del Rey Juan Carlos I de España en su visita de estado a Estonia en mayo de 2009
LeberJulius.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-§-134

Julius Leber (auch: Jules, * 16. November 1891 in Biesheim, Elsass; † 5. Januar 1945 in Berlin) deutscher Politiker (SPD)

Chema Rodriguez 01.JPG
Autor/Urheber: Kuebi = Armin Kübelbeck (In case of questions regarding usage of my work, please see here — after you have read the license below.), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Chema Rodríguez, Handballspieler von KC Veszprém am 16. August 2014 beim Sparkassen-Cup in Ehingen.
20150927 FIS Summer Grand Prix Hinzenbach 4676.jpg
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Fis Skisprung Sommer Grand Prix am 27. September 2015 in Hinzenbach: Stephan Leyhe
2017-01-09-Markus Söder-hart aber fair-9644.jpg
Autor/Urheber: Superbass, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Markus Söder in der WDR-Sendung "hart aber fair" am 9. Januar 2017
Paramahansa Yogananda Standard Pose.jpg
Standard Pose; dieses Bild von Paramahansa Yogananda erscheint in vielen seiner Publikationen. Es war sehr wahrscheinlich etwa in der Zeit, als Yogananda 1920 in den USA ankam.
Friedrich duerrenmatt 19890427.jpg
Autor/Urheber: Elke Wetzig (elya), Lizenz: CC BY-SA 3.0
Friedrich Dürrenmatt, Swiss author and dramatist at Bonn 1989. Award ceremony of Ernst-Robert-Curtius-Preis für Essayistik
Boulez25oct2004.jpg
Autor/Urheber: Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird Franganillo als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben)., Lizenz: CC BY-SA 2.5
Pierre Boulez durante una conferencia en el Palais des Beaux-Arts de Bruselas (Bélgica), el 25 de octubre de 2004.
Ignace van Swieten (1986).jpg
Autor/Urheber: Bart Molendijk / Anefo, Lizenz: CC BY-SA 3.0 nl
Haarlem-Ajax: 0-3; scheidsrechter van Swieten
  • 24 augustus 1986
Walrass.jpg
Léon Walras (1813-1910)
Comtesse de Rémusat -.jpg
Porträt der Claire Élisabeth Jeanne Gravier de Vergennes, comtesse de Rémusat
Filip Adamski.jpg
Autor/Urheber: Frank, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Filip Adamski beim Empfang der Olympia-Teilnehmer des Teams London der Metropolregion Rhein-Neckar 2012.
Degradation alfred dreyfus.jpg
"The traitor: Degradation of Alfred Dreyfus, degradation in the Morland Court of the military school in Paris"
Mirjam von Abellin.jpg
Blessed Mariam of Jesus Crucified (Mariam Bawardy, Mariam of Abellin, Mariam of Bethlehem)
Bundesarchiv Bild 183-C0922-0010-003, Renate Garisch.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-C0922-0010-003 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Renate Garisch Zentralbild Wendorf 22.09.1964 Spitzensportler der DDR. UBz: Renate Garisch vom SC Empore Rostock in Aktion.
Hadewych-minis-1326116992.jpg
Autor/Urheber: Dinand van der Wal, Lizenz: CC BY 3.0
Hadewych Minis
Lanza.jpg
Autor/Urheber: © Community of the Ark of Lanza del Vasto., Lizenz: CC BY-SA 3.0
Lanza del Vasto
Eiganotomo-janewyman-dec1953.jpg
Jane Wyman from Eiga no Tomo (December 1953)
Charles the Bold 1460.jpg
Karl der Kühne von Burgund (1433-1477), hier noch als Graf von Charolais dargestellt. Auf dieses Original beziehen sich alle weiteren Darstellung Karls als Herzog von Burgund