26. Juni

Der 26. Juni ist der 177. Tag des gregorianischen Kalenders (der 178. in Schaltjahren), somit bleiben 188 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1407: Ulrich von Jungingen
1483: Richard III.
1833: Karte der Dardanellen
1920: António Maria da Silva
Luftbrücken-Denkmal Berlin-Tempelhof
1963: Kennedy in Berlin

Wirtschaft

1860: Zug der Natal Railway
1974: EAN-13 Barcode

Wissenschaft und Technik

1896: Heroin flasche
  • 1896: Felix Hoffmann synthetisiert Heroin nach dem Verfahren von Charles Romley Wright von 1874. Es wird von der Firma Bayer als Medikament angeboten.
  • 1897: Bei einer Flottenparade demonstriert die Turbinia, das erste Dampfturbinenschiff der Welt, in spektakulärer Weise seine Überlegenheit als schnellstes Schiff der damaligen Zeit.
  • 1905: Um 22:38 Uhr empfängt Island das erste Telegramm. Die britische Marconi Company sendete es per Funk von Cornwall aus. Erst ein Jahr darauf folgt die Verbindung per Seekabel.
  • 1936: In Bremen startet der erste Hubschrauber der Welt, der FW 61.
1976: CN Tower

Kultur

1802: Goethe-Theater in Bad Lauchstädt
1998: Marree Man

Gesellschaft

Religion

1667: Clemens IX.

Natur und Umwelt

1492: Mont Aiguille
  • 1492: Antoine de Ville gelingt das von Frankreichs König Karl VIII. befohlene Erklimmen des Mont Aiguille in den französischen Westalpen. Bei der Erstbesteigung des Berges werden neben Bergsteigerausrüstung auch Leitern verwendet.
  • 2006: JJ1, genannt Bruno, wird in Bayern erschossen. Er war der erste frei lebende Bär auf deutschem Staatsgebiet, nachdem vor 170 Jahren das letzte Raubtier dieser Art in Deutschland getötet worden ist.

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

1959: Floyd Patterson am Boden nach einem Schlag Ingemar Johanssons

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

  • 0719: Yang Guifei, Konkubine Kaiser Xuanzongs aus der Tang-Dynastie
Ernst I. (* 1497)

18. Jahrhundert

Charles Messier (* 1730)
  • 1712: Johann Andreas Silbermann, elsässischer Orgelbauer
  • 1726: Viktor Amadeus III., König von Sardinien-Piemont und Herzog von Savoyen
  • 1730: Charles Messier, französischer Astronom
  • 1741: John Langdon, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von New Hampshire, Senator, erster Senatspräsident pro tempore
  • 1742: Arthur Middleton, US-amerikanischer Politiker, Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung
  • 1746: Jean-Siffrein Maury, französischer Kleriker und Politiker, Erzbischof von Paris
  • 1747: Leopold Koželuh, böhmischer Komponist
  • 1752: Christian Erdmann Kindten, deutscher Orgelbauer
  • 1753: Antoine de Rivarol, französischer Schriftsteller
  • 1760: Johann I. Josef, österreichischer Feldmarschall, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Fürst von und zu Liechtenstein
  • 1760: Karl Aloys zu Fürstenberg, kaiserlicher Feldmarschallleutnant
  • 1767: Katharina Kainz, deutsche Sängerin
  • 1769: George Browne, 8. Viscount Montagu, englischer Lord und Tourist
  • 1770: Johann Christoph Schreiter, deutscher evangelisch-lutherischer Theologe
  • 1772: Johan Lorentz Aschan, schwedischer Unternehmer
  • 1786: Sunthon Phu, thailändischer Dichter
  • 1789: Heinrich Franz von Bombelles, österreichischer Diplomat und Offizier, Erzieher von Franz Joseph I.
  • 1796: Jan Paweł Lelewel, polnischer Ingenieuroffizier, Freiheitskämpfer und Architekt

19. Jahrhundert

1801–1850

  • 1802: Georg Prahl Harbitz, norwegischer Pfarrer und Stortingspräsident
  • 1804: Louis Asher, deutscher Landschaftsmaler und Bildhauer
  • 1810: Rageth Christoffel, Schweizer Pfarrer und Pädagoge
  • 1815: Mariana Grajales, kubanische Freiheitskämpferin der Unabhängigkeitskriege
  • 1816: George Whiting Flagg, US-amerikanischer Maler
  • 1817: Bernhard Windscheid, deutscher Jurist, Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer
  • 1819: Juana Manso de Noronha, argentinische Schriftstellerin, Feministin und Komponistin, Pädagogin und Journalistin
  • 1819: Eduard Seuffert, österreichischer Klavierbauer
William Thomson (* 1824)

1851–1900

  • 1854: Erich Kling, deutscher Offizier und Forschungsreisender
Eberhard Fraas (* 1862)
  • 1862: Eberhard Fraas, deutscher Geologe und Paläontologe
  • 1863: Alfred Grenander, schwedischer Architekt
  • 1869: Martin Andersen Nexø, dänischer Schriftsteller
  • 1871: Johan Anker, norwegischer Segler, Yachtkonstrukteur und Werftbesitzer, Olympiasieger
  • 1875: Riccardo Stracciari, italienischer Opernsänger und Gesangspädagoge
  • 1875: Camille Zeckwer, US-amerikanischer Komponist
  • 1876: Johannes Paul Aeltermann, deutscher Geistlicher, Opfer des Nationalsozialismus
  • 1876: Fritz Pferdekämper, deutscher Sinologe
  • 1878: Albert Siklós, ungarischer Komponist
  • 1879: Agrippina Jakowlewna Waganowa, russische Balletttänzerin und Ballettpädagogin
  • 1881: Marie Schlieps, deutsch-baltische Diakonisse und evangelische Märtyrerin
  • 1883: Erich Graf von Bernstorff-Gyldensteen, deutscher Sportschütze
  • 1884: Hermann Bürkle, deutscher Fußballspieler
  • 1884: Peter Petersen, deutscher Schulreformer
  • 1885: Billy Jenkins, deutscher Kunstschütze, Lassowerfer und Greifvogeldresseur
  • 1890: Jeanne Eagels, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1891: Sidney Howard, US-amerikanischer Dramatiker
  • 1891: Peter Hütgens, deutscher Politiker, MdR
Pearl S. Buck (* 1892)

20. Jahrhundert

1901–1925

  • 1901: Jean Boyer, französischer Regisseur und Drehbuchautor
  • 1902: Antonia Brico, US-amerikanische Dirigentin
  • 1903: David Granger, US-amerikanischer Bobfahrer
  • 1903: Abe Tomoji, japanischer Schriftsteller, Übersetzer und Literaturkritiker
  • 1903: Hans Weisz, rumäniendeutscher Kirchenmusiker und Komponist
Peter Lorre (* 1904)
  • 1904: Peter Lorre, ungarisch-US-amerikanischer Filmschauspieler, Drehbuchautor und Filmregisseur
  • 1905: Rudolf Klupsch, deutscher Leichtathlet
  • 1905: August Momberger, deutscher Automobilrennfahrer und Ingenieur
  • 1905: Ruth Seydewitz, deutsche Journalistin und Schriftstellerin
  • 1906: Stefan Andres, deutscher Schriftsteller
  • 1906: Edward Akufo-Addo, ghanaischer Jurist und Politiker, Richter am Obersten Gerichtshof, Staatspräsident
  • 1906: Sigfried Asche, deutscher Kunsthistoriker und Museumsdirektor
  • 1907: Friedrich Asinger, österreichischer Chemiker
  • 1907: Martin Schneeweiss, österreichischer Motorradrennfahrer
Mildred Didrikson Zaharias (* 1911)

1926–1950

  • 1926: Oswald Andrae, deutscher Schriftsteller
  • 1926: Jérôme Lejeune, französischer Pädiater und Genetiker, Entdecker des Katzenschrei-Syndroms
  • 1926: Hamilton Naki, südafrikanischer Chirurg, Mitarbeiter Christiaan Barnards und Opfer der Apartheidspolitik
Jacob Druckman (* 1928)
Carlo Facetti (* 1935)
  • 1935: Carlo Facetti, italienischer Automobilrennfahrer
  • 1935: Wilhelm Schraml, deutscher Geistlicher, Bischof von Passau
  • 1936: Hal Greer, US-amerikanischer Basketballspieler
  • 1936: Reinhard Stollreiter, deutscher Chorleiter und Hochschullehrer
  • 1936: Jean-Claude Turcotte, Erzbischof von Montréal und Kardinal
  • 1937: Robert Coleman Richardson , US-amerikanischer Physiker, Nobelpreisträger
  • 1938: Neil Abercrombie, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des Repräsentantenhauses, Gouverneur von Hawaii
  • 1938: Eric G. Adelberger, US-amerikanischer experimenteller Kern- und Gravitationsphysiker
  • 1938: Bernd Mühleisen, deutscher Handballspieler
  • 1940: Gerhard Widder, deutscher Kommunalpolitiker, Oberbürgermeister von Mannheim
  • 1941: Wayne Dockery, US-amerikanischer Jazzbassist
  • 1943: Georgie Fame, britischer Sänger
  • 1943: Allen Strange, US-amerikanischer Komponist, Musikwissenschaftler und Musiker
  • 1944: Arthur Doyle, US-amerikanischer Jazzmusiker
  • 1944: Wolfgang Weber, deutscher Fußballspieler
  • 1945: Ondřej Neff, tschechischer Schriftsteller, Journalist und Herausgeber von Internetzeitungen
Maria von Welser (* 1946)

1951–1975

Jürgen Rüttgers (* 1951)
  • 1951: Jürgen Rüttgers, deutscher Politiker, MdB, Bundesminister, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen
  • 1952: Hansi Kraus, deutscher Schauspieler
  • 1953: Magnus F. Andersson, schwedischer Komponist und Posaunist
  • 1953: Robert Davi, US-amerikanischer Schauspieler und Opernsänger
  • 1954: Luis Arconada, spanischer Fußballspieler
  • 1954: Steve Barton, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1954: Miroslav Nemec, kroatisch-deutscher Schauspieler
  • 1955: Michael Lederer, deutscher Leichtathlet
  • 1955: Fabrizia Pons, italienische Rallye-Fahrerin und -Copilotin
  • 1955: Philippe Streiff, französischer Autorennfahrer
  • 1956: Amma Darko, ghanaische Schriftstellerin
  • 1956: Chris Isaak, US-amerikanischer Sänger und Schauspieler
Gabriele Pauli (* 1957)
Ulrich Derad (* 1965)
Sönke Neitzel (* 1968)

1976–2000

  • 1976: Maikel Aerts, niederländischer Fußballspieler
  • 1977: Azər Hacıyev, aserbaidschanischer Billardspieler
  • 1977: Florian Kehrmann, deutscher Handballspieler
  • 1977: Nadine Krüger, deutsche Fernsehmoderatorin und Schauspielerin
  • 1978: Alex Arthur, britischer Boxer und Normalausleger
  • 1978: Tory Mussett, australische Schauspielerin
  • 1979: Ryō Fukuda, japanischer Rennfahrer
(c) Arne Müseler / www.arne-mueseler.com, CC BY-SA 3.0 de
Ryan Tedder (* 1979)
  • 1979: Ryan Tedder, US-amerikanischer Musiker, Liederkomponist und Musikproduzent
  • 1980: Dustin Dollin, australischer Skateboarder
  • 1980: Michael Vick, US-amerikanischer Football-Spieler
  • 1981: Natalja Nikolajewna Antjuch, russische Leichtathletin
  • 1981: Paolo Cannavaro, italienischer Fußballspieler
  • 1981: Gábor Gyepes, ungarischer Fußballspieler
  • 1982: Ursula Holl, deutsche Fußballspielerin
  • 1982: Ryō Orime, japanischer Autorennfahrer
  • 1982: Štefan Svitko, slowakischer Motorradrennfahrer
  • 1983: Felipe Melo, brasilianischer Fußballspieler
  • 1983: Antonio Rosati, italienischer Fußballspieler
  • 1984: Luis Hernández, venezolanischer Baseballspieler
  • 1984: Aljoscha Schmidt, deutscher Handballspieler
Deron Williams (* 1984)
Jennette McCurdy (* 1992)

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

Francisco Pizarro († 1541)

19. Jahrhundert

George IV. († 1830)
Jacques-Joseph Moreau († 1884)

20. Jahrhundert

1901–1950

  • 1905: Franz Overbeck, deutscher Theologe
  • 1910: Lau Lauritzen jr., dänischer Schauspieler, Filmregisseur und Drehbuchautor
  • 1913: Jaques Cart, Schweizer evangelischer Geistlicher und Heimatforscher
  • 1913: Jonathan Hutchinson, britischer Chirurg und Pathologe
Peter Rosegger († 1918)
Karl Landsteiner († 1943)

1951–2000

Frank Ferera († 1951)
  • 1951: Frank Ferera, hawaiischer Musiker
  • 1951: George Udny Yule, britischer Statistiker
  • 1953: Mathias Tantau, deutscher Rosenzüchter
  • 1954: Matthias Heinrich, Weihbischof in Berlin
  • 1955: Engelbert Zaschka, deutscher Oberingenieur, Konstrukteur, Erfinder und Hubschrauberpionier
  • 1956: Clifford Brown, US-amerikanischer Jazztrompeter
  • 1957: Alfred Döblin, deutscher Arzt und gesellschaftskritischer Schriftsteller
  • 1960: Fridolin Keidel, deutscher Flugpionier
  • 1962: Hermann Aichinger, österreichischer Architekt
  • 1964: Tony Sender, deutsche Politikerin und Journalistin, MdR
  • 1967: Françoise Dorléac, französische Schauspielerin
  • 1967: Peter Horn, deutscher Politiker, MdL, MdB
  • 1967: Romano Perdomi, italienischer Autorennfahrer
  • 1970: Fernando Arbello, puerto-ricanischer Jazz-Posaunist und Komponist
  • 1971: Guillermo Uribe Holguín, kolumbianischer Komponist
(c) Bundesarchiv, Bild 146-2004-0040 / CC-BY-SA 3.0
Wilhelm Schubert († 1972)

21. Jahrhundert

Denis Thatcher († 2003)
  • 2003: Denis Thatcher, britischer Politiker, Ehemann von Margaret Thatcher
  • 2003: Strom Thurmond, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von South Carolina, Senator
  • 2004: Ott Arder, estnischer Dichter, Kinderbuchautor und Übersetzer
  • 2004: Adolf Emile Cohen, niederländischer Historiker
  • 2004: Naomi Schemer, israelische Sängerin
  • 2005: Filip Adwent, polnischer Politiker, MdEP
  • 2005: Grete Sultan, deutsch-US-amerikanische Pianistin
  • 2006: Frederick Mayer, deutscher Pädagoge und Autor
  • 2006: Karl-Heinz Weimann, deutscher Germanist, Paracelsus-Forscher und Bibliothekar
Jupp Derwall († 2007)
  • 2007: Jupp Derwall, deutscher Fußballspieler und -trainer
  • 2007: Luigi Meneghello, italienischer Schriftsteller
  • 2009: Margot Ebert, deutsche Schauspielerin und Tänzerin, Entertainerin und Schriftstellerin
  • 2009: Eduardo Lagos, argentinischer Pianist, Komponist und Musikkritiker
  • 2010: Algirdas Brazauskas, litauischer Politiker, Staatspräsident, Premierminister
  • 2010: Adam Zielinski, polnisch-österreichischer Schriftsteller
  • 2011: Reinhard Appel, deutscher Journalist, Redakteur und Intendant
  • 2012: Sverker Åström, schwedischer Diplomat
  • 2012: Nora Ephron, US-amerikanische Drehbuchautorin und Filmregisseurin
  • 2013: Ole Arntzen, norwegischer Skispringer, Skisprungtrainer und -funktionär
  • 2013: Marc Rich, spanisch-israelischer Investor und Rohstoffhändler
  • 2013: Bert Stern, US-amerikanischer Fotograf
Jewgeni Maximowitsch Primakow († 2015)
  • 2015: Jewgeni Maximowitsch Primakow, russischer Politiker, Außenminister, Ministerpräsident
  • 2016: Austin Clarke, kanadischer Schriftsteller
  • 2016: Walter Herrmann, deutscher Aktivist
  • 2017: Herbert Killian, österreichischer Forsthistoriker und Opfer des Stalinismus
  • 2017: Siegfried Strasser, österreichischer Künstler
  • 2018: Henri Namphy, haitianischer Militär und Politiker
  • 2018: Elisabeth Niemann, deutsche Ärztin und Aktivistin
  • 2019: Max Wright,US-amerikanischer Schauspieler
  • 2019: Ivan Cooper, nordirischer Politiker
  • 2020: James D. G. Dunn, britischer Theologe
  • 2020: Rosemarie Müller-Streisand, deutsche Theologin und Kirchenhistorikerin
  • 2021: David Gorsuch, US-amerikanischer Skirennläufer

Feier- und Gedenktage

  • Gedenktage internationaler Organisationen
    • Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch und unerlaubten Suchtstoffverkehr (Vereinte Nationen) (seit 1988)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 26. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Georg IV. (Vereinigtes Königreich)@Residenzmuseum Celle20160708.jpg
Georg IV. (1762-1830), König von Hannover, König von Großbritannien und Irland
E Primakov 03.jpg
Evgenii Maksimovich Primakov (Евгений Максимович Примаков), Russian Foreign Minister
Mont Aiguille.jpg
Autor/Urheber: Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird Mbcmf217~commonswiki als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben)., Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Le mont Aiguille, Massif du Vercors

  • Aiguille Mount, Vercors Plateau, France
  • Author : mbcmf217
Sönke Neitzel Blaues Sofa 13. Oktober 2011.jpg
Autor/Urheber: Blaues Sofa, Lizenz: CC BY 2.0
Sönke Neitzel, a German historian and author.
BadLauchstädtTheater01.jpg
Autor/Urheber: Dundak, Lizenz: CC BY-SA 2.5
Goethetheater in Bad Lauchstädt, Sachsen-Anhalt
Ulrich von Jungingen1.PNG
Ulrich von Jungingen
Ulrich Derad 01.jpg
Autor/Urheber: Kuebi = Armin Kübelbeck. In case of questions regarding usage of my work, please see here — after you have read the license below., Lizenz: CC BY-SA 3.0
Ulrich Derad, Geschäftsführer der THW Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG ("THW Kiel") und ehemaliger deutscher Handball-Nationalspieler am 23. August 2009 in Ehingen, beim Schlecker Cup 2009.
Cntower2.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Natal Railway Point Station.jpg
Point Station (Natal Railway Company) in Durban
Maria von Welser.jpg
Autor/Urheber: Jan Brandes, Lizenz: Attribution
Die Publizistin und TV-Journalistin Maria von Welser war von 2013 bis 2017 die 2. Vorsitzende des Deutschen Akademikerinnenbundes e.V.
Juergen Ruettgers hamm 2010.jpg
Autor/Urheber: Dirk Vorderstraße, Lizenz: CC BY 3.0
NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers in Hamm, Eröffnung Heinrich-von-Kleist-Forum
Ryan Tedder OneRepublic Austria 1.jpg
(c) Arne Müseler / www.arne-mueseler.com, CC BY-SA 3.0 de
Ryan Tedder in Schladming, Österreich
Portrait of William Thomson, Baron Kelvin.jpg
Autor/Urheber: Unidentified creator. Smithsonian Institution from United States, Lizenz: No restrictions

Creator/Photographer: Unidentified creator

Medium: Medium unknown

Dimensions: 14.6 cm x 10 cm

Date: 1906

Collection: Scientific Identity: Portraits from the Dibner Library of the History of Science and Technology - As a supplement to the Dibner Library for the History of Science and Technology's collection of written works by scientists, engineers, natural philosophers, and inventors, the library also has a collection of thousands of portraits of these individuals. The portraits come in a variety of formats: drawings, woodcuts, engravings, paintings, and photographs, all collected by donor Bern Dibner. Presented here are a few photos from the collection, from the late 19th and early 20th century.

Persistent URL: [1]

Repository: Smithsonian Institution Libraries

Accession number: SIL14-T002-05
Bundesarchiv Bild 146-2004-0040, Wilhelm Schubert.jpg
(c) Bundesarchiv, Bild 146-2004-0040 / CC-BY-SA 3.0
Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Info non-talk.svg
General Wilhelm Schubert
Rosegger3.jpg
Peter Rosegger (1843–1918), österreichischer Schriftsteller und Poet, um 1900.
JFK speech Ich bin ein berliner 1.jpg
Rede von US-Präsident Kennedy vom Schöneberger Rathaus an die auf dem Rudolph Wilde Platz versammelten Berliner am 26. Juni 1963.
Eberhard Fraas.jpg
Autor/Urheber:

kein Fotograf genannt

, Lizenz: PD-alt-1923

Foto von Eberhard Fraas

Babe Didrikson Zaharias 1938cr.jpg
1938 Press Photo George Zaharias,Wrestler of Colo. and bride Mildren Didrikson
Carlo Facetti - 1975 - Lancia Marlboro.jpg
Italian motor racing driver Carlo Facetti of Lancia Marlboro racing team in 1975.
PeterLorre.jpg
Peter Lorre, Hungarian-American actor, 1946
Derwall1.jpg
Autor/Urheber: Jürgen Jung (de:Benutzer:Fotosaar) / Fotosaar in der Wikipedia auf Deutsch, Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Jupp Derwall, ehemaliger Bundestrainer im Fußball.
Maree Man.jpg
Autor/Urheber: Peter Campbell, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Marree Man from the air, circa 1998
Moreau de Tours.jpg
Portrait of the French psychiatrist Jacques-Joseph Moreau de Tours (1804-1884)
Gabriele Pauli 03.jpg
Autor/Urheber: Harald Bischoff, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Dr. Gabriele Pauli, 2007
Pearl Buck.jpg
Pearl S. Buck — Pulitzer and Nobel Prize-winning American author, in 1932.
Deron Williams Nets 2.jpg
Autor/Urheber: Keith Allison, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Deron Williams #8 of the Brooklyn Nets in a game against the Washington Wizards at the Verizon Center on March 15, 2014 in Washington, DC.
Bayer Heroin bottle.jpg
Bayer heroin bottle, originally containing 5 grams of Heroin substance. The label on the back references the 1924 US ban, and has a batch number stamp starting with 27, so it probably dates from the 1920's.
Pope Clement IX.jpg
Der Papst ist auf dem Thron sitzend in Dreiviertelansicht (mit deutlichem Verweis auf das Portrait Innozenz’ X. von Velazquez), mit scharfsichtiger psychologischer Durchdringung und Ausdruckskraft dargestellt.
Ingemar Johansson and Floyd Pattersson 1959.JPG
Ingemar Johansson knocks out Floyd Patterson and becomes boxing heavyweight champion of the world.
Frank Ferera.jpg
the hawaiian musician Frank Ferera
Componist Jacob Duckman kop, Bestanddeelnr 928-6256.jpg
Autor/Urheber: Rob Bogaerts / Anefo, Lizenz: CC0
Collectie / Archief : Fotocollectie Anefo

Reportage / Serie : [ onbekend ]
Beschrijving : Componist Jacob Duckman kop
Datum : 3 juni 1976
Trefwoorden : componisten
Fotograaf : Bogaerts, Rob / Anefo
Auteursrechthebbende : Nationaal Archief
Materiaalsoort : Negatief (zwart/wit)
Nummer archiefinventaris : bekijk toegang 2.24.01.05

Bestanddeelnummer : 928-6256
Jennette McCurdy 2012.jpg
Autor/Urheber: MingleMediaTVNetwork, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Jennette McCurdy at the 2012 Billboard Music Awards
Charles Messier.jpg
Charles Messier, French astronomer, at the age of 40. A celestial globe showing a swan among stars.
Denis Thatcher.jpg
Denis Thatcher, the husband of Margaret Thatcher
LandsteinerWS.jpg
Der Medizin-Nobelpreisträger Karl Landsteiner