26. Juli

Der 26. Juli ist der 207. Tag des gregorianischen Kalenders (der 208. in Schaltjahren); somit bleiben noch 158 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

811: Khan Krum sammelt seine Leute zum Kampf
1410: Die Marienburg
1529: Inkareich
1757: Schlacht bei Hastenbeck
1847: Joseph Jenkins Roberts
1882: Stellaland
1950 Nogeun-ri-Eisenbahnbrücke
1965: Malé, Haupt­stadt der Malediven

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1845: Dampfschiff Great Britain
2005: Discovery vor dem Start

Kultur

1882: Der Grals­tempel, Bühnen­bild der Urauf­führung

Gesellschaft

1978: Alice Schwarzer

Religion

1417: Benedikt XIII.

Katastrophen

  • 1805: Ein Mittelitalien von Neapel bis Campobasso heimsuchendes Erdbeben fordert nach Schätzungen über 26.000 Tote.
  • 1956: Die Andrea Doria versinkt nach der Kollision vom Vortag vor New York.
  • 1963: Bei einem Erdbeben der Stärke 6,0 in Skopje, Jugoslawien, kommen etwa 1100 Menschen ums Leben.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Anna Katharina von Brandenburg (* 1575)

18. Jahrhundert

George Clinton (* 1739)
  • 1739: George Clinton, britisch-amerikanischer Offizier und Politiker, Gouverneur von New York, Vizepräsident
  • 1739: Karl Friedrich Senf deutscher Theologe und Kirchenlieddichter
Elisabeth Ziesenis (* 1744)

19. Jahrhundert

1801–1850

  • 1802: Mariano Arista, mexikanischer Offizier und Politiker, Staatspräsident
  • 1807: Wilhelm Büchner, deutscher Pädagoge und klassischer Philologe
  • 1809: Friedrich August Reißiger, deutsch-norwegischer Komponist, Organist, Kapellmeister, Gesangspädagoge und Dirigent
  • 1819: Justin Holland, US-amerikanischer Gitarrist, Komponist und Musikpädagoge
Jakob Dubs (1822)
Anna Zerr (* 1822)
  • 1822: Jakob Dubs, Schweizer Jurist, Journalist und Politiker, National-, Ständerat und Bundesrat, Bundespräsident, Bundesrichter
  • 1822: Anna Zerr, deutsche Sängerin
  • 1826: John Irvin Gregg, US-amerikanischer General im Sezessionskrieg
  • 1828: Carl Albert Theodor Lehnert, deutscher Architekt und Baumeister
  • 1829: Auguste Beernaert, belgischer Jurist und Staatsmann, Minister, Premierminister, Nobelpreisträger
  • 1835: Alphons Stübel, deutscher Naturforscher
  • 1836: Marie Geistinger, österreichische Schauspielerin und Sängerin
  • 1839: Max Auzinger, deutscher Zauberkünstler und Schauspieler
  • 1840: Victor Loebe, deutscher Lehrer und Heimatforscher
  • 1840: Eduard Pechuel-Loesche, deutscher Geograph und Afrikaforscher
  • 1842: Alfred Marshall, britischer Nationalökonomen
  • 1843: Israel Landauer, deutscher Bankier, Fabrikant und Wohltäter
  • 1844: Deodato Arellano, philippinischer Reformer
  • 1846: Hermann Bamberg, deutscher Kaufmann und Kommunalpolitiker
  • 1846: Texas Jack Omohundro, US-amerikanischer Cowboy, Scout und Schauspieler
  • 1850: Anna Sachse-Hofmeister, österreichische Opernsängerin (Sopran)

1851–1900

Anna Rogstad (* 1854)
  • 1854: Anna Rogstad, norwegische Frauenrechtsaktivistin und Politikerin
  • 1855: Auguste Hertzer, deutsche Krankenschwester
Ferdinand Tönnies (* 1855)
Maria Dahl (* 1872)
Sergei Kussewizki (* 1874)
Luise Mössinger-Schiffgens (* 1892)

20. Jahrhundert

1901–1925

Albert Forster (* 1902)
Lia Wöhr (* 1911)
(c) Carl Lender, CC BY-SA 3.0
Alberta Adams (* 1917)
James Lovelock (* 1919)
Ruth Weiss (* 1924)
  • 1922: Gilberto Agustoni, Schweizer Kardinal
  • 1922: Gérard Calvi, französischer Komponist
  • 1922: Elfriede Datzig, österreichische Filmschauspielerin
  • 1922: Blake Edwards, US-amerikanischer Filmregisseur, Schauspieler und Drehbuchautor
  • 1922: Dominik Jost, Schweizer Germanist, Hochschullehrer und Herausgeber
  • 1922: Andrzej Koszewski, polnischer Komponist, Musikwissenschaftler und -pädagoge
  • 1922: Jason Robards, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1923: Alexander Hegarth, deutscher Schauspieler
  • 1924: Ruth Weiss, deutsch-südafrikanische Journalistin und Schriftstellerin
  • 1925: Hans Bergel, deutscher Journalist und Schriftsteller
  • 1925: Ana María Matute, spanische Schriftstellerin

1926–1950

Francesco Cossiga (* 1928)
John Howard (* 1939)
Mar Mar Aye (* 1942)
Foto: © JCS, CC BY 3.0
Hannelore Elsner (* 1942)
Mick Jagger (* 1943)

1951–1975

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (* 1951)
Kevin Spacey (* 1959)
  • 1959: Kevin Spacey, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1960: Norm Aubin, kanadischer Eishockeyspieler
  • 1960: Elena Grölz, deutsche Handballspielerin
  • 1961: Thierry Antinori, französischer Manager
  • 1961: Gary Cherone, US-amerikanischer Rocksänger
  • 1961: Keiko Matsui, japanische Keyboarderin und Komponistin
  • 1964: Sandra Bullock, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1964: Ralf Metzenmacher, deutscher Maler und Designer
  • 1964: Tatjana Mittermayer, deutsche Freestyle-Skisportlerin
Jason Statham (* 1967)
Elizabeth „Liz“ Truss (* 1975)

1976–2000

Tanja Szewczenko (* 1977)
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Elizabeth Gillies (* 1993)
  • 1993: Elizabeth Gillies, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1993: Taylor Momsen, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1993: Stormzy, britischer Musiker
  • 1993: Caleb Stanko, US-amerikanischer Fußballspieler
  • 1993: Borys Taschtschy, ukrainischer Fußballspieler
  • 1993: Danny van Poppel, niederländischer Radrennfahrer
  • 1994: Shawn Dingilius-Wallace, palauischer Schwimmer
  • 1995: Jole Galli, italienische Skirennläuferin und Freestyle-Skierin
  • 1996: Carla Sénéchal, französische Bobfahrerin
  • 1998: Yannis Voisard, Schweizer Radrennfahrer
  • 2000: Madison Hoffman, australische Skirennläuferin
  • 2000: Lataisi Mwea, kiribatischer Leichtathlet

21. Jahrhundert

  • 2003: Can Öncü, türkischer Motorradrennfahrer
  • 2003: Deniz Öncü, türkischer Motorradrennfahrer
  • 2003: Jewgeni Semenenko, russischer Eiskunstläufer

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Kamo no Chōmei († 1216)
Kōmyō († 1380)
Elisabeth von Hohenzollern-Nürnberg († 1411)

16. /17. Jahrhundert

Atahualpa († 1533)
Ulrike Eleonore von Dänemark († 1693)

18. Jahrhundert

Paolo Alessandro Maffei († 1716)
Henrietta Howard, Countess of Suffolk († 1767)

19. Jahrhundert

Gemälde, das Karoline von Günderrode im Profil zeigt
Karoline von Günderrode († 1806)
Karađorđe († 1817)
Otto I. († 1867)
Louise Aglaé Massart († 1887)

20. Jahrhundert

1901–1950

Fanny zu Reventlow († 1918)
Edmund Bursche († 1940)

1951–2000

Eva Perón († 1952)
(c) Deutsche Fotothek‎, CC BY-SA 3.0 de
Walter Richter († 1985)

21. Jahrhundert

Hilde Levi († 2003)
Lupe Ontiveros († 2012)
  • 2012: Lupe Ontiveros, US-amerikanische Schauspielerin
  • 2012: Franz West, österreichischer bildender Künstler
  • 2013: Şəfiqə Axundova, aserbaidschanische Komponistin
  • 2013: J. J. Cale, US-amerikanischer Musiker und Komponist
  • 2013: Rolf Haufs, deutscher Schriftsteller und Dichter
  • 2015: Bobbi Kristina Brown, US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin
  • 2016: Hiroko Nakamura, japanische Pianistin
  • 2017: Paul Angerer, österreichischer Dirigent, Bratschist, Komponist und Radiomoderator
  • 2017: Constantin Heereman von Zuydtwyck, deutscher Agrarpolitiker
  • 2017: Waldram Hollfelder, deutscher Musikwissenschaftler und Komponist
  • 2017: Leo Kinnunen, finnischer Autorennfahrer
  • 2018: Berit Nøkleby, norwegische Historikerin, Biografin und Übersetzerin
  • 2019: Christian Stadelmann, deutscher Geiger
  • 2020: Olivia de Havilland, britisch-amerikanische Filmschauspielerin, Oscarpreisträgerin
  • 2020: Hans-Jochen Vogel, deutscher Politiker
  • 2021: Albert Bandura, kanadischer Psychologe
  • 2021: George De Peana, guyanischer Leichtathlet und Gewerkschafter
  • 2021: Joey Jordison, US-amerikanischer Schlagzeuger
  • 2021: Subramaniam Narayan, indischer Fußballtorwart
  • 2021: Ivan Toplak, jugoslawischer Fußballspieler und -trainer
  • 2022: Klaus Barner, deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher
  • 2022: Jannette Burr, US-amerikanische Skirennläuferin
  • 2022: Iosif Culineac, rumänischer Wasserballspieler
  • 2022: James Lovelock, britischer Chemiker, Mediziner und Biophysiker
  • 2022: Uri Orlev, polnisch-israelischer Schriftsteller
  • 2022: William Phillips, australischer Wasserballspieler
  • 2023: Roger Dorchy, französischer Autorennfahrer
  • 2023: Randy Meisner, US-amerikanischer Rock-Musiker
  • 2023: Martin Walser, deutscher Schriftsteller

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.

Commons: 26. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Keith Barrow: Nigeria inaugurates Abuja - Kaduna railway. In: International Railway Journal. 26. Juli 2016, abgerufen am 14. März 2024 (englisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien

Paolo Alessandro Maffei.jpg
Paolo Alessandro Maffei (1653-1716); Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Bildarchiv und Grafiksammlung, Porträtsammlung, Inventar-Nr. PORT_00107950_01
Liawoehr2.jpg
Autor/Urheber: Peng, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Lia Wöhr, on a relief in Frankfurt/Main/Germany. She was an actress and director on theatre and films. Das Relief befindet sich im Frankfurter Gallusviertel, am Beginn der Kölner Straße, am eigens benannten Lia Wöhr Platz.
2010-10-08 Alice Schwarzer 0025.jpg
Autor/Urheber: Michael Lucan, Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Alice Schwarzer, eine der bekanntesten Vertreterinnen der deutschen Frauenbewegung, Feministin und Gründerin/Herausgeberin der Frauenzeitschrift Emma.

Hier während des 58. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe in München am 8.10.2010.


Titel des Werks: "Alice Schwarzer (2010)"
John howard.jpg
Prime Minister of Australia, the Honorable John Howard meets with Secretary of Defense William S. Cohen at the Pentagon on June 27, 1997. DoD photo by Helene C. Stikkel.
Elisabeth von Hohenzollern.jpg
Elisabeth von Hohenzollern-Nürnberg, Deutsche Königin und Kurfürstin der Pfalz
Anna Zerr Kriehuber.jpg
Anna Zerr, Lithographie von Josef Kriehuber, 1847
Mick Jagger (2008).jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY 3.0
Mick Jagger, Opening of the 58th Berlin International Film Festival
Ferdinand Tönnies.jpg
Ferdinand Tönnies
Jason Statham 2018.jpg
Autor/Urheber: MTV International, Lizenz: CC BY 3.0
Stars of new MEGA-SHARK movie, The Meg, Jason Statham, Ruby Rose, Li Bingbing and Rainn Wilson reveal the moments that made them LOL behind the scenes, the hilarious bits you WON’T see in cinemas, Ruby Rose’s superhero plans and Jason Statham gives us the details on his upcoming Fast & Furious spinoff movie with The Rock!
SchiffgensLuise.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-§-134

Luise Mössinger-Schiffgens (* 26. Juli 1892 in Aachen; † 1. Dezember 1954 in Homburg; gebürtig Luise Simons) deutsche Politikerin (SPD/SPS)

Shuttle Discovery July 25 pre-launch.jpg
Space Shuttle Discovery in full launch configuration is revealed after the Rotating Service Structure (RSS) is rotated back at Launch Pad 39B at Kennedy Space Center.
No Gun Ri bridge-1960.jpg
Autor/Urheber: No Gun Ri International Peace Foundation, Lizenz: CC BY-SA 3.0
The twin-underpass railroad bridge at No Gun Ri, South Korea, in 1960. Ten years earlier, the U.S. military killed a large number of South Korean refugees under and around the bridge, early in the Korean War.
Liz Truss official portrait.jpg
Autor/Urheber: Simon Dawson / No 10 Downing Street, Lizenz: OGL 3
Official portrait of Prime Minister Liz Truss in 10 Downing Street.
Porträt von Karoline von Günderrode, 1797.jpg
Autor/Urheber: Historisches Museum Frankfurt, Horst Ziegenfusz, Lizenz: CC BY-SA 4.0
B1089, Karoline von Günderrode, Charlotte von Günderrode, Karoline von Günderrode (1780 - 1806), 1797
Maria Dahl (nee Grosset).jpg
Maria Johanna Dahl (nee Grosset), Ukrainian-born German zoologist
Albert Forster.JPG
Albert Forster (1902-1952) - a Nazi German politician & war criminal.
Joseph Jenkins Roberts.jpg
Joseph J. Roberts, nach Liberias Unabhängigkeitserklärung von 1848 bis 1856 erster Präsident des Landes, der von 1872 bis 1876 ein weiteres Mal das Präsidentenamt bekleidete, um 1851.
Panorama of Malbork Castle, part 4.jpg
Autor/Urheber: DerHexer; derivate work: Carschten, Lizenz: CC BY-SA 3.0
In Malbork nach der Wikimania 2010 aufgenommenes Foto. Panorama der Marienburg.
Ulrikeeleonoredenmarksweden.jpg
Bildbeschreibung: Ulrike Eleonore von Dänemark, Königin von Schweden
Kevin Spacey, May 2013.jpg
Autor/Urheber: Maryland GovPics, Lizenz: CC BY 2.0
Kevin Spacey on the set of House of Cards during Maryland Gov. Martin O'Malley's visit in 2013.
1575 Anna Katharina.jpg
Porträt der Anna Katharina von Brandenburg (1575-1612), Ehefrau von Christian IV. (1577-1648)
{painter: Remmert Pietterscz 1630 (the queen died 1612) so it is painted after she died Location: frederiksborg slot room 29
Tanja Szewczenko01.jpg
Picture of Tanja Szewczenko, who is a figure skater, actress and writer from Germany
Eva Perón.jpg
Eva Perón (1919-1952)
Lupe Ontiveros.jpg
Autor/Urheber: Festival Internacional de Cine en Guadalajara, Lizenz: CC BY 2.0
Guadalajara, Jalisco, 14 de marzo de 2008. Lupe Ontiveros en la alfombra roja de la ceremonia de clausura del XXIII Festival Internacional de Cine en Guadalajara.
George Clinton by Ezra Ames.jpg
George Clinton, by Ezra Ames
Jakob Dubs.jpg
Jakob Dubs, Schweizer Bundesrat
Anna Rogstad (Oslo Museum).jpg
Autor/Urheber: Autor/-in unbekanntUnknown author, Lizenz: CC BY-SA 3.0 no
Portrett av Anna Rogstad (1854–1938), første kvinnelige stortingsrepresentant.
Paul von Joukowsky - Bühnenbild Parsifal - Gralstempel.jpg
Scenic design of the "Gralstempel" in Richard Wagners "Parsifal.
Mar Mar Aye.jpg
Mar Mar Aye is a prolific Burmese singer and considered one of the most successful female singers in the history of Burmese classical music.
SS Great Britain by Talbot.jpg
SS Great Britain fitting out alongside Gasworks quay in Bristol Floating Harbour (not Cumberland Basin), April 1844. This photograph of Great Britain taken by pioneering photographer William Henry Fox Talbot is not only the first taken of Great Britain, but also believed to be the first photograph ever taken of a ship.
James Lovelock, 2005 (cropped).jpg
Autor/Urheber: Bruno Comby , Lizenz: CC BY-SA 1.0
Porträt des James Lovelock, englischer Wissenschaftler und Autor
Serge Koussevitzky.jpg
Portrait of Serge Koussevitzky (Russian: Сергей Александрович Кусевицкий), from the Library of Congress's George Grantham Bain Collection
AlbertaAdamsDec06.jpg
(c) Carl Lender, CC BY-SA 3.0
Alberta Adams performing at Sushi Blues in Hollywood, FL.
Hilde Levi.jpg
Hilde Levi
Hastenbeck.jpg
Autor/Urheber:

unbekannt, über 100 Jahre alt

, Lizenz: PD-alt-100

historischer Kupferstich der Schlacht von Hastenbeck

Aglae-Massart.jpg
French pianist and teacher Louise-Aglaé Massart (1827-1887)
Male-total.jpg
Autor/Urheber: Shahee Ilyas, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Malé, Hauptstadt der Malediven
Elizabeth Gillies by Gage Skidmore.jpg
(c) Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0
Elizabeth Gillies at the 2015 San Diego Comic Con International in San Diego, California.
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (Berlin Film Festival 2011) (cropped).jpg
Autor/Urheber: Siebbi, Lizenz: CC BY 3.0
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, German Minister of Justice, at the Cinema for Peace gala.
Inkareich.png
(c) Tzzzpfff, CC BY-SA 3.0
Die Ausdehnung des Inkareiches und des Chimúreiches
Ruth Weiss.jpg
Autor/Urheber: Superikonoskop, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Ruth Weiss auf einer Veranstaltung im Nürnberger Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände im September 2020, damit im Alter von 96 Jahren
Fotothek df pk 0000022 010 Szenenbilder mit Ruth Schilling, Max Eckard und Walter Richter.jpg
(c) Deutsche Fotothek‎, CC BY-SA 3.0 de
Originale Bildbeschreibung von der Deutschen Fotothek
Szenenbilder mit Ruth Schilling, Max Eckard und Walter Richter
Edmund Bursche (cropped).jpg
Edmund Bursche, ok. 1915 r.
Cossiga Francesco.jpg

Former Italian president Francesco Cossiga.