1580

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Musikjahr

1580
Heinrich I.
Heinrich I.
Mit Heinrich I. von Portugal stirbt der letzte König von Portugal aus dem Haus Avis.
König Philipp II., Porträt von Alonso Sánchez Coello
König Philipp II., Porträt von Alonso Sánchez Coello
Philipp II. wird nach Spaniens Sieg über Portugal neuer König von Portugal.
Die Weltumsegelung des Francis Drake 1577–1580
Francis Drake vollendet die 1577 begonnene
Famous Voyage, die zweite Weltumsegelung.
1580 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender1028/29 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender1572/73
Buddhistische Zeitrechnung2123/24 (südlicher Buddhismus); 2122/23 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender71. (72.) Zyklus

Jahr des Metall-Drachen 庚辰 (am Beginn des Jahres Erde-Hase 己卯)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam)942/943 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea)3913/14 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender958/959
Islamischer Kalender987/988 (Jahreswechsel 16./17. Februar)
Jüdischer Kalender5340/41 (9./10. September)
Koptischer Kalender1296/97
Malayalam-Kalender755/756
Seleukidische ÄraBabylon: 1890/91 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1891/92 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender)1636/37 (Jahreswechsel April)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Spanien / Portugal

Antonio von Crato
  • 24. Juli: António von Crato, ein außereheliches Mitglied des Königshauses, ruft sich selbst zum König von Portugal aus. Seinen Thronanspruch kann er aber gegen die in Spanien regierenden Habsburger, die über die weibliche Linie mehrfache verwandtschaftliche Bindungen an das Haus Avis haben, und die von Heinrich testamentarisch als Erben festgesetzt worden sind, nicht durchsetzen. Der spanische König Philipp II. entsendet eine Streitmacht unter Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba.
Schlacht von Alcântara
Das Reich Philipps II. 1580 in Europa und Nordafrika
  • 25. August: Nach der siegreichen Schlacht von Alcántara erobert der Herzog von Alba Portugal und vereint es mit Spanien. Damit beginnt die bis 1640 dauernde Personalunion zwischen Spanien und Portugal. Philipp II. von Spanien wird als Philipp I. auch König von Portugal. António von Crato muss ins französische Exil fliehen, wobei er die portugiesischen Kronjuwelen mitnimmt. Frankreich, der traditionelle Feind der Habsburger, nimmt Antonio zwar freundlich auf, unterstützte seine politischen Ambitionen aber letztendlich nicht. Nur die Azoren bleiben vorläufig außerhalb des Machtbereichs Philipps II. und stehen weiterhin zu António. Auf der Flucht vor Mördern, die Philipp II. auf ihn angesetzt hat, wechselt er mehrfach seinen Zufluchtsort und gelangt schließlich nach England.

Irland / England

Karte der Lage von Carrigafoyle Castle
  • Ostern: Zweite Desmond-Rebellion in Irland:
    • Schlacht von Glenmalure: Eine irische katholische Truppe, die aus Mitgliedern verschiedener gälischer Clans aus den Wicklow Mountains besteht, schlägt bei der Befestigung des O’Byrne Clans in Tal Glenmalure eine englische Armee.
    • Belagerung von Carrigafoyle Castle am Ufer des Flusses Shannon: Nach zweitägiger Belagerung erobern die Engländer die von den Anhängern des Earl of Desmond gehaltene Burg.
  • 26. September: Francis Drake beendet nach 1.018 Tagen die erste Weltumseglung eines Engländers und landet in Plymouth.

Weitere Ereignisse in Europa

Amerika

Juan de Garay, Wiederbegründer von Buenos Aires
  • Die Ciudad de la Santísima Trinidad y Puerto Santa María de los Buenos Aires, heute bekannt als Buenos Aires, wird von Juan de Garay zum zweiten Mal gegründet, nachdem die 1536 errichtete erste Siedlung an dem Standort bereits nach fünf Jahren wieder aufgegeben werden musste.

Ersturkundliche Erwähnungen

  • Surava wird erstmals urkundlich erwähnt.

Wirtschaft

  • Das Gansbräu in der Oberpfalz wird gegründet.
  • Das Kalt-Loch-Bräu in Unterfranken wird gegründet.
  • Der Elsterfloßgraben in Sachsen zum Flößen von Holz für Salinen wird fertiggestellt.

Kultur

Erzherzog Karl II.

Religion

Christentum

Titelseite des Konkordienbuchs 1580

Buddhismus

Historische Ansichten und Karten

Malmö 1580

Geboren

Geburtsdatum gesichert

Matthias Hoë von Hoënegg
  • 16. Februar: August Friedrich, Markgraf von Brandenburg († 1601)
  • 24. Februar: Matthias Hoë von Hoënegg, deutscher lutherischer Theologe († 1645)
  • 31. März: Bogislaw XIV., letzter Herzog von Pommern († 1637)
  • 8. April: Augusta, Herzogin von Schleswig-Holstein-Gottorf († 1639)
  • 8. April: William Herbert, 3. Earl of Pembroke, englischer Adliger († 1630)
  • 18. April: Pedro de Orrente, spanischer Maler († 1645)
  • 6. Mai: Carlo I. Gonzaga, Herzog von Nevers und Rethel († 1637)
  • 8. Mai: Johann Zechendorf, deutscher Philologe und Pädagoge († 1662)
  • 30. Mai: Fadrique Álvarez de Toledo y Mendoza, spanischer Admiral († 1634)
  • 9. Juni: Daniel Heinsius, Gelehrter der niederländischen Renaissance († 1655)
  • 12. Juni: Adriaen van Stalbemt, flämischer Maler, Zeichner und Radierer († 1662)
  • 17. Juni: Jakob Amport, Schweizer evangelischer Theologe und Rektor einer Universität († 1636)
  • 5. Juli: Carlo Contarini, 100. Doge von Venedig († 1656)
  • 29. Juli: Francesco Mochi, italienischer Bildhauer und Medailleur († 1654)
  • 3. August: Johannes Hildbrand, Bürgermeister von St. Gallen und Münzmeister († 1654)
  • 8. August: Salomon Hirzel, Zürcher Politiker, Bürgermeister und Diplomat († 1652)
  • 9. August: Peter Theodoricus auch: Dietrich, Thiederich, deutscher Rechtswissenschaftler († 1640)
  • 23. August: Michael Kern, deutscher Bildhauer († 1649)
  • 14. September: Francisco de Quevedo, spanischer Schriftsteller und Satiriker († 1645)
  • 17. September: Charlotte Brabantina von Oranien-Nassau, Herzogin von Thouars († 1631)
  • 28. September: Matthäus Bacmeister, deutscher Mediziner († 1626)
  • 19. Oktober: Heinrich Eckhard, deutscher lutherischer Theologe († 1624)
  • 20. Oktober: Peter Crüger, deutscher Philologe, Astronom und Mathematiker († 1639)
  • 2. November: Marco Aurelio Severino, italienischer Anatom und Chirurg († 1656)
  • 15. November: Willem Jacobszoon Delff, holländischer Kupferstecher und Maler († 1638)
  • 21. Dezember: Johann George Besold, deutscher Jurist und Privatrechtler († 1625)

Genaues Geburtsdatum unbekannt

  • Antonio Freire de Andrade, portugiesischer Jesuit, Missionar und Forschungsreisender († 1634)
  • Thomas Ford, englischer Komponist, Lautenist, Gambist und Dichter († 1648)
  • Paul Widerkehr, Schweizer Künstler der Spätrenaissance († 1649)
  • Robert Johnson, englischer Komponist und Lautenist († 1633)
  • Stephan von Seiboldsdorf, Fürstbischof von Freising († 1618)
  • Ling Mengchu, chinesischer Dichter der Ming-Dynastie, der vor allem für seine Novellen bekannt wurde († 1644)

Geboren um 1580

Gestorben

Todesdatum gesichert

  • 25. Januar: Willibald Imhoff, Nürnberger Patrizier, Kunstsammler, Kaufmann und Bankier (* 1519)
  • 31. Januar: Heinrich I. („der Kardinalkönig“), König von Portugal, der letzte König aus dem Hause Avis (* 1512)
  • 4. Februar: Philipp Ludwig I., Graf von Hanau-Münzenberg (* 1553)
  • 25. Februar: Rodrigo de Quiroga López de Ulloa, spanischer Konquistador und Gouverneur von Chile (* 1512)
  • 25. Februar: Marx Weiß, deutscher Maler der Spätgotik (* vor 1518)
  • 26. Februar: Hieronymus Lüneburg, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck (* vor 1523)
  • 24. April: Philippine Welser, Augsburger Patriziertochter, Ehefrau von Erzherzog Ferdinand II. von Tirol (* 1527)
  • 3. Mai: Thomas Tusser, englischer Dichter (* 1524)
  • 21. Mai: John Thynne, englischer Adliger und Politiker
  • 10. Juni: Luís de Camões, portugiesischer Nationaldichter (* 1524)
  • 10. Juni: Christoph Felgenhauer, Stammvater der Familie v. Felgenhauer (* 1519)
  • 18. Juni: Juliana zu Stolberg, Stammmutter des Hauses Oranien (* 1506)
  • 28. Juni: Heinrich Krechting, Führer der Täuferbewegung (* 1501)
  • Juni: Hans Harrer, kursächsischer Rentkammermeister des Kurfürsten August, Großkaufmann und Industrieller (* um 1530)
  • 22. Juli: Hieronymus Lotter, deutscher Baumeister der Renaissance (* um 1497)
  • 1. August: Albrecht Giese, Danziger Ratsherr und Diplomat aus der berühmten Danziger Patrizier-Familie Giese (* 1524)
  • 1. August: Everard Mercurian, 4. General der Societas Jesu (* 1514)
  • 7. August: Lala Kara Mustafa Pascha, osmanischer Befehlshaber und Großwesir (* um 1500)
Andrea Palladio

Genaues Todesdatum unbekannt

  • Hermann von Amelunxen, deutscher Drost und Pfandherr
  • Giovanni Beccaria, Schweizer Lehrer und Reformator von Locarno, Misox und Bondo (* 1508 oder 1511)

Weblinks

Commons: 1580 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Weltumsegelung des Francis Drake.png
(c) Lencer, CC BY-SA 3.0
  • Bildbeschreibung: Die Weltumsegelung des Francis Drake V2.12
  • Datum: 21. Dezember 2006
  • Zeichner: Lencer
  • Genutztes Programm: de:CorelDraw X3 (13)
  • Vorlage Hintergrund: World map blank gmt
  • Routenvorlage aus: de:National Geographic (Deutsche Ausgabe, Oktober 2002) u. a.
  • Quellen für alle Ortsnamen/Stationen der Reise/Datumsangaben
    • John Hampden (Hrsg.): Sir Francis Drake, Pirat im Dienst der Queen. Heine, 2001, ISBN 3-4531-8719-9
    • Francis Pretty: Sir Francis Drake's Famous Voyage Round The World. 1580
    • John Sugden: Sir Francis Drake. Touchstone-Book, Simon + Schuster, New York 1991, ISBN 0-671-75863-2
  • Anmerkung: Die Karte enthält alle im deutschen Wikipedia-Artikel "de:Weltumsegelung des Francis Drake" benannten Stationen der Reise, sowie weitere (in den Quellen/Tagebüchern) benannte Orte zur Orientierung, die Drake auf der Weltumsegelung aber nicht direkt angelaufen ist. Wenn irgendmöglich hab ich die Namen benutzt, die Francis Drake auf seiner Reise vergab, bzw. so wie sie in den Quellen/Tagebüchern benannt wurden (bspw. Kap Elisabetha statt de:Kap Hoorn, das erst 1616 seinen jetzigen Namen erhielt). Alle aktuellen Ortsnamen entsprechen (soweit in der Wiki mit eigenem Artikel vorhanden) der Schreibweise in der deutschen Wikipedia.
  • Versionslog:
    • V2.12
      • Namenskorrektur
    • V2.11
      • Namenskorrektur, kleine Routenkorrektur
    • V2.1
      • Erneute Änderung der Farbe
      • Änderung der Legende und Überschrift
      • Neues Symbol eingefügt
      • Kleine Korrekturen
    • V2.0
      • Neuer Hintergrund, Danke an San Jose
      • Route an Kartengrundlage angepasst.
      • Route und Stationen farbig
      • Einige inhaltliche Ergänzungen
      • Neue Lizenz
    • V1.1
      • Grenzen entfernt
      • Lizenz geändert
Batalha de Alcântara.jpg
«Croquis del sitio y orden de la batalla habida entre el sr. don Antonio, nombrado rey de Portugal y el Duque de Alba, capitán general del rey católico don Felipe II, delante de Lisboa por mar y por tierra en un mismo día el 25 de agosto de 1580».
Garay.jpg
Portrait of Juan de Garay (1528-1583), conquistador
Dominios de Felipe II.svg
Autor/Urheber: Tyk, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dominions of Philip II of Spain in Europe and North Africa (1580).
Concordia, Dresden 1580 - fba.jpg
Titelseite des Konkordienbuchs 1580
Malmö city 1580.png
  • Image of Malmö (Elbogen) in Scania, Southern Sweden
  • from a German book (Civitates orbis terrarum, Vol. IV, by G. Braun & F. Hogenberg) .
Anthony I of Portugal.jpg
Anthony I of Portugal
CarrigafoyleCastleMap.gif
Autor/Urheber:

Thorsten Pohl Thpohl

, Lizenz: PD-Schöpfungshöhe

Karte von Carrigafoyle Castle

Anonym Erzherzog Karl II.jpg
Duque Carlos II de Estiria, Archiduque de Austria. Hijo del Emperador del Sacro Imperio Romano Germánico Fernando I y de Ana Jagellón de Hungría y Bohemia, hija de Vladislao II, rey de Hungría y Bohemia.
Matthias-Hoe-von-Hoenegg.jpg
Matthias Hoë von Hoënegg, (1580-1645), deutscher lutherischer Theologe
17- Rei D. Henrique - O Casto.jpg
Henrique I, King of Portugal