Präfektur Kagoshima

Kagoshima-ken
鹿児島県
SüdkoreaNordkoreaRusslandVolksrepublik ChinaKurilen (de-facto Russland - beansprucht von Japan als Teil der Region Hokkaido)HokkaidoPräfektur OkinawaPräfektur KagoshimaPräfektur MiyazakiPräfektur KumamotoPräfektur SagaPräfektur NagasakiPräfektur FukuokaPräfektur ŌitaPräfektur KagawaPräfektur EhimePräfektur KōchiPräfektur TokushimaYamaguchiPräfektur HiroshimaPräfektur ShimanePräfektur TottoriPräfektur OkayamaPräfektur HyōgoPräfektur OsakaPräfektur KyōtoPräfektur ShigaPräfektur NaraPräfektur WakayamaPräfektur MieAichiFukuiPräfektur GifuPräfektur IshikawaPräfektur ToyamaPräfektur NaganoPräfektur ShizuokaPräfektur YamanashiPräfektur KanagwaPräfektur TokioPräfektur SaitamaPräfektur ChibaPräfektur IbarakiPräfektur GunmaPräfektur TochigiPräfektur NiigataPräfektur FukushimaPräfektur YamagataPräfektur MiyagiPräfektur AkitaPräfektur IwatePräfektur AomoriLage der Präfektur Kagoshima in Japan
Über dieses Bild
Basisdaten
Verwaltungssitz:Kagoshima
Region:Kyūshū
Hauptinsel:Kyūshū
Fläche:9.187,06 km²
Einwohner:1.586.435
(1. März 2021)
Bevölkerungsdichte:173 Einw. pro km²
Landkreise:8
Gemeinden:43
ISO 3166-2:JP-46
Gouverneur:Kōichi Shiota
Website:www.pref.kagoshima.jp
Symbole
Präfekturflagge:
Flagge der Präfektur Kagoshima
Präfekturbaum:Erythrina crista-galli, Campherbaum
Präfekturblüte:Rhododendron kiusianum
Präfekturvogel:Prachthäher
Präfekturlied:Kagoshima-kenmin no uta
(„Lied der Bürger von Kagoshima“)

Die Präfektur Kagoshima (jap. 鹿児島県, Kagoshima-ken) ist eine der Präfekturen Japans. Sie liegt in der Region Kyūshū auf der Insel Kyūshū, vorgelagerten Inseln sowie den Satsunan-shotō („Satsuma-Süd-Inseln“), zu denen die Inselgruppen Amami, Tokara und Ōsumi gehören. Sitz der Präfekturverwaltung ist die gleichnamige Stadt Kagoshima.

Politik

Gouverneur von Kagoshima ist seit Juli 2020 der ehemalige METI-Beamte Kōichi Shiota. Er setzte sich bei der Gouverneurswahl im Juli 2020 gegen Vorgänger Satoshi Mitazono (LDP, Kōmeitō), Vorvorgänger Yūichirō Itō (KDP) und vier weitere Kandidaten durch.[1]

Im 51-köpfigen Parlament verteidigte die Liberaldemokratische Partei bei den Wahlen im April 2019 mit 34 Sitzen ihre absolute Mehrheit.[2]

Im Repräsentantenhaus, dem Unterhaus des nationalen Parlaments, verlor Kagoshima bei den Wahlen 2017 einen der vorher fünf Sitze und wird seit 2021 durch zwei Liberaldemokraten, einen Konstitutionellen Demokraten und den parteilosen Ex-Gouverneur Mitazono vertreten. Im Senat, dem Oberhaus, vertreten seit 2001, als die Zahl der Mandate für Kagoshima von zwei auf eines pro Wahl gesenkt wurde, durchgehend Liberaldemokraten die Präfektur.

Fraktionen im Präfekturparlament
(Stand: 21. Juli 2021)[3]
Insgesamt 49 Sitze
  • LDP: 37
  • Kenmin Rengō („[Präfektur-]Bürgerbund“ mit SDP, KDP): 6
  • Kōmeitō: 3
  • KPJ: 1
  • Fraktionslos: 2


Verwaltungsgliederung

Die Präfektur gliedert sich seit März 2010 in 19 kreisfreie Städte (Shi) sowie 20 (kreisangehörige/Klein-) Städte (Chō) und 4 Dörfer ( Mura/Son). Bis Ende September 2004 bestanden noch 14 kreisfreie Städte, 73 Kleinstädte und 9 Dörfer.

Strukturreform

Seit Oktober 2004 findet in Kagoshima ebenso wie in allen anderen Präfekturen eine Strukturreform statt, die hauptsächlich eine Verringerung der Verwaltungseinheiten durch Zusammenlegung verfolgt. So hat die Präfektur-Hauptstadt einige Vorstädte eingemeindet, und verschiedene Städte und Ortschaften wurden zusammengelegt.
Zwischen November 2005 und November 2008 wurden vier der bestehenden 12 Landkreise aufgelöst. Derzeit bestehen noch acht Landkreise (Gun), davon die Hälfte mit jeweils nur einer Gemeinde.

In untenstehender Tabelle sind die Landkreise () kursiv dargestellt, darunter jeweils (eingerückt) die Kleinstädte () sowie die Dörfer () innerhalb selbiger. Eine Abhängigkeit zwischen Landkreis und Kleinstadt ist auch an den ersten drei Stellen des Codes (1. Spalte) ersichtlich. Am Anfang der Tabelle stehen die kreisfreien Städte. Die Präfekturhauptstadt ist gleichzeitig seit 1996 eine Chūkakushi ("Kernstadt").

CodeNameFläche (in km²)BevölkerungBevölkerungs-
dichte (Ew./km²)
RōmajiKanji01.10.2017101.10.2018201.10.20153
46201Kagoshima-shi鹿児島市547,58597.193599.8141095,39
46203Kanoya-shi鹿屋市448,15102.397103.608231,19
46204Makurazaki-shi枕崎市74,7820.88122.046294,81
46206Akune-shi阿久根市134,2919.90421.198157,85
46208Izumi-shi出水市329,9852.46453.758162,91
46210Ibusuki-shi指宿市148,8439.95441.831281,05
46213Nishinoomote-shi西之表市205,6615.23615.96777,64
46214Tarumizu-shi垂水市162,1214.39515.52095,73
46215Satsumasendai-shi薩摩川内市682,9293.92796.076140,68
46216Hioki-shi日置市253,0147.91249.249194,65
46217Soo-shi曽於市390,1134.39736.55793,71
46218Kirishima-shi霧島市603,18124.785125.857208,66
46219Ichikikushikino-shiいちき串木野市112,3028.03229.282260,75
46220Minamisatsuma-shi南さつま市283,5933.74835.439124,97
46221Shibushi-shi志布志市290,2830.28231.479108,44
46222Amami-shi奄美市308,2741.69343.156139,99
46223Minamikyūshū-shi南九州市357,9134.54436.352101,57
46224Isa-shi伊佐市392,5625.35326.81068,30
46225Aira-shi姶良市231,2576.29175.173325,07
46300Kagoshima-gun鹿児島郡132,531.1531.1638,78
46303  Mishima-mura三島村31,3938740712,97
46304  Toshima-mura十島村101,147667567,47
46380Satsuma-gun薩摩郡303,9021.03422.40073,71
46392  Satsuma-chōさつま町303,9021.03422.40073,71
46400Izumi-gun出水郡116,189.98810.43189,78
46404  Nagashima-chō長島町116,189.98810.43189,78
46440Aira-gun姶良郡144,299.68610.32771,57
46452  Yūsui-chō湧水町144,299.68610.32771,57
46460Soo-gun曽於郡100,6712.50813.241131,53
46468  Osaki-chō大崎町100,6712.50813.241131,53
46480Kumotsuki-gun肝属郡712,6435.27537.65952,84
46482  Higashikushira-chō東串良町27,786.2886.530235,06
46490  Kinkō-chō錦江町163,197.2987.92348,55
46491  Minamiosumi-chō南大隅町213,576.8377.54235,31
46492  Kimotsuki-chō肝付町308,1014.85215.66450,84
46500Kumage-gun熊毛郡788,0325.66926.79334,00
46501  Nakatane-chō中種子町137,187.7948.13559,30
46502  Minamitane-chō南種子町110,365.5335.74552,06
46505  Yakushima-chō屋久島町540,4812.34212.91323,89
46520Ōshima-gun大島郡931,9164.09966.99171,88
46523  Yamato-son大和村88,261.4301.53017,34
46524  Uken-son宇検村103,071.6851.72216,71
46525  Setouchi-chō瀬戸内町239,658.5569.04237,73
46527  Tatsugo-chō龍郷町81,825.7815.80670,96
46529  Kikai-chō喜界町56,826.8397.212126,93
46530  Tokunoshima-chō徳之島町104,9210.48111.160106,37
46531  Amagi-chō天城町80,405.7385.97574,32
46532  Isen-chō伊仙町62,716.1716.362101,45
46533  Wadomari-chō和泊町40,396.4426.783167,94
46534  China-chō知名町53,305.9206.213116,57
46535  Yoron-chō与論町20,585.0565.186251,99
Präfektur Kagoshima鹿児島県9187,011.612.8001.648.177179,40

Quellen


1Flächenangaben von 2017[4]
2Geschätzte Bevölkerung (Estimated Population) 2018[5]
3Ergebnisse der Volkszählung 2015[6]

Größte Orte

Bestehende und ehemalige Städte (-shi)
Census-Jahr[7]Einwohner
2015201020052000
Kagoshima599.814605.846604.367552.098
Kirishima125.857127.487————
Kanoya103.608105.07081.47181.084
Satsumasendai96.07699.589102.370——
Aira75.17374.809————
Izumi53.75855.62139.15539.708
Hioki49.24950.82252.411——
Amami43.15646.121————
Ibusuki41.83144.39629.64930.640
Soo36.55739.22142.287——
Minamikyūshū36.35239.065————
Minamisatsuma35.43938.704————
Shibushi31.47933.034————
Ichikikushikino29.28231.144————
Isa26.81029.304————
Makurazaki22.04623.63825.15026.317
Akune21.19823.15425.07226.270
Nishinoomote15.96716.95118.19818.866
Tarumizu15.52017.24818.92820.107
Sendai——————73.236
Kokubu————55.34153.966
Naze————41.04943.015
Kushikino————25.87927.047
Kaseda————23.50624.187
Ōkuchi————22.11923.594

12. Oktober 2004: Die Stadt Sendai und 8 weitere Gemeinden fusionieren zur neuen Stadt Satsumasendai.
1. Mai 2005: 4 Gemeinden fusionieren zur neuen Stadt Hioki.
1. Juli 2005: 3 Gemeinden fusionieren zur neuen Stadt Soo.
11. Oktober 2005: Die Stadt Kushikino fusioniert mit einer weiteren Gemeinde zur neuen Stadt Ichikikushikino.
7. November 2005: Die Gemeinde Kirishima (-chō) fusioniert mit der Stadt Kokubu und weiteren 5 Gemeinden zur Stadt Kirishima.
1. Januar 2006: Die Gemeinde Shibushi (-chō) fusioniert mit 2 weiteren Gemeinden zur neuen Stadt Shibuchi.
20. März 2006: Die Stadt Naze und 2 Gemeinden fusionieren zur neuen Stadt Amamai.
1. Dezember 2007: 3 Gemeinden fusionieren zur neuen Stadt Minamikyūshū.
1. November 2008: Die Stadt Ōkuchi und eine weitere Gemeinden fusionieren zur neuen Stadt Isa.
23. März 2010: Die Gemeinde Aira (-chō) fusioniert mit 2 weiteren Gemeinden und wird zur Stadt erhoben.
.

Bevölkerungsentwicklung der Präfektur

Census-Bevölkerung
Census-
Jahr
Gesamt-
Bevölkerung
männliche
Bevölkerung
weibliche
Bevölkerung
Geschlechter-
verhältnis
Männer auf 1000 Frauen
Fläche
in km2
Bevölkerungs-
dichte
Einw. je km2
19201.415.582682.243733.3399309081,32155,9
19251.472.193713.702758.4919419081,32162,1
19301.556.690753.644803.0469399081,32171,4
19351.591.466773.126818.3409459103,81174,8
19401.589.467765.603823.8649299103,81174,6
19451.538.466699.455839.0118349170,97167,8
19501.804.118868.963935.1559297913,22228,0
19552.044.112985.6171.058.4959319140,17223,6
19601.963.104935.2821.027.8229109140,17214,8
19651.853.541872.751980.7908909141,58202,8
19701.729.150803.980925.1708699144,97189,1
19751.723.902804.365919.5378759153,38188,3
19801.784.623839.392945.2318889162,81194,8
19851.819.270856.493962.7778909165,03198,5
19901.797.824842.474955.3508829183,26195,8
19951.794.224840.980953.2448829185,99195,3
20001.786.194837.979948.2158849186,71194,4
20051.753.179819.646933.5338789187,69190,8
20101.706.242796.896909.3468769188,78185,7
20151.648.177773.061875.1168839186,94179,4

Siehe auch

Weblinks

Commons: Präfektur Kagoshima – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 鹿児島県知事選. In: NHKSenkyoWeb. 12. Juli 2020, abgerufen am 12. Juli 2020 (japanisch).
  2. 統一地方選2019 鹿児島県議選 各党議席. In: NHK Senkyo Web. 8. April 2019, abgerufen am 20. August 2019 (japanisch).
  3. Präfekturparlament Kagoshima: Liste der Abgeordneten, Abgeordnete nach Fraktion, abgerufen am 25. November 2021.
  4. Kokudo Chiriin (GSI — Geospatial Information Authority of Japan), 平成29年全国都道府県市区町村別面積調 (Landesweite Flächenerhebung aller Präfekturen und Gemeinden 2017), S. 99: 46 Kagoshima-ken (japanisch), abgerufen am 16. Dezember 2018
  5. 簡単検索・詳細検索・検索サンプル, abgerufen am 16. Dezember 2018 (japanisch)
  6. e-stat (englisch), abgerufen am 16. Dezember 2018
  7. e-Stat Datenbank, abgerufen am 16. Dezember 2018 (englisch)

Koordinaten: 31° 24′ N, 130° 31′ O

Auf dieser Seite verwendete Medien

Kagoshima in Japan (extended).svg
Autor/Urheber: TUBSEmail Silk.svg Gallery, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Lage der Präfektur Kagoshima in Japan (extended).
Japan road sign 102-A 46 Kagoshima W.svg
Japanese road sign "Prefectures"
Former Kagoshima Prefectural Office Building01bs5s4200.jpg
Autor/Urheber: 663highland, Lizenz: CC BY 2.5
Former Kagoshima Prefectural Office Building.
Kagoshima Prefectural Government Office.jpg
Autor/Urheber: Original uploader was Krypton at ja.wikipedia, Lizenz: GFDL
2008年7月26日、投稿者撮影、鹿児島県行政庁舎
Beschreibung 鹿児島県行政庁舎
Datum 26. Juli 2008
Quelle Eigenes Werk
Urheber Krypton

Category:官公庁の画像

Category:鹿児島市の画像