Kabinett Yasuo Fukuda

Kabinett Yasuo Fukuda
91. japanisches Kabinett
dai-91-dai naikaku
Premierminister
naikaku sōri-daijin
Yasuo Fukuda
Legislaturperiode168.–169. Kokkai
(44. Shūgiin, 21. Sangiin)
Ernannt durchKaiser Akihito
Bildung26. September 2007
Ende1. August 2008
Dauer0 Jahre und 310 Tage
VorgängerKabinett Shinzō Abe I (Umbildung)
NachfolgerKabinett Yasuo Fukuda (Umbildung)
Zusammensetzung
Partei(en)LDP-Kōmeitō-Koalitionsregierung
ji-kō renritsu seiken
Minister18
Staatssekretäre3 Sonderberater des Premierministers
3 parlamentarische Vizechefs des Kabinettssekretariats
22 „Vizeminister“
26 „parlamentarische Sekretäre“
Repräsentation
Shūgiin
336/480

(18.12.2007)
Sangiin
105/242

(11.1.2008)
OppositionsführerIchirō Ozawa (Shūgiin, DPJ)

Das Kabinett Fukuda regierte Japan vom 26. September 2007, nachdem Yasuo Fukuda am 25. September als Nachfolger von Shinzō Abe zum Premierminister gewählt worden war, bis zur Kabinettsumbildung vom 1. August 2008. Ihm gehörten 13 Abgeordnete des Shūgiin, drei des Sangiin sowie zwei Staatsminister an, die nicht Abgeordnete waren. 16 Staatsminister hatten bereits dem vorhergehenden Kabinett von Shinzō Abe angehört. Fukuda hatte nach Abes Rücktritt die Wahl zum LDP-Vorsitzenden am 23. September 2007 gegen Tarō Asō gewonnen.

Gleichzeitig mit der Amtszeit der Staatsminister begann die Amtszeit von zwei (ab 13. Februar 2008: drei) Sonderberatern des Premierministers, der stellvertretenden Kabinettssekretäre Matsushige Ōno, Mitsuhide Iwaki und Masahiro Futahashi sowie des Leiters des Legislativbüros des Kabinetts, Reiichi Miyazaki.

Kabinett Yasuo Fukuda – vom 26. September 2007 bis zur Kabinettsumbildung vom 1. August 2008
AmtNameBildParteiKammerFaktion
PremierministerYasuo FukudaYasuo FukudaLDPShūgiin(Machimura)
Staatsminister, die ein Ministerium leiten
Minister für Innere Angelegenheiten und Kommunikation
    zuständig für Regionalreform, Postprivatisierung
Hiroya Masuda
JustizministerKunio HatoyamaLDPShūgiinTsushima
AußenministerMasahiko KōmuraMasahiko KōmruaLDPShūgiinKōmura
FinanzministerFukushirō NukagaFukushirō NukagaLDPShūgiinTsushima
Minister für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und TechnologieKisaburō TokaiKisaburō TokaiLDPShūgiinYamasaki
Minister für Gesundheit, Arbeit und SozialesYōichi MasuzoeYōichi MasuzoeLDPSangiin
Minister für Landwirtschaft, Forsten und FischereiMasatoshi WakabayashiLDPSangiinMachimura
Minister für Wirtschaft, Handel und IndustrieAkira AmariAkira AmariLDPShūgiinYamasaki
Minister für Land, Infrastruktur und Transport
   zust. für Tourismus und maritime Angelegenheiten
Tetsuzō FuyushibaTetsuzō FuyushibaKōmeitōShūgiin
Umweltminister
   zust. für globale Umweltfragen
Ichirō KamoshitaIchirō KamoshitaLDPShūgiinTsushima
VerteidigungsministerShigeru IshibaShigeru IshibaLDPShūgiinTsushima
Chefkabinettssekretär
Chefkabinettssekretär
    zust. für die Entführungsfrage
Nobutaka MachimuraMachimura NobutakaLDPShūgiinMachimura
Staatsminister ohne Ministerium
Vorsitzender der Nationalen Kommission für Öffentliche Sicherheit
Staatsminister für Katastrophenschutz, Lebensmittelsicherheit
Shin’ya IzumiLDPSangiinNikai
Staatsminister für Angelegenheiten von Okinawa und der Nördlichen Territorien, Deregulierung, Lebensqualität, Wissenschaft und Technologie
    zust. für Verbraucherschutz und Raumfahrt
Fumio KishidaFumio KishidaLDPShūgiinKoga
Staatsminister für den Finanzsektor, Verwaltungsreform, Reform des BeamtentumsYoshimi WatanabeYoshimi WatanabeLDPShūgiin
Staatsministerin für Wirtschafts- und SteuerpolitikHiroko ŌtaHiroko Ōta
Staatsministerin für die Bekämpfung des Geburtenrückgangs und für GeschlechtergleichstellungYōko KamikawaYōko KamikawaLDPShūgiinKoga

Anmerkung: Der Premierminister gehört während seiner Amtszeit offiziell keiner Faktion an.

Quellen

Auf dieser Seite verwendete Medien

Go-shichi no kiri crest 2.svg
Autor/Urheber: Sakurambo, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Emblème du Premier ministre du Japon et du gouvernement japonais
Yoshimi Watanabe cropped.jpg
Autor/Urheber: Joi / Joi Ito, Lizenz: CC BY 2.0
Yoshimi Watanabe posed for photos in Tokyo Metropolis on January 27, 2010.
Ichiro Kamoshita 200708.jpg
Autor/Urheber: 内閣官房内閣広報室, Lizenz: CC BY-SA 4.0
2007年8月に環境大臣としての入閣に際して公表された肖像写真
Kisaburō Tokai.jpg
Autor/Urheber: 内閣官房内閣広報室, Lizenz: CC BY 4.0
Minister Kisaburō Tokai.
Fukuda Yasuo 1-3.jpg
Autor/Urheber: World Economic Forum, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Fukuda Yasuo
Amari Akira 1-3.jpg
Autor/Urheber: Annette Boutellier, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Amari Akira
Yōichi Masuzoe, Governor of Tokyo (cropped).jpg
Autor/Urheber: Chatham House, Lizenz: CC BY 2.0
Tokyo Governor Yōichi Masuzoe speaking at Visions for Tokyo 2020 and Beyond
Masatoshi Wakabayashi 200708.jpg
(c) 首相官邸ホームページ, CC BY 4.0
農林水産大臣としての入閣に際して公表された肖像写真
Tetsuzo Fuyushiba 200609.jpg
(c) 首相官邸ホームページ, CC BY 4.0
2006年9月に国土交通大臣としての入閣に際して公表された肖像写真
Machimura Nobutaka 2015.jpg
House Democratic Leader Nancy Pelosi and other members of a congressional delegation greet Speaker Nobutaka Machimura of Japan's House of Representatives before their meeting. The delegation includes Rep. Charles Rangel, Rep. Sander Levin, Rep. Anna Eshoo, Rep. Zoe Lofgren, Rep. Mike Thompson, Rep. Doris Matsui, Rep. Michael Fitzpatrick, Rep. Daniel Kildee, and Rep. Mark Takai. The meeting was in Tokyo, Japan on April 3, 2015.