Berliner Theatertreffen 1990 bis 1999

Sämtliche zum Berliner Theatertreffen eingeladenen Inszenierungen von 1990 bis 1999:

27. Theatertreffen 1990

28. Theatertreffen 1991

29. Theatertreffen 1992

30. Theatertreffen 1993

31. Theatertreffen 1994

32. Theatertreffen 1995

33. Theatertreffen 1996

34. Theatertreffen 1997

  • Welt in Basel 1996 – Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin – Christoph Marthaler nach Lina Bögli – Lina Böglis Reise – Regie: Christoph Marthaler
  • SophiensaeleSasha Waltz & Guests Berlin – Allee der Kosmonauten – Regie und Choreographie Sasha Waltz
  • Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin – Carl ZuckmayerDes Teufels General -Regie: Frank Castorf
  • Deutsches Schauspielhaus in Hamburg – Ödön von HorváthKasimir und Karoline – Regie: Christoph Marthaler
  • Deutsches Schauspielhaus in Hamburg – Pierre CorneilleTriumph der Illusionen – Regie: Stefan Bachmann
  • Deutsches Schauspielhaus in Hamburg – Elfriede Jelinek – Stecken, Stab und Stangl – Regie: Thirza Bruncken
  • Bayerisches Staatsschauspiel München (Cuvilliéstheater) – Wolfgang BorchertDraußen vor der Tür – Regie Andreas Kriegenburg
  • Schauspiel Staatstheater Stuttgart – Pierre Carlet de Marivaux – Triumph der Liebe – Regie: Christof Loy
  • Schauspiel Staatstheater Stuttgart – Anton P. Tschechow – Ivanov – Regie: Elmar Goerden
  • Theater Neumarkt Zürich – Urs WidmerTopDogs – Regie: Volker Hesse

35. Theatertreffen 1998

  • Theater Basel – Christoph Marthaler und Jürg HennebergerThe Unanswered Question – Regie: Christoph Marthaler
  • Baracke des Deutschen Theaters Berlin – David HarrowerMesser in Hennen – Regie: Thomas Ostermeier
  • Baracke des Deutschen Theaters Berlin – Mark RavenhillShoppen & Ficken – Regie: Thomas Ostermeier
  • Düsseldorfer Schauspielhaus – Oscar Wilde und Einar SchleefSalome – Regie: Einar Schleef
  • Deutsches Schauspielhaus in Hamburg – Thomas BernhardAlte Meister – Regie: Christof Nel
  • Schauspiel Hannover – Henrik IbsenEin Volksfeind – Regie: Andreas Kriegenburg
  • Schauspiel Leipzig – Elfriede Jelinek – Stecken, Stab und Stangl – Regie: Kazuko Watanabe
  • Burgtheater Wien / Akademietheater – Fin de Partie Samuel Becketts „Endspiel“ – Regie: George Tabori
  • Burgtheater Wien – Elfriede Jelinek – Ein Sportstück – Regie: Einar Schleef (mit Elisabeth Rath)

36. Theatertreffen 1999

Siehe auch: