4. Juni

Der 4. Juni ist der 155. Tag des gregorianischen Kalenders (der 156. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 210 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1525: Georg von Waldburg-Zeil
1745: Schlacht bei Hohenfriedeberg
1805: Ligurien und Parma vor der Eingliederung
1844: Weber
1919: Der 19. Ver­fassungs­zusatz
1942: Schlacht um Midway
1970: Taufaʻahau Tupou

Wirtschaft

(c) Bundesarchiv, Bild 102-06534 / Georg Pahl / CC-BY-SA 3.0
1928: Gustav Hartmann
  • 1928: Gustav Hartmann, der Eiserne Gustav, erreicht mit seiner Pferdekutsche Paris. Er protestiert mit der Fahrt gegen den Niedergang der Droschken durch Autos.
  • 1962: Im Hamburger Stadtteil Hammerbrook wird die neuerbaute Großmarkthalle in Betrieb genommen.
  • 1981: Der Bau des Airbus A320, eines der erfolgreichsten zivilen Flugzeuge in den Jahrzehnten um den Jahrtausendwechsel, wird inoffiziell beschlossen.
  • 1999: Die US-amerikanische Investmentbank Bankers Trust wird von der Deutschen Bank übernommen. Es entsteht, gemessen an der gemeinsamen Bilanzsumme, die bis dahin weltweit größte Bank.

Wissenschaft und Technik

1783: Erster Aufstieg einer Montgolfière

Kultur

1908: Eröffnung der Laeiszhalle

Gesellschaft

Religion

Katastrophen

1629: Havarie der Batavia

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

1924: Nordwand des Mt. Everest, mit dem Norton-Couloir (rot)

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

  • 1489: Anton II., Herzog von Lothringen
  • 1511: Honorat II., Marquis de Villars, Marschall und Admiral von Frankreich
  • 1513: Niels Hemmingsen, dänischer evangelischer Theologe, Philologe und Schulreformer
  • 1575: Gwanghaegun, 15. König der Joseon-Dynastie in Korea
  • 1582: Rudolf von Drachenfels, deutscher Verwaltungsbeamter und Gelegenheitsdichter
Claudia de’ Medici (* 1604)

18. Jahrhundert

Therese von Braunschweig-Wolfenbüttel (* 1728)

19. Jahrhundert

1801–1850

Adele Beckmann (* 1816)
  • 1809: José Gutiérrez de la Concha, spanischer General und Politiker, Minister, Regierungschef
  • 1809: Columbus Delano, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des Repräsentantenhauses, Minister
  • 1814: Urs Viktor Vigier, Schweizer Jurist und Politiker
  • 1816: Adele Beckmann, italienische Soubrette, Sängerin und Tänzerin
  • 1821: Charles-Philippe Robin, französischer Biologe, Histologe und Politiker
  • 1825: John DeWitt Clinton Atkins, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des Repräsentantenhauses und des Konföderiertenkongresses
Garnet Wolseley (* 1833)

1851–1900

  • 1859: Gustav Hartmann, deutscher Droschkenkutscher
  • 1862: Teresa Claramunt, spanische Feministin, Anarchistin und Syndikalistin
  • 1862: Camille Decoppet, Schweizer Jurist und Politiker, Nationalrat, Bundesrat
Heinrich Otto Wieland (* 1877)
  • 1867: Eugen Abresch, deutscher Unternehmer, Erfinder, Kunstsammler und Politiker, MdL
  • 1867: Carl Gustaf Emil Mannerheim, finnlandschwedischer Offizier und Staatsmann, Oberbefehlshaber der finnischen Armee, Staatspräsident
  • 1872: William Willard Ashe, US-amerikanischer Botaniker und Forstmann
  • 1873: Heinrich Rudolph Wahlen, deutscher Kaufmann, schwedischer Konsul für Deutsch-Neuguinea
  • 1875: Oskar Adler, österreichischer Musiker und Astrologe
  • 1876: Lore Agnes, deutsche Frauenrechtlerin und Politikerin, MdR
  • 1877: Heinrich Wieland, deutscher Biochemiker, Nobelpreisträger
  • 1878: Frank Buchman, US-amerikanischer Theologe, geistiger Führer der Oxford-Gruppe
  • 1878: Wilhelm Ewald, deutscher Heraldiker und Museumsdirektor
Karl Valentin (* 1882)
Ray Strachey (* 1887)
  • 1887: Tino Danieli, italienischer Unternehmer und Autorennfahrer
  • 1887: Ray Strachey, britische Frauenrechtlerin, Politikerin, Ingenieurin und Schriftstellerin
  • 1888: Fritz Arendt, deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer
  • 1888: Ingeborg Steffensen, dänische Opernsängerin (Mezzosopran)
  • 1889: Cliff Aeros, deutscher Zirkusunternehmer, Sensationsdarsteller, Artist und Dompteur
  • 1889: Beno Gutenberg, deutscher Seismologe
  • 1890: Hans Morgenthaler, Schweizer Schriftsteller
  • 1891: Leopold Vietoris, österreichischer Mathematiker
  • 1892: Franz Xaver von Hornstein, Schweizer Geistlicher, Pastoraltheologe und Hochschullehrer
  • 1893: Gerda Laski, österreichische Physikerin
  • 1894: Mary Bolduc, kanadische Singer-Songwriterin
  • 1895: George Stevenson Wallace, australischer Komiker und Schauspieler
  • 1895: Fritz Weber, österreichischer Schriftsteller und Erzähler
  • 1899: Stringer Davis, englischer Schauspieler, Ehemann von Margaret Rutherford
  • 1899: Elsa Muschg, Schweizer Lehrerin und Kinderbuchautorin

20. Jahrhundert

1901–1925

Texas Ruby (* 1908)
Robert B. Anderson (* 1910)
  • 1910: Robert B. Anderson, US-amerikanischer Geschäftsmann und Politiker, Minister
  • 1910: Christopher Cockerell, britischer Ingenieur, Erfinder des Hovercrafts
  • 1910: Max Haufler, Schweizer Schauspieler und Maler
  • 1912: Maria Andergast, deutsche Schauspielerin
  • 1912: Mary Barbara Haberzetle, US-amerikanische Mathematikerin
  • 1912: Robert Jacobsen, dänischer Bildhauer, Maler und Grafiker
  • 1913: Ahmad Tajuddin, Sultan von Brunei
  • 1913: Bruno Bettinelli, italienischer Komponist
  • 1913: Arved Deringer, deutscher Jurist und Politiker, MdB, MdEP
  • 1914: John Mansfield Addis, britischer Diplomat
  • 1915: Alan Shulman, US-amerikanischer Komponist und Cellist
  • 1915: Heinrich Tenhumberg, deutscher Geistlicher, Bischof von Münster
  • 1918: Marcelo Koc, argentinischer Komponist
  • 1918: Jan van Dijk, niederländischer Komponist und Pianist
  • 1920: Otto Rosenheinrich, deutscher Fußballspieler
  • 1922: Jaroslaw Serpan, tschechisch-französischer Maler
  • 1923: Carlos Teppa, venezolanischer Komponist und Cellist
  • 1924: Ettore Chimeri, venezolanischer Autorennfahrer
  • 1924: Dennis Weaver, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1924: Heinz Westphal, deutscher Politiker, MdB, Bundesminister
  • 1925: Hubert Suschka, deutscher Schauspieler

1926–1950

Ruth Westheimer (* 1928)
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Bruce Dern (* 1936)
Michelle Phillips (* 1944)
Hans-Joachim Böttcher (* 1947)

1951–1975

Bronisław Komorowski (* 1952)
Bernd Posselt (* 1956)
  • 1956: Bernd Posselt, deutscher Politiker, Journalist und Vertriebenenfunktionär, MdEP
  • 1957: Norbert Nachtweih, deutscher Fußballspieler
  • 1957: Franz Pany, deutscher Vertriebenenfunktionär
  • 1958: Andreas Giebel, deutscher Kabarettist und Schauspieler
  • 1958: Christoph Eidens, deutscher Jazzvibraphonist
  • 1959: Anil Ambani, indischer Geschäftsmann
  • 1959: Brent Michael Davids, US-amerikanischer Komponist
  • 1960: Åse Michaelsen, norwegische Politikerin
  • 1960: José Antonio Molina, dominikanischer Dirigent, Komponist und Pianist
Ferenc Gyurcsány (* 1961)
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Scott Wolf (* 1968)
Kathrin Passig (* 1970)

1976–2000

Nenad Zimonjić (* 1976)
  • 1976: Nenad Zimonjić, serbischer Tennisspieler
  • 1976: Alexei Nawalny, russischer Aktivist und Politiker
  • 1976: Nadja Petri, deutsche Schauspielerin
  • 1977: Quinten Hann, australischer Poolbillard- und Snookerspieler
  • 1977: Candie Herbert, französische Fußballspielerin
  • 1978: Suat Arslanboğa, türkischer Fußballschiedsrichter
  • 1978: Hartmut Pötzelberger, österreichischer American-Football-Spieler
  • 1979: Naohiro Takahara, japanischer Fußballspieler
  • 1980: Håvard Augensen, norwegischer Handballspieler
  • 1980: Tom Steinbrecher, deutscher Musiker und Hörspielproduzent
  • 1981: Tobias Karlsson, schwedischer Handballspieler
  • 1981: Georgios Seitaridis, griechischer Fußballspieler
Gaetano D’Agostino (* 1982)
Anna-Lena Grönefeld (* 1985)
Lukas Podolski (* 1985)
  • 1985: Lukas Podolski, deutscher Fußballspieler
  • 1986: Tolgahan Acar, türkischer Fußballspieler
  • 1986: Sebastian Asch, deutscher Rennfahrer
  • 1986: Farid Bang, deutscher Rapper
  • 1986: Oona Castilla Chaplin, spanische Schauspielerin
  • 1986: Dominika Valachová, slowakische Volleyballspielerin
  • 1987: Kevin Köhler, deutscher Musicaldarsteller
  • 1989: Sabrina Anderlik, deutsche Schauspielerin
  • 1989: Christian Schwerin, deutscher Handballspieler
  • 1990: Greg Monroe, US-amerikanischer Basketballspieler
Jetsun Pema (* 1990)
  • 1990: Jetsun Pema, Königin von Bhutan
  • 1991: Jordan Hinson, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1991: Lorenzo Insigne, italienischer Fußballspieler
  • 1992: Marvin Gille, deutscher Handballspieler
  • 1992: Morgan Griffin, australische Fernseh- und Filmschauspielerin
  • 1993: Juan Iturbe, argentinischer Fußballspieler
  • 1994: Richard Aßmus, deutscher Bahnradsportler
  • 1994: Aaron Koszuta, deutscher Schauspieler
  • 1996: Jesper Verlaat, niederländischer Fußballspieler
  • 1997: Skylar Thompson, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1998: Wadim Pronski, kasachischer Radrennfahrer
  • 1999: Domen Prevc, slowenischer Skispringer

21. Jahrhundert

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

Adela von Champagne (* 1206)
Isabella von Angoulême († 1246)

17. und 18. Jahrhundert

Marie de Bourbon († 1627)

19. Jahrhundert

  • 1801: Frederick Muhlenberg, erster Sprecher des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten
  • 1804: Johann Friedrich Ackermann, deutscher Mediziner und Hochschullehrer
  • 1809: Nicolai Abildgaard, dänischer Maler, Bildhauer und Architekt der Neoklassik
  • 1810: William Windham, britischer Politiker
  • 1825: John Adam, britischer interimistischer Generalgouverneur
Antonio José de Sucre († 1830)
Eduard Mörike († 1875)

20. Jahrhundert

1901–1950

Agathe Backer Grøndahl († 1907)
Wilhelm II. († 1941)

1951–2000

  • 1951: Anna von Borries, deutsche Mäzenin
  • 1951: Sergei Kussewizki, russisch-US-amerikanischer Dirigent und Kontrabassist
  • 1952: Ena Rottenberg, ungarisch-österreichische Kunstgewerblerin, Glasmalerin und Keramikerin
  • 1956: Elisabeth Walter, deutsche Lehrerin und Schriftstellerin
Louise Schroeder († 1957)
  • 1957: Louise Schroeder, deutsche Politikerin, MdB
  • 1958: Eleanor Hallowell Abbott, US-amerikanische Dichterin, Romanschriftstellerin und Kinderbuchautorin
  • 1959: Hijikata Yoshi, japanischer Theaterleiter
  • 1960: Willy Anker, deutscher Politiker und Widerstandskämpfer
  • 1960: Jan Morávek, tschechischer Historiker und Archivar
  • 1961: William Astbury, englischer Physiker und Molekularbiologe
  • 1963: Dorothy Short, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1965: Ernst Rodenwaldt, deutscher Mediziner
  • 1966: Paul Barnickel, deutscher Rechtsanwalt
  • 1967: J. R. Ackerley, englischer Schriftsteller
(c) Bundesarchiv, Bild 183-15304-0097 / CC-BY-SA
Georg Lukács († 1971)
  • 1971: Georg Lukács, jüdisch-ungarischer Philosoph, Literaturwissenschaftler und -kritiker
  • 1973: Ludwig Armbruster, deutscher Zoologe
  • 1973: Maurice René Fréchet, französischer Mathematiker
  • 1974: Ernst Nebhut, deutscher Schriftsteller, Librettist und Drehbuchautor
  • 1975: Walentin Asmus, russischer Philosoph, Logiker und Logikhistoriker
  • 1976: Bruno Beye, deutscher Maler und Graphiker
  • 1977: Margit Kovács, ungarische Keramikkünstlerin
  • 1979: Robert Doutrebente, französischer Autorennfahrer
  • 1981: Fritz Steuben, deutscher Schriftsteller
  • 1981: Billy Starr, US-amerikanischer Country-Musiker
  • 1984: Hans Kies, deutscher Bildhauer und Politiker
  • 1986: Albert LaMadeleine, kanadischer Fiddlespieler
  • 1988: Marcelle Bard, Schweizer evangelische Geistliche und Frauenrechtlerin
  • 1989: Ingeborg Kleinert, deutsche Politikerin, MdB
  • 1991: Rudolf Vogel, deutscher Politiker
  • 1994: Roberto Burle Marx, brasilianischer Landschaftsarchitekt, Pflanzensammler und Maler
  • 1994: Zeke Clements, US-amerikanischer Country-Musiker
  • 1994: Bill Hoffman, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1994: Jens Rohwer, deutscher Komponist, Musikpädagoge, Musikwissenschaftler und Autor
  • 1996: María Luisa Anido, argentinische Gitarristin, Komponistin und Musikpädagogin
  • 1997: Erwin Amend, deutscher Komponist und Konzertmeister
  • 1997: Ronnie Lane, britischer Rockmusiker
  • 1997: Johnny Hammond Smith, US-amerikanischer Jazzmusiker
  • 1998: Philippe Charbonneaux, französischer Automobildesigner
  • 1998: Miguel Montuori, italienisch-argentinischer Fußballspieler

21. Jahrhundert

John Hartford († 2001)
  • 2001: John Hartford, US-amerikanischer Country-Sänger
  • 2001: Felicitas Kukuck, deutsche Komponistin
  • 2002: Cliff Gleaves, US-amerikanischer Rockabilly-Musiker und DJ
  • 2003: Maria Singer, österreichische Volksschauspielerin
  • 2004: Steve Lacy, US-amerikanischer Jazzsaxophonist
  • 2004: Nino Manfredi, italienischer Schauspieler
  • 2004: Rolf Moebius, deutscher Schauspieler
  • 2005: Chloe Jones, US-amerikanische Pornodarstellerin
  • 2005: Jürgen Seifert, deutscher Politikwissenschaftler und Bürgerrechtler
Alain Le Ray († 2007)
Franz Weiss († 2014)
Friederike Mayröcker († 2021)

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 4. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Martin Tovar y Tovar 12.JPG
Antonio José de Sucre. Salón Elíptico del Capitolio Nacional. Óleo sobre tela. Palacio Federal Legislativo, Caracas, Venezuela
Norditalien 1803.png
Autor/Urheber: Ziegelbrenner, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Karte von Norditalien 1803
Karl Valentin by Eugen Rosenfeld (1870 - 1940).jpg
Karl Valentin
  • 41.7 x 27.5 cm
  • chalk on grey-blue wove paper
  • signed l.r.Eugen Rosenfeld
Mayröcker Friederike-5784 (17828490214).jpg
Autor/Urheber: Franz Johann Morgenbesser from Vienna, Austria, Lizenz: CC BY-SA 2.0
,Mayröcker_Friederike-5784
Gaetano D'Agostino.jpg
Autor/Urheber: Александр Мысякин, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Gaetano D'Agostino
The 19th amendment..jpg
19th amendment of the US constitution
Adele Muzzarelli Beckmann.jpg
Adele Muzzarelli in Bekmann, soprano
Texas Ruby.jpg
Texas Ruby
Image-John Hartford playing at Merlefest, North Carolina (2000)-fls.jpg
John Hartford performing at Merlefest, April 2000, Wilkes County Community College, North Carolina. Photo by Forrest L. Smith, III.
Franz Weiss.jpg
Autor/Urheber: Berta E. Prassl, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Franz Weiss
Lukács György.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 183-15304-0097 / CC-BY-SA
Georg Lukács, ungarischer Marxist, Philosoph und Literaturtheoretiker
Isabella of Angoulême (B&W).jpg
Isabella of Angoulême, Queen of England
Ferenc Gyurcsány, Davos 2.jpg
Autor/Urheber: Copyright by World Economic Forum (www.weforum.org), swiss-image.ch/Photo by E.T. Studhalter, Lizenz: CC BY-SA 2.0
DAVOS/SWITZERLAND, 25JAN07 - Ferenc Gyurcsany, Prime Minister of Hungary captured during the session 'Ensuring Future European Growth' at the Annual Meeting 2007 of the World Economic Forum in Davos, Switzerland, January 25, 2007.
North face marked.png
Autor/Urheber:

Luca Galuzzi - www.galuzzi.it

Original uploader was User:Kassander der Minoer at de.wikipedia, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Nordwand des Mt. Everest, über zwei Vorgipfel hinweg aus dem Rongpu-Tal fotografert. Erklärung s. u.
2016209185709 2016-07-27 Champions for Charity - Sven - 1D X - 0125 - DV3P4718 mod.jpg
Autor/Urheber: Sven Mandel, Lizenz: CC BY-SA 4.0
during football match between Nowitzki All Stars and Nazionale Piloti in honor of Michael Schumacher at Opel Arena, Mainz, Rheinland Pfalz, Germany on 2016-07-27, Photo: Sven Mandel
2016-Kathrin Passig-NP.jpg
Autor/Urheber: Norman Posselt, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Offizielles Portrait von Kathrin Passig; aufgenommen im Jahr 2016.
Hohenfriedeberg - Attack of Prussian Infantry - 1745.jpg
Angriff der preussischen Infanterie, Hohenfriedeberg 4. Juni 1748 - abgebildet: Grenadiergardebataillon (1806: No. 6).
Nenad Zimonjic RG13 (6) (9396427348).jpg
Autor/Urheber: si.robi, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Zimonjic RG13 (6)
RuthWestheimer-a.jpg
Autor/Urheber: Harald Bischoff, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dr. Ruth Westheimer
Hans-Joachim Böttcher (2015).JPG
Autor/Urheber: Wikipedia auf der Messe Schriftgut, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Hans-Joachim Böttcher auf der Schriftgut-Messe Dresden 2015.
Wilhelm II of Germany.jpg
Der Deutsche Kaiser, König Wilhelm II. v. Preußen (1859-1941, reg. ab 1888), in preußischer Offiziersuniform (Überrock). Der schlichte Überrock mit kleiner Ordensdekoration war die Alltagskleidung des Militärs. Orden: Halsorden: Protektorkreuz des Johanniterordens. Im Knopfloch: ein ausländischer (nichtpreußischer) Orden; könnte italienisch sein.
Bruce Dern Cannes 2013.jpg
(c) Georges Biard, CC BY-SA 3.0
Bruce Dern at the Cannes film festival
Adela Champagne.jpg
Adèle of Champagne
Dragon Queen of Bhutan (cropped).jpg
Autor/Urheber: The Rashtrapati Bhavan, Lizenz: GODL-India
Kings and Royal Prince of Bhutan and First Family of India
Heinrich Wieland.jpg
Heinrich Wieland (* 4. Juni 1877 in Pforzheim; † 5. August 1957 in München)
Die schlesischen Weber (1846).jpg
Die schlesischen Weber (Gemälde Carl Wilhelm Hübner, 1846)
Sinking of the USS Yorktown (CV-5) 02.jpg
The U.S. aircraft carrier USS Yorktown (CV-5) damaged the Battle of Midway, 4 June 1942. The Yorktown lists heavily to the port side with smoke billowing from her funnel after an attack by Japanese aircraft during which she sustained three bomb hits and two torpedo hits. On 6 June 1942 the Japanese submarine I-168 scored another two torpedo hits on the crippled aircraft carrier and she sank on 7 June. Destroyers spent an entire day seeking out the Japanese submarine that sunk the Yorktown and her escort destroyer, USS Hammann (DD-412), but failed to sink I-168. The submarine was finally sunk by the USS Scamp (SS-277) on 27 July 1943.
Tupoutoʻa Tungī.jpg
Autor/Urheber: Der ursprünglich hochladende Benutzer war Tauʻolunga in der Wikipedia auf Tongaisch, Lizenz: CC BY-SA 2.5
no original description
Rada Krajowa Platformy Obywatelskiej RP, Warszawa (6.02.2015) (15836909753) (cropped).jpg
Autor/Urheber: Platforma Obywatelska RP from Polska, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Rada Krajowa Platformy Obywatelskiej RP, Warszawa (6.02.2015)
Agathe Backer Grøndahl.jpg
Agathe Backer Grøndahl (1847–1907) was a pianist and komponist.
Georg III Truchsess von Waldburg Christoph Amberger.JPG
Georg III. Truchsess von Waldburg. Bild von Christoph Amberger, 16. Jahrhundert.
Ray Strachey restored.jpg
Die britische Feministin Ray Strachey (geb. Rachel Pearsall Conn Costelloe) zwischen 1906 und 1914.
Garnet Wolseley.jpg
Garnet Wolseley
Bernd Posselt 2013.jpg
Autor/Urheber: Mef.ellingen, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Bernd Posselt 2013
Nürnberger Versicherungscup 2014-Anna-Lena Grönefeld by 2eight 3SC5997.jpg
(c) Foto: Stefan Brending, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
Anna-Lena Grönefeld,Damentennis,Nürnberger Versicherungscup 2014,Tennis,WTA
Michelle Phillips 1967.JPG
Publicity photo of Michelle Gilliam Phillips, who was once part of the singing group The Mamas and the Papas.
Ongeluckige voyagie vant schip Batavia (Plate 2).jpg
This is an image of Plate 2 from the 1647 Dutch book Ongeluckige voyagie, van't schip Batavia ("Unlucky voyage of the ship Batavia"). In the original work this plate followed Page 8.
Scott Wolf by Gage Skidmore.jpg
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Scott Wolf at the 2010 Comic Con in San Diego.
Marie de Bourbon, duchesse de Montpensier, duchesse d'Orléans.jpg
Marie de Bourbon (1605-1627), duchesse de Montpensier and wife of Gaston d'Orléans; mother of la Grande Mademoiselle
Bundesarchiv Bild 102-06534, Berlin, Rückkehr des "Eisernen Gustavs" aus Paris.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 102-06534 / Georg Pahl / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein.
Der Einzug des "Eisernen Gustavs" in Berlin ! Der "Eiserne Gustav", welcher mit seiner Droschke von Berlin nach Paris und zurück fuhr, wurde unter großem Jubel der Bevölkerung in Berlin empfangen. Der "Eiserne Gustav" dankt von seiner blumengeschückten Droschke der Bevölkerung für den jubelnden Empfang.
Bild 5 Quelle Schloss Colditz li. Hälfte.jpg
Photo shows Le Ray as a prisoner of war in Germany in 1941
SchroederLouise.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-§-134

Louise Dorothea Sophie Schroeder (* 2. April 1887 in Altona (Elbe); † 4. Juni 1957 in Berlin) deutsche SPD-Politikerin

Pincerno Musikhalle 1908 I.jpg
Die Laeiszhalle in der Hamburger Neustadt am 4. Juni 1908, dem Tag ihrer Eröffnung.