Saint-Denis-Maisoncelles

Saint-Denis-Maisoncelles
Saint-Denis-Maisoncelles (Frankreich)
StaatFrankreich
RegionNormandie
DépartementCalvados
ArrondissementVire
GemeindeSouleuvre en Bocage
Koordinaten48° 59′ N, 0° 51′ W
Postleitzahl14350
Ehemaliger INSEE-Code14573
Eingemeindung1. Januar 2016
StatusCommune déléguée

Kirche Saint-Denis

Saint-Denis-Maisoncelles ist eine ehemalige französische Gemeinde mit 129 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020), den Saints-Dionisiens, im Département Calvados in der Region Normandie.

Am 1. Januar 2016 wurde Saint-Denis-Maisoncelles im Zuge einer Gebietsreform zusammen mit 19 benachbarten Gemeinden, die wie Saint-Denis-Maisoncelles alle dem aufgelösten Gemeindeverband Bény-Bocage angehörten, als Ortsteil in die neue Gemeinde Souleuvre en Bocage eingegliedert.[1]

Geografie

Saint-Denis-Maisoncelles liegt rund 18 Kilometer nördlich von Vire-Normandie und 24 Kilometer südöstlich von Saint-Lô.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr17931836187619261946196819902013
Einwohner2802922381211421287598
Quelle: Cassini,[2] EHESS und INSEE

Sehenswürdigkeiten

  • Kirche Saint-Denis
  • Schloss Saint-Denis

Literatur

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 200–202.

Weblinks

Commons: Saint-Denis-Maisoncelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Information zur Gemeindefusion auf calvados.gouv.fr (französisch)
  2. Saint-Denis-Maisoncelles – Cassini

Auf dieser Seite verwendete Medien

France adm-2 location map.svg
(c) Karte: NordNordWest, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
Positionskarte von Frankreich mit Regionen und Départements