27. Juli

Der 27. Juli ist der 208. Tag des gregorianischen Kalenders (der 209. in Schaltjahren), somit bleiben 157 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1214: Schlacht bei Bouvines
1794: Maximilien de Robespierre
1830: Die Freiheit führt das Volk
1880: Afghanen nach dem Sieg
1945: Clement Attlee

Wirtschaft

1964: Erstausgabe der 1000-DM-Banknote
1990: Citroën 2CV 6

Wissenschaft und Technik

Kultur

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

1997: Jan Ullrich

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Aemilia von Sachsen (* 1516)

18. Jahrhundert

  • 1732: Johann Georg Bechtold, deutscher Philosoph und Literaturwissenschaftler, Rhetoriker und Theologe
  • 1733: Jeremiah Dixon, britischer Geograph
  • 1734: Sophie von Frankreich, französische Prinzessin und Prinzessin von Navarra
  • 1740: Jeanne Baret, französische Naturforscherin und Weltumseglerin
  • 1742: Friedrich von Hahn, deutscher Großgrundbesitzer, Naturphilosoph und Astronom
Louise von Lengefeld (* 1743)
Charlotte Corday (* 1768)
  • 1768: Charlotte Corday, französische Adlige und Urenkelin des Dramatikers Pierre Corneille, Mörderin von Jean-Paul Marat
  • 1768: Joseph Anton Koch, deutscher Maler
  • 1773: Jacob Aall, norwegischer Politiker, Staatsökonom und Historiker
  • 1773: Luisa Maria von Neapel-Sizilien, Großherzogin der Toskana
  • 1775: Therese Brunsvik, ungarische Gräfin, Vertraute Beethovens und Gründerin der Kindergärten in Ungarn
  • 1777: Alessandro Sanquirico, italienischer Maler, Szenograf, Architekt und Dekorateur
  • 1781: Mauro Giuliani, italienischer Gitarrist und Komponist
  • 1783: Anton Günther, österreichischer Philosoph und Theologe
  • 1784: Denis Wassiljewitsch Dawydow, russischer Schriftsteller
  • 1792: Maria Quitéria de Jesus, brasilianische Soldatin und Volksheldin

19. Jahrhundert

1801–1850

George Biddell Airy (* 1801)
Alexandre Dumas (* 1824)

1851–1900

Wladimir Korolenko (* 1853)
Ernst von Dohnányi (* 1877)
Jenny Schaffer-Bernstein (* 1888)
Lena Amsel (* 1898)

20. Jahrhundert

1901–1925

Natalie Moorhead (* 1901)
Mario Del Monaco (* 1915)
Norman Lear (* 1922)

1926–1950

Ursula Boese (* 1928)
Khieu Samphan (* 1931)
August-Wilhelm Scheer (* 1941)
(c) Foto: Eckhard Henkel / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 DE
Barbara Thompson (* 1944)

1951–1975

(c) Carlos Delgado, CC BY-SA 3.0
Bernardo Atxaga (* 1951)
Barbara Rudnik (* 1958)
Triple H (* 1969)

1976–2000

Jonathan Rhys Meyers (* 1977)
Taylor Schilling (* 1984)
  • 1984: Taylor Schilling, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1984: Jim Williams, walisischer Dartspieler
  • 1985: Husain Abdullah, US-amerikanischer American-Football-Spieler
  • 1985: Lou Taylor Pucci, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1986: François Braud, französischer nordischer Kombinierer
  • 1986: Missy May, österreichische Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin
  • 1987: Thomas Enevoldsen, dänischer Fußballspieler
  • 1987: Marek Hamšík, slowakischer Fußballspieler
  • 1987: Luise Wolfram, deutsche Schauspielerin
  • 1988: Adam Biddle, australischer Fußballspieler
  • 1988: Panny Nikas, australischer Fußballspieler
  • 1989: Charlotte Arnold, kanadische Schauspielerin und Synchronsprecherin
  • 1989: Yohann Auvitu, französischer Eishockeyspieler
  • 1989: Daniel Wilken, deutscher Schauspieler
Indiana Evans (* 1990)

Gestorben

Vor dem 17. Jahrhundert

17. und 18. Jahrhundert

Johann VIII. († 1638)
Marie Sallé († 1756)

19. Jahrhundert

Jakob Ludwig Salomon Bartholdy († 1825)
George Walker Crawford († 1872)

20. Jahrhundert

1901–1950

  • 1901: Antonio María Cascajares y Azara, spanischer Geistlicher, Erzbischof von Valladolid
  • 1902: Hermann Sprecher von Bernegg, Schweizer Jurist und Politiker
  • 1915: Johann Adam Krygell, dänischer Komponist und Organist
Theodor Kocher († 1917)
Gisela von Österreich († 1932)

1951–2000

(c) Willy Pragher, CC BY 3.0
Liesl Karstadt († 1960)
António de Oliveira Salazar († 1970)
Mohammad Reza Pahlavi († 1980)

21. Jahrhundert

Bob Hope († 2003)
John Stott († 2011)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Angelus Merula, niederländischer Priester und Märtyrer (evangelisch)
    • Gustav Knak, deutscher Pfarrer, Erweckungsprediger und Liederdichter (evangelisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 27. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Eugène Delacroix - La liberté guidant le peuple.jpg
Reproduktion eines Gemäldes im Stil der Romantik; Dargestellt ist ein Kriegsschauplatz während der französischen Julirevolution (am 28. Juli 1830), im Zentrum die Göttin der Freiheit mit der französischen Tricolore in der erhobenen rechten Hand, welche das Bürgertum (Volk) durch die Schlacht führt.
Ursula.Boese.jpg
Autor/Urheber: Erika Burk, Hamburg - Scan: Raywood, Lizenz: Attribution
Ursula Boese
George Biddell Airy 1891.jpg
Autor/Urheber: Morgan & Kidd, Lizenz: CC BY 4.0
George Biddell Airy
1000 DM Serie3 Vorderseite.jpg
1000-DM-Schein Serie 3, Vorderseite
Bernardo Atxaga - 01.jpg
(c) Carlos Delgado, CC BY-SA 3.0
Spanish writer Bernardo Atxaga at the Madrid Book Fair 2014.
Ernő Dohnányi.jpg
Ernő Dohnányi (1877 - 1960), a Hungarian conductor, composer, and pianist. Published between ca. 1920 and ca. 1925
John stott.jpg
(c) BlueMoses at en.wikipedia, CC BY 3.0
Rev Dr John RW Stott.
Khieu Samphan 2014.jpg
Autor/Urheber: Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia, Lizenz: CC BY 2.0
Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia
Clement Attlee Potsdam 1945.jpg
British Prime Minister Clement Attlee during the Potsdam Conference, August 1st, 1945.
Indiana Evans (8482050654).jpg
Autor/Urheber: Eva Rinaldi , Lizenz: CC BY-SA 2.0
Indiana Evans @ Tropfest 2013
Taylor Schilling at Paley Fest Orange Is The New Black.jpg
Autor/Urheber: Dominick D, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Actress Taylor Schilling at The Paley Center For Media's PaleyFest 2014 Honoring "Orange Is The New Black"
Alexandre Dumas fils.jpg
Portrait d'Alexandre Dumas fils
Bataille de Bouvines gagnee par Philippe Auguste.jpg
Bataille_de_Bouvines_gagnee_par_Philippe_Auguste
Bob Hope Allan Warren.jpg
Autor/Urheber: Allan warren, Lizenz: CC BY-SA 3.0
portrait of Bob Hope at home
Barbara Rudnik.jpg
Autor/Urheber: Thore Siebrands, Lizenz: CC BY 2.0
Opening of the 57th International Film Festival Berlin, German actress Barbara Rudnik
2010-11-01 Colosseum, Brueckenforum, Bonn IMG 6440 Barbara Thompson.jpg
(c) Foto: Eckhard Henkel / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 DE
Barbara Thompson bei einem Konzert mit der britischen Jazzrockband Colosseum im Brückenforum, Bonn-Beuel
Jonathan Rhys Meyers 2013.jpg
Autor/Urheber: Elen Nivrae, Lizenz: CC BY 2.0
Jonathan Rhys Meyers at Cabourg 2013
Triple H November 2017.jpg
Autor/Urheber: Web Summit, Lizenz: CC BY 2.0
7 November 2017; Paul Levesque, Executive Vice President, Talent, Live Events&Creative, WWE, on the Centre Stage during the opening day of Web Summit 2017 at Altice Arena in Lisbon. Photo by Sam Barnes/Web Summit via Sportsfile
2CV-20040417-856.jpg
Autor/Urheber: Michael Tettinger, Solingen, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Red
Ullrich in Jena.jpg
(c) ReneS, CC BY 2.0
Jan Ullrich at the Jens Heppner Farewell Race in Jena, Germany
Jenny Schaffer in der Komödie 'Kameraden', 1916.jpg
Die Kgl. Sächs. Hofschauspielerin Jenny Schaffer in der Komödie "Kameraden" von August Strindberg, Staatsschauspiel Dresden, 1916 in der Regie von Dr. Viktor Eckert. Foto von Hugo Erfurth
Antonio Salazar-1.jpg
Image of Portuguese Leader Antonio Oliveira de Salazar
Victory day at Kandahar 1880.jpg
Group of Afghans after their victory at the Battle of Maiwand.
Norman Lear.jpg
Autor/Urheber: Matt Stoller, Lizenz: CC BY 2.0
American TV writer and producer Norman Lear.
Natalie Moorhead 1930.JPG
Standard Casting Directory ad for Natalie Moorhead.
GeorgeWCrawford.jpg
George W. Crawford (1798–1872), 21st United States Secretary of War. Oil on canvas, 29½" x 24½".
S.Kragujevic, Mario Del Monako.JPG
Autor/Urheber: Stevan Kragujević , Lizenz: CC BY-SA 3.0 rs
Mario Del Monako. Autor fotografije Stevan Kragujević (po odobrenju Tanje Kragujević)
Emil Theodor Kocher nobel.jpg
Emil Theodor Kocher, Nobel Prize in Medicine 1909
Mohammad Reza Pahlavi 2.jpg
Mohammad Reza Shah Pahlavi Shahanshah Aryamehr 1941 - 1979
Louise von Lengefeld, Kreidezeichnung, um 1820.jpg
Louise von Lengefeld (1743-1823), Kreidezeichnung gehöht, von unbekanntem Urheber um 1820, Deutsches Literaturarchiv Marbach
1516 Emilia.jpg
Aemilia von Sachsen (* 27. Juli 1516 in Freiberg; † 9. April 1591 in Ansbach) war die dritte Frau des Ansbacher Markgrafen Georg des Frommen. Das Porträt ist das Mittelstück des Dreifachbildnisses Die Prinzessinnen Sibylla (1515-1592), Emilia (1516-1591) und Sidonia (1518-1575) von Sachsen
August-Wilhelm Scheer- Deutschland ohne digitale Strategie.jpg
Autor/Urheber: Stifterverband, Lizenz: CC BY 3.0
Die Digitalisierung revolutioniert Bildung und Wirtschaft. Aber welche Strategie verfolgt Deutschland in dieser Entwicklung? Der Unternehmer August-Wilhelm Scheer (Scheer Group GmbH) zeigt die Defizite in der Forschungsförderung auf und erklärt, welche anderen Ansätze in Asien und in den USA praktiziert werden. Das Interview entstand am Rande des Villa-Hügel-Gesprächs des Stifterverbandes am 6. November 2014. Dort ging es um die Frage, wie die Digitalisierung die deutsche Hochschullandschaft verändert. Welche Rolle spielen Daten für die Veränderung der Wissensgenese? http://www.stifterverband.info/veranstaltungen/archiv/2014_11_06_villa-huegel-gespraech/nachlese/index.html Produktion: Timur Diehn für den Bildungskanal des Stifterverbandes http://www.stifterverband.info