Kabinett Noda (2. Umbildung)

Kabinett Noda (2. Umbildung)
95. japanisches Kabinett (2. Umbildung)
dai-95-dai naikaku (dai-2-ji-kaizō)
Das Kabinett nach der Amtseinführungszeremonie für die Minister
Premierminister
naikaku sōri-daijin
Yoshihiko Noda
Legislaturperiode180. NV
(45. Abg.haus, 22. Senat)
Ernannt durchKaiser Akihito
Bildung4. Juni 2012
Ende1. Oktober 2012
Dauer0 Jahre und 119 Tage
VorgängerKabinett Noda (1. Umbildung)
NachfolgerKabinett Noda (3. Umbildung)
Zusammensetzung
Partei(en)DPJ, NVP
Minister19
Staatssekretäre5 Sonderberater des Premierministers
3 parlamentarische Vizechefs des Kabinettssekretariats
27 „Vizeminister“
32 „parlamentarische Staatssekretäre“
Repräsentation
Abgeordnetenhaus
254/479

(4.7.2012)
Senat
95/242

(4.7.2012)
Oppositionsführer

Das zum zweiten Mal umgebildete Kabinett Noda (japanisch 野田第2次改造内閣Noda dainiji kaizō naikaku) regierte Japan unter Führung von Premierminister Yoshihiko Noda von einer Kabinettsumbildung am 4. Juni 2012 bis zu einer erneuten Kabinettsumbildung am 1. Oktober 2012.

Nach gescheiterten Verhandlungen über die geplante Mehrwertsteuererhöhung mit Ichirō Ozawa, der erhebliche Teile der Demokratischen Partei kontrollierte, hatte Noda im Juni in Vorverhandlungen mit der oppositionellen Liberaldemokratischen Partei einer Kabinettsumbildung zugestimmt. Insbesondere wechselte er Verteidigungsminister Naoki Tanaka und Verkehrsminister Takeshi Maeda aus, gegen die die Oppositionsmehrheit im Sangiin im April nicht bindende Misstrauensanträge (monseki ketsugi) verabschiedet hatte.[1]

Die Regierungskoalition bestand weiterhin aus Demokratischer Partei (DPJ) und Neuer Volkspartei (NVP); ohne formale Einbindung in die Koalition kooperierte im Parlament die „Daichi – Wahre Demokratische Partei“.

Nach seiner Wiederwahl zum Parteivorsitzenden führte Noda am 1. Oktober 2012 erneut eine Kabinettsumbildung durch.

Staatsminister

Umgebildetes Kabinett Noda – vom 4. Juni bis zum 1. Oktober 2012
AmtNameBildKammerFraktionFaktion(en)
PremierministerYoshihiko NodaYoshihiko NodaShūgiinDPJ(Noda)
Erster designierter Minister nach Artikel 9 des Kabinettsgesetzes (Vizepremierminister)
Staatsminister für „Erneuerung der Verwaltung“ (gyōsei sasshin)
   zuständig für integrierte Reform von Sozialversicherungen und Steuern, Verwaltungsreform
Katsuya OkadaKatsuya OkadaShūgiinDPJ
Staatsminister, die ein Ministerium leiten
Minister für Innere Angelegenheiten und Kommunikation
Staatsminister für Angelegenheiten von Okinawa und der Nördlichen Territorien
Staatsminister zur „Förderung der Souveränität der Regionen“ (chiiki shuken suishin)
   zuständig für die „Belebung der Regionen“ (chiiki kasseika)
Tatsuo KawabataTatsuo KawabataShūgiinDPJKawabata
JustizministerMakoto TakiMakoto TakiShūgiinDPJ
AußenministerKōichirō GembaKōichirō GembaShūgiinDPJGemba
FinanzministerJun AzumiJun AzumiShūgiinDPJMaehara
Minister für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und TechnologieHirofumi HiranoHirofumi HiranoShūgiinDPJHirano
Ministerin für Gesundheit, Arbeit und Soziales
Staatsministerin für Bekämpfung des Geburtenrückgangs (shōshika taisaku)
Yōko KomiyamaYōko KomiyamaShūgiinDPJMaehara
Minister für Landwirtschaft, Forsten und FischereiAkira GunjiAkira GunjiSangiinDPJYokomichi
Minister für Wirtschaft, Handel und Industrie
Staatsminister für die „Organisation zur Unterstützung von Entschädigungen für Atomkraftschäden“ (genshiryoku songai baishō shien kikō)
   zuständig für wirtschaftliche Schäden durch die Atomkraft
Yukio Edano
Yukio Edano
(c) 김영준 (Kim Youngjun; @eun_gong), CC BY 2.0 kr
ShūgiinDPJMaehara
Minister für Land, Infrastruktur und Transport
   zuständig für maritime Angelegenheiten
Yūichirō HataYūichirō HataSangiinDPJHata
Umweltminister
Staatsminister für „Atomkraftverwaltung“ (genshiryoku gyōsei)
   zuständig für die „Normalisierung und Rückfallprävention der Atomkraftunfälle“ (gempatsu jiko no shūsoku oyobi saihatsu bōshi)
Gōshi HosonoGōshi HosonoShūgiinDPJMaehara
VerteidigungsministerSatoshi MorimotoSatoshi Morimoto
Chefkabinettssekretär
ChefkabinettssekretärOsamu FujimuraOsamu FujimuraShūgiinDPJNoda
Staatsminister ohne Ministerium
Wiederaufbauminister
   pauschal zuständig für das Große Japanische Erdbeben (Higashi-Nihon daishinsai sōkatsu tantō)
Tatsuo HiranoTatsuo HiranoSangiinDPJOzawa/
Gemba
[Anm. 1]
Vorsitzender der Nationalen Kommission für Öffentliche Sicherheit
Staatsminister für Verbraucher und Lebensmittelsicherheit
   zuständig für die Entführungsfrage
Jin MatsubaraJin MatsubaraShūgiinDPJHirano/
Hatoyama/
Kawabata
Staatsminister für den Finanzsektor
   zuständig für die Postprivatisierung
Tadahiro Matsushita
(bis 10. September 2012
[Anm. 2])
Tadahiro MatsushitaShūgiinNVP
Jun Azumi
(kommissarisch)
Jun AzumiShūgiinDPJMaehara
Staatsminister für Wirtschafts- und Finanzpolitik, Wissenschafts- & Technologiepolitik
   zuständig für „Nationale Strategie“ (kokka senryaku), Weltraumentwicklung
Motohisa FurukawaMotohisa FurukawaShūgiinDPJMaehara
Staatsminister für Katastrophenschutz, „neues Gemeinwesen“ (atarashii kōkyō), Geschlechtergleichstellung
   zuständig für die Reform des öffentlichen Dienstes
Masaharu NakagawaMasaharu NakagawaShūgiinDPJHata
  1. Wiederaufbauminister Hirano wechselte während seiner Amtszeit von der Ozawa- in die Gemba-Gruppe.
  2. Staatsminister Matsushita starb am 10. September 2012.

Die Staatsminister ohne Ministerium sind naikaku-fu tokumei tantō daijin („Minister beim Kabinettsbüro für besondere Aufgaben“). Zusätzliche besondere Verantwortungsbereiche (beim Kabinettssekretariat oder anderen Ministerien und Behörden) kursiv. Die Faktionszugehörigkeiten sind unvollständig.

Als Vertreter des Premierministers nach Artikel 9 des Kabinettsgesetzes wurden designiert:

  1. Katsuya Okada,
  2. Osamu Fujimura,
  3. Tatsuo Kawabata,
  4. Kōichirō Gemba,
  5. Yukio Edano.

Staatssekretäre

Die stellvertretenden Leiter des Kabinettssekretariats, Berater des Premierministers und Staatssekretäre wurden am gleichen Tag wie die Minister berufen, die meisten wurden vom Vorgängerkabinett übernommen.

Staatssekretäre, Sonderberater des Kabinetts Noda
AmtNameKammerFraktionFaktion(en)
Kabinettssekretariat, Legislativbüro
Stellvertretende Leiter des KabinettssekretariatsTsuyoshi SaitōShūgiinDPJKondō-Hiraoka
Hiroyuki NagahamaSangiinDPJNoda
Makoto Taketoshi
Leiter des Legislativbüros des KabinettsTsuneyuki Yamamoto
Sonderberater des Premierministers
Sonderberater für Politikführung unter dem Primat der Politik, ParlamentsangelegenheitenYoshio TezukaShūgiinDPJ
Sonderberater für Verwaltungsreform, integrierte Reform von Sozialversicherungen und SteuernManabu TerataShūgiinDPJ
Sonderberater für Außenpolitik und nationale SicherheitAkihisa NagashimaShūgiinDPJ
Sonderberater für die Abstimmung zwischen Ministerien und Behörden in Bezug auf wichtige innenpolitische FragenHiranao HondaShūgiinDPJ
Sonderberater für Politikführung unter dem Primat der Politik, ParlamentsangelegenheitenShun’ichi MizuokaSangiinDPJ
Fukudaijin („Vizeminister“)
KabinettsbüroKatsuyuki IshidaShūgiinDPJ
Hitoshi GotōShūgiinDPJ
Ikkō NakatsukaShūgiinDPJ
Izumi YoshidaShūgiinDPJ
Yoshinori SuematsuShūgiinDPJKan
Innere Angelegenheiten und KommunikationAtsushi ŌshimaShūgiinDPJKano
Kimiaki MatsuzakiShūgiinDPJ
JustizHiroyuki TaniSangiinDPJ
Auswärtige AngelegenheitenTsuyoshi YamaguchiShūgiinDPJGemba
Ryūji YamaneSangiinDPJ
FinanzenFumihiko IgarashiShūgiinDPJ
Yukihisa FujitaSangiinDPJ
Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und TechnologieTenzō OkumuraShūgiinDPJ
Miho TakaiShūgiinDPJMaehara
Arbeit, Gesundheit und SozialesChinami NishimuraShūgiinDPJKan
Yasuhiro TsujiSangiinDPJ
Landwirtschaft, Forsten und FischereiTakahiro SasakiShūgiinDPJ
Tsukasa IwamotoSangiinDPJ
Wirtschaft, Handel und IndustrieSeishū MakinoShūgiinDPJ
Mitsuyoshi YanagisawaSangiinDPJKawabata
Land, Infrastruktur und VerkehrKen OkudaShūgiinDPJ
Osamu YoshidaShūgiinDPJ
UmweltKatsuhiko YokomitsuShūgiinDPJ
VerteidigungShū WatanabeShūgiinDPJ
WiederaufbauIkkō NakatsukaShūgiinDPJ
Izumi YoshidaShūgiinDPJ
Yoshinori SuematsuShūgiinDPJKan
Daijinseimukan („Parlamentarische Staatssekretäre“)
KabinettsbüroHiroshi ŌgushiShūgiinDPJ
Kazuko KōriShūgiinDPJ
Yasuhiro SonodaShūgiinDPJ
Innere Angelegenheiten und KommunikationAkio Fukuda
(bis 27. Juni 2012)
ShūgiinDPJ
Tetsuo Inami
(ab 6. Juli 2012)
ShūgiinDPJ
Ken KagayaSangiinDPJKawabata
Takashi MoritaSangiinNVP
JustizNobuo MatsunoSangiinDPJ
Auswärtige AngelegenheitenJō NakanoShūgiinDPJ
Toshiyuki KatōSangiinDPJ
Kazuyuki HamadaSangiinNVP
FinanzenMitsuo MitaniShūgiinDPJ
Seizō WakaizumiShūgiinDPJ
Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und TechnologieTakashi KiiShūgiinDPJ
Mieko KamimotoSangiinDPJYokomichi
Arbeit, Gesundheit und SozialesKazue FujitaShūgiinDPJ
Yatarō TsudaSangiinDPJ
Landwirtschaft, Forsten und FischereiHiroko NakanoShūgiinDPJ
Tetsuo MorimotoShūgiinDPJ
Wirtschaft, Handel und IndustrieKeirō KitagamiShūgiinDPJ
Yasuhiro NakaneSangiinDPJ
Land, Infrastruktur und VerkehrShōgo TsugawaShūgiinDPJ
Kyōichi TsushimaShūgiinDPJOzawa
Kunihiko MuroiSangiinDPJ
UmweltSatoshi TakayamaShūgiinDPJ
VerteidigungMitsu ShimojōShūgiinDPJ
Hideo JimpūShūgiinDPJ
WiederaufbauKazuko KōriShūgiinDPJ
Hiroshi ŌgushiShūgiinDPJ
Seizō WakaizumiShūgiinDPJ
Shōgo TsugawaShūgiinDPJ

Rücktritt

  • Der parlamentarische Staatssekretär für allgemeine Angelegenheiten Akio Fukuda trat im Juni 2012 zurück, nachdem er im Shūgiin gegen den Regierungsgesetzentwurf zur Mehrwertsteuererhöhung gestimmt hatte.[2][3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Noda Replaces Censured Ministers. Five New Members Recruited in Bid to Get LDP to Back Sales Tax Hike. In: The Japan Times. 4. Juni 2012, abgerufen am 4. Juni 2012 (englisch).
  2. Kantei: Pressekonferenz des Chefkabinettssekretärs vom Nachmittag des 27. Juni 2012 (japanisch, provisorische englische Übersetzung (Ausschnitt))
  3. 小沢氏系会合に43議員 鳩山氏、党最高顧問を辞任へ. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Asahi Shimbun Degital. 26. Juni 2012, archiviert vom Original am 27. Juni 2012; abgerufen am 23. Juli 2012 (japanisch).

Auf dieser Seite verwendete Medien

Interactive Session - Social Challenges - World Economic Forum on East Asia 2009.jpg
Autor/Urheber: World Economic Forum, Lizenz: CC BY-SA 2.0

SEOUL/SOUTH KOREA, 18JUN09 - Motohisa Furukawa(古川元久), Member of the House of Representatives, Japan; Young Global Leader - captured during the World Economic Forum on East Asia in Seoul, South Korea, June 18, 2009.

Copyright <a href="http://www.weforum.org" rel="nofollow">World Economic Forum</a> (<a href="http://www.weforum.org" rel="nofollow">www.weforum.org</a>)/Photo by Oh Jaehyuk
Masaharu Nakagawa.jpg
Autor/Urheber: e_chaya, Lizenz: CC BY 2.0
Mr Masaharu Nakagawa, Minister of State for Disaster Management, New Public Commons, Gender Equality and Civil Service Reform, Japan
Go-shichi no kiri crest 2.svg
Autor/Urheber: Sakurambo, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Emblème du Premier ministre du Japon et du gouvernement japonais
Minister Azumi.jpg
On January 12, 2012, Treasury Secretary Tim Geithner met with Japanese Finance Minister Jun Azumi at the Ministry of Finance in Tokyo, Japan.
Hirofumi Hirano in Kadena Air Base cropped.png
Hirofumi Hirano. Japanese politician.
Makoto Taki.jpg
Autor/Urheber: 内閣官房内閣広報室, Lizenz: CC BY 4.0
Minister Makoto Taki.
Yukio Edano in SL Square on 2017 - 4 (cropped).jpg
(c) 김영준 (Kim Youngjun; @eun_gong), CC BY 2.0 kr
Yukio Edano at SL Square of Shimbashi Station, Tokyo in October 8, 2017.
Yoshihiko Noda-3.jpg
Secretary of Defense Leon E. Panetta meets with Japanese Prime Minister Yoshihiko Noda in Tokyo, Japan, Oct. 25, 2011. (DoD photo by Tech. Sgt. Jacob N. Bailey, U.S. Air Force) (Released)
Yūichirō Hata.jpg
Autor/Urheber: 内閣官房内閣広報室, Lizenz: CC BY 4.0
Minister Yūichirō Hata.
Tadahiro Matsushita.jpg
Autor/Urheber: 内閣官房内閣広報室, Lizenz: CC BY 4.0
Minister Tadahiro Matsushita.
Yōko Komiyama.jpg
Autor/Urheber: 内閣官房内閣広報室, Lizenz: CC BY 4.0
Minister Yōko Komiyama.
Goshi Hosono Minshu IMG 5474 20130707.JPG
Autor/Urheber: Ogiyoshisan, Lizenz: CC BY 3.0
Gōshi Hosono (secretary-general of Democratic Party of Japan).
Noda Government (2) 20120604.jpg
Autor/Urheber: 総理大臣官邸 (Prime Minister's Office), Lizenz: CC BY 4.0
Prime Minister Yoshihiko Noda with his reshuffled cabinet inside the Kantei, June 4, 2012.
Katsuya Okada (2010).jpg
100112-F-LX971-018
Satoshi Morimoto at the Pentagon August 3, 2012 crop.jpg
Japan's Minister of Defense Satoshi Morimoto listens as Secretary of Defense Leon E. Panetta speaks during a meeting at the Pentagon August 3, 2012. (DoD Photo By Glenn Fawcett) (Released)
Tatsuo Hirano - World Economic Forum on East Asia 2012 crop.jpg
Autor/Urheber: World Economic Forum from Cologny, Switzerland, Lizenz: CC BY-SA 2.0

BANGKOK/THAILAND, 31MAY12 - Tatsuo Hirano, Minister for Reconstruction: Minister for Comprehensive Review of Measures in Response to the Great East Japan Earthquake, Reconstruction Agency, Japan, captured during the World Economic Forum on East Asia in Bangkok, Thailand, May 31, 2012.

Copyright World Economic Forum (www.weforum.org) Photo by Sikarin Thanachaiary
Osamu Fujimura.jpg
Autor/Urheber: Thai Government, Lizenz: CC BY 2.0
Japanese Chief Cabinet Secretary Osamu Fujimura meeting with Thai Prime Minister Abhisit Vejjajiva