26. August

Der 26. August ist der 238. Tag des gregorianischen Kalenders (der 239. in Schaltjahren); somit bleiben 127 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1346: Schlacht von Crécy
1768: James Cook
1839: La Amistad
1920: Der 19. Ver­fassungs­zusatz
1977: Jürgen Fuchs
1988: Aung San Suu Kyi

Wirtschaft

1884: Linotype-Setz­maschine

Wissenschaft und Technik

1665: Kugel­stern­haufen M22
1905: Die Urfttalsperre
  • 1905: Die Urfttalsperre, damals die größte Talsperre Europas, wird eingeweiht.
  • 1953: Das Cinemascope-Verfahren wird zum ersten Mal in Deutschland von der US-amerikanischen Filmgesellschaft 20th Century Fox vorgestellt.
  • 1954: O. B. I. Wester erreicht mit seinem Hubschrauber Sikorsky XH-39 den Geschwindigkeitsweltrekord von 251,7 km/h.
  • 1965: Der Erstflug eines Prototyps der Cessna 401/402 findet statt.
  • 1978: Der NVA-Offizier Sigmund Jähn startet als erster Deutscher in Sojus 31 in den Weltraum.
  • 1981: Die US-amerikanische Raumsonde Voyager 2 fliegt am Saturn vorbei und liefert viele Fotos des Planeten, seiner Ringe und Monde.

Kultur

1819: Blücher­denkmal

Religion

1492: Alexander VI.

Katastrophen

  • 1787: Ein Großbrand vernichtet die Stadt Neuruppin.
1883: Vulkan­ausbruch des Krakataus
  • 1883: Ausbruch des Vulkans Krakatau, der am folgenden Tag in sich zusammenstürzen wird. Die Katastrophe verursacht eine Reihe gigantischer Flutwellen (Tsunamis) an den Küsten von Java und Sumatra. Tausende Menschen ertrinken in den Fluten.
  • 1922: Untergang des japanischen Leichten Kreuzers Niitaka im Sturm vor der Westküste von Kamtschatka. Die gesamte Besatzung (ca. 400 Mann) findet den Tod.
  • 2004: Von der Wiehltalbrücke stürzt ein mit 32.000 Liter Kraftstoff beladener Tanklastwagen. Durch die Hitze des dabei ausgelösten Brandes wird die Brücke schwer beschädigt und muss vorübergehend vollständig gesperrt werden. Mit einem angegebenen Sachschaden von rund 30 Millionen Euro handelt es sich um den bis dahin teuersten Verkehrsunfall in Deutschland.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe und in der Liste von Katastrophen aufgeführt.

Sport

1778: Der Triglav

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Friedrich V. (* 1596)
Henriette Amalie von Anhalt-Dessau (* 1666)

18. Jahrhundert

Antoine Laurent de Lavoisier (* 1743)
Marie Zéphyrine (* 1750)

19. Jahrhundert

1801–1850

Constantin von Alvensleben (* 1809)
Alexandra Amalie von Bayern (* 1826)

1851–1900

  • 1856: Jon Arvid Afzelius, schwedischer Lehrbuchverfasser
  • 1857: Richard Wilson Austin, US-amerikanischer Politiker
Agnes Gosche (* 1857)
  • 1857: Agnes Gosche, deutsche Philologin
  • 1857: Ida Martha Metcalf, US-amerikanische Mathematikerin
  • 1862: Theodor Siebs, deutscher Germanist
  • 1863: Harrison Henry Atwood, US-amerikanischer Politiker
John Buchan (* 1875)
Zefyrinus Namuncurá (* 1886)
Ruth Roland (* 1892)
Harald Paulsen (* 1895)

20. Jahrhundert

1901–1925

Eleonor Dark (* 1901)
Jacques-Paul Martin (* 1908)
Mother Teresa (* 1910)
  • 1901: Eleanor Dark, australische Schriftstellerin
  • 1901: Maxwell D. Taylor, US-amerikanischer General und Diplomat
  • 1902: Sergei Artemjewitsch Balassanjan, sowjetischer Komponist
  • 1903: Jimmy Rushing, US-amerikanischer Blues- und Jazzsänger
  • 1904: Christopher Isherwood, britischer Schriftsteller
  • 1904: Michel Vieuchange, französischer Abenteurer
  • 1906: Oswald Kaduk, deutscher SS-Unterscharführer und Rapportführer in Auschwitz, Kriegsverbrecher
  • 1906: Albert Sabin, US-amerikanischer Arzt und Virologie, Entwickler der Polio-Schluckimpfung
  • 1906: Lisel Salzer, österreichisch-US-amerikanische Künstlerin
  • 1907: Eduardo Chibás, kubanischer Politiker, Gründer der Orthodoxen Partei
  • 1907: Karen Simensen, norwegische Eiskunstläuferin
  • 1908: Lambert Huys, deutscher Politiker
  • 1908: Jacques-Paul Martin, französischer Kurienkardinal
  • 1909: Julius Balkow, deutscher Widerstandskämpfer und Politiker, Minister für Außenhandel und Innerdeutschen Handel der DDR
  • 1909: Jim Davis, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1910: Mutter Teresa, albanische Ordensgründerin, Friedensnobelpreisträgerin
  • 1911: Erich Arndt, deutscher Bahnradsportler
  • 1913: Marianne Dirks, deutsche Musikpädagogin und Frauenrechtlerin
  • 1913: Julius Döpfner, deutscher Erzbischof
  • 1913: Boris Pahor, slowenischer Schriftsteller
  • 1914: Julio Cortázar, argentinischer Schriftsteller
  • 1914: Ernst Federn, österreichischer Psychoanalytiker und Widerstandskämpfer
  • 1914: Josef Veleba, österreichischer Hornist
  • 1915: Boris Feoktistowitsch Safonow, sowjetischer Pilot
  • 1915: Humphrey Searle, britischer Komponist
Walter Aichinger (* 1916)
Prem Tinsulanonda (* 1920)

1926–1950

Josef Krainer (* 1930)
(c) University of Cambridge, CC BY 2.5
Karen Spärck Jones (* 1935)
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
Dagmar Koller (* 1939)
Tom Ridge (* 1945)

1951–1975

  • 1951: Jochen Arden, deutscher Automobilrennfahrer, -konstrukteur und Unternehmer
  • 1951: Gerd Bonk, deutscher Gewichtheber
Edward Witten (* 1951)
© European Union, 2024, CC BY 4.0
Christian Schmidt (* 1957)
Sri Mulyani Indrawati (* 1962)
Shirley Manson(* 1966)
Aleksandar Đorđević (* 1967)
Sandra Pires (* 1969)
Melissa McCarthy (* 1970)

1976–2000

  • 1976: Mike Colter, US-amerikanischer Schauspieler
  • 1976: Franz Leibinger, deutscher Sänger und Tennistrainer
Therese Alshammar (* 1977)
Nicol David (* 1983)
  • 1983: Nicol David, malaysische Squashspielerin
  • 1983: Magnus Moan, norwegischer Nordischer Kombinierer
  • 1984: Jérémy Clément, französischer Fußballspieler
  • 1985: Hakan Aslantaş, deutsch-türkischer Fußballspieler
  • 1986: Cassie, US-amerikanische R&B-Sängerin, Model und Schauspielerin
  • 1986: Jonas Ems, deutscher Kanute
  • 1986: Davide Rigon, italienischer Rennfahrer
  • 1987: Todor Ruskow, bulgarischer Handballspieler
  • 1987: Riley Steele, US-amerikanische Pornodarstellerin
  • 1988: Cristina Neagu, rumänische Handballspielerin
Lars Stindl (* 1988)
Manprit Sarkaria (* 1996)

21. Jahrhundert

(c) Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0
Hanna Staub (* 2001)

Gestorben

Vor dem 18. Jahrhundert

Ernst († 1486)
Margareta Eriksdotter Leijonhufvud († 1551)

18. Jahrhundert

Michael Willmann († 1706)
Maria Elisabeth von Österreich († 1741)

19. Jahrhundert

Theodor Körner († 1813)
  • 1813: Theodor Körner, deutscher Schriftsteller
  • 1813: Daniel Gottlob Türk, deutscher Organist und Musiktheoretiker
  • 1823: Karl Friedrich Zimmermann, Schweizer Politiker
  • 1830: Heinrich Lohstöter, deutscher Orgelbauer
  • 1838: Johanna-Elisabeth Bichier des Ages, französische Ordensgründerin und Heilige
Louis-Philippe I. († 1850)
Alexandra Wassiljewna Schukowskaja († 1899)

20. Jahrhundert

1901–1950

Kusumoto Ine († 1903)
William James († 1910)
Migjeni († 1938)
Julie Wohryzková († 1944)
  • 1902: George Hoadly, US-amerikanischer Politiker
  • 1903ː Kusumoto Ine, japanische Ärztin, erste japanische Frauenärztin und Geburtshelferin nach westlichem Vorbild
  • 1906: Eugen Gura, österreichischer Opernsänger
  • 1908: Christian Hagans, deutscher Ingenieur und Gründer des gleichnamigen Lokomotivherstellers
  • 1910: William James, US-amerikanischer Philosoph und Psychologe
  • 1921: Matthias Erzberger, deutscher Publizist und Politiker, MdR, Reichsfinanzminister, Attentatsopfer
  • 1921: Ludwig Thoma, deutscher Schriftsteller
  • 1923: Enrico Giaccone, italienischer Automobilrennfahrer
  • 1923: Hertha Marks Ayrton, englische Mathematikerin, Elektroingenieurin und Erfinderin
  • 1929: Walter Helmut Fritz, deutscher Lyriker, Essayist und Romancier
  • 1929: Friedrich Ottiker, Schweizer Unternehmer und Politiker
  • 1929: Ernest Satow, britischer Diplomat und Japanologe
  • 1930: Lon Chaney senior, US-amerikanischer Schauspieler der Stummfilmzeit
  • 1931: Theodor Althoff, deutscher Kaufmann, Textil-Einzelhändler und Warenhaus-Unternehmer
  • 1931: Heinrich Grünfeld, österreichischer Komponist, Cellist und Musikpädagoge
  • 1933: Paul Staudinger, deutscher Forschungsreisender und Privatgelehrter
  • 1934: Hugh Caulfield Hamilton, nordirischer Automobilrennfahrer
  • 1938: Migjeni, albanischer Dichter
  • 1939: Wilhelm Burkamp, deutscher Philosoph
  • 1941: Georg Escherich, deutscher Forstmann, Politiker und Forschungsreisender
  • 1942: Joseph Ferdinand von Österreich-Toskana, Generaloberst der k. u. k. Doppelmonarchie und Ballonfahrer
  • 1942: Werner Sylten, Schweizer evangelischer Theologe und Erzieher jüdischer Abstammung, Gegner und Opfer des Nationalsozialismus
  • 1943: Giulio Aquila, ungarischer kommunistischer Funktionär
  • 1943: Ted Ray, britischer Golfspieler
  • 1944: Hans Georg Klamroth, deutscher Militär, Mitwisser beim Attentat vom 20. Juli 1944
  • 1944: Adam von Trott zu Solz, deutscher Jurist und Diplomat, Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944
  • 1944ː Julie Wohryzek, Verlobte Franz Kafkas, Opfer des Holocaust
  • 1945: Franz Werfel, österreichischer Schriftsteller, Vertreter des literarischen Expressionismus
  • 1949: Theodor Barth, Schweizer Kunstmaler
  • 1950: Samuel Guyer, Schweizer Kunsthistoriker
  • 1950: Ransom Eli Olds, US-amerikanischer Unternehmer, Gründer des Automobilherstellers Oldsmobile

1951–2000

  • 1955: Karl Kindsmüller, deutscher Kirchenmusiker, Priester und Gymnasiallehrer
  • 1956: Hans Baltisberger, deutscher Motorradrennfahrer
  • 1958: Hans Henn, deutscher Politiker
Ralph Vaughan Williams († 1958)
Lotte Lehmann († 1976)
Rosa Albach-Retty († 1980)

21. Jahrhundert

Donn A. Starry († 2011)
Amelia Boynton Robinson († 2015)
Josef Musil († 2017)
Inge Borkh († 2018)
  • 2001: Marita Petersen, färöische Pädagogin und Politikerin, erste weibliche Regierungschefin der Färöer
  • 2004: Laura Branigan, US-amerikanische Popsängerin
  • 2004: Friedrich Brünner, deutscher Politiker
  • 2005: Anne Bärenz, deutsche Sängerin und Pianistin
  • 2005: Wolfgang Bauer, österreichischer Schriftsteller
  • 2006: Rainer Barzel, deutscher Politiker
  • 2006: Ulrich de Maizière, deutscher Offizier, Generalinspekteur der Bundeswehr, einer der Väter der Inneren Führung
  • 2007: Petr Kaplan, tschechischer Rocksänger und -gitarrist
  • 2007: Gaston Thorn, luxemburgischer Politiker
  • 2008: Christian Geissler, deutscher Schriftsteller
  • 2008: Edip Sekowitsch, jugoslawisch-österreichischer Boxer
  • 2011: Aloysius Ambrozic, kanadischer Geistlicher und Erzbischof von Toronto
  • 2011: Donn A. Starry, US-amerikanischer General und Militärhistoriker
  • 2012: Felix Ghlonti, georgischer Komponist
  • 2012: Krzysztof Wilmanski, polnisch-deutscher Physiker
  • 2013: Wolfgang Herrndorf, deutscher Schriftsteller, Maler und Illustrator
  • 2013: Peter Trachsel, Schweizer Künstler und Kunstorganisator
  • 2014: Reimar Lenz, deutscher Publizist und Schriftsteller
  • 2014: Manfred Seel, deutscher Serienmörder
  • 2015ː Amelia Boynton Robinson, US-amerikanische Bürgerrechtlerin
  • 2015: Peter Kern, österreichischer Schauspieler, Filmregisseur, -produzent und Autor
  • 2015: Jacqueline Richard, kanadische Pianistin, Korrepetitorin und Dirigentin
  • 2016: Harald Grønningen, norwegischer Skilangläufer
  • 2016: Hans Hausner, deutscher Chemiker und Materialwissenschaftler
  • 2017: Tobe Hooper, US-amerikanischer Filmregisseur
  • 2017: Josef Musil, tschechoslowakischer Volleyballspieler
  • 2018: Inge Borkh, deutsche Opernsängerin
  • 2018: Röbi Rapp, Schweizer Schwulenaktivist
  • 2019: Helmut Krauss, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Synchronsprecher und Synchronregisseur
  • 2019: Brad Linaweaver, US-amerikanischer Science-Fiction-Autor
  • 2020: Dirk Mudge, namibischer Politiker
  • 2020: Otto Müller, deutscher Computerpionier und Unternehmer
  • 2021: Rosemarie Gläser, deutsche Linguistin
  • 2021: Barbara Moore, britische Sängerin und Arrangeurin
  • 2021: Ales Rasanau, belarussischer Schriftsteller, Dichter und Übersetzer

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 26. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Auf dieser Seite verwendete Medien

Inge Borkh im Jahr 1951.png
Autor/Urheber: Fred Erismann, Theaterfotograf Bern, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Inge Borkh im Jahr 1951
SC Wiener Neustadt vs. FK Austria Wien II 2018-08-17 (099).jpg
Autor/Urheber: Steindy (Diskussion) 21:43, 22 August 2018 (UTC), Lizenz: CC BY-SA 4.0
Meisterschaftsspiel der 2. Liga 2018/19 SC Wiener Neustadt (weiße Trikots) vs. Young Violets (violette Trikots) am 18. August 2018 im Stadion in Wiener Neustadt. – Das Bild zeigt Manprit Sarkaria (FK Austria Wien II).
Rostock Blücher Denkmal (retuschiert).jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY-SA 2.5
Blücher-Denkmal in Rostock, Deutschland
Finance Ministry Sri Mulyani Indrawati 2016.jpg
Sri Mulyani Indrawati as Finance Minister at the Working Cabinet (Joko Widodo)
Nicol David 161.jpg
Autor/Urheber: NicolDavid, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Nicol during lockdown of covid 19, in 2020.
The 19th amendment..jpg
19th amendment of the US constitution
Josef Musil 1969.jpg
CAMPIONI DELLO SPORT 1969/70-n.329-MUSIL (CEC)-PALLAVOLO
Aleksandar Đorđević Fenerbahçe Basketball 20210913 (1) (cropped).jpg
Autor/Urheber: Sakhalinio, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Aleksandar Đorđević Fenerbahçe Basketball 20210913
Gosche, Agnes (1857-1928).jpg
Autor/Urheber:

unbekannt

, Lizenz: PD-alt-100

Agnes Gosche (1857–1928). In: Illustrirte Zeitung. Band 112, Nr. 2903, Leipzig und Berlin, 16. Februar 1899, S. 197

Ernst Kurfürst von Sachsen, 1441-1486 (AT KHM GG4795).jpg
 :Ernst, son of Friedrich II., died 1486
The portraits by Cranach the Younger have a uniform blue background and a cast-shadow to one side of the sitter. As such they stand out from the other works in the series. Furthermore all 48 images are painted on canvas and not paper. They were later laminated onto wood and in isolated cases cardboard. The very uniform appearance of the reverse of all the portraits belonging to the series suggests that they were attached to the auxiliary support after entering the Ambras collection.
Ine Kusumoto.jpg
Photo of Kusumoto Ine
William James b1842c.jpg
William James (January 11, 1842 – August 26, 1910). MS Am 1092 (1185), Series II, 23, Houghton Library, Harvard University
La Amistad (ship) restored.jpg
Zeitgenössische Darstellung des Segelschiffs La Amistad nahe der Halbinsel Culloden Point im Osten von Long Island im US-Bundesstaat New York am 26. August 1839; links die USS Washington der US-Marine (Ölgemälde)
Ralph Vaughan Williams ca. 1900.png
Autor/Urheber: Autor/-in unbekanntUnknown author, Lizenz: CC0
Ralph Vaughan Williams ca. 1900. A photo taken when he was attending Cambridge University.
Mother Teresa speaking (40044087463).jpg
Autor/Urheber: John Mathew Smith & www.celebrity-photos.com from Laurel Maryland, USA, Lizenz: CC BY-SA 2.0
From Baltimore Basilica steps 1996
Alexandra Zhukovskaya.jpg
Alexandra Zhukovskaya
Triglav.jpg
Autor/Urheber: Andrej Jakobčič, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Mount Triglav, the higest mountain in Slovenia. View from the east (Mt. Debela Peč).
Garbage Rockavaria 2016 (4 von 8).jpg
Autor/Urheber: pitpony.photography, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Garbage Live @ Rockavaria 2016
Remise du Prix Sakharov à Aung San Suu Kyi Strasbourg 22 octobre 2013-18.jpg
Autor/Urheber: Claude TRUONG-NGOC, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Remise du Prix Sakharov à Aung San Suu Kyi par Martin Schultz au Parlement européen à Strasbourg le 22 octobre 2013.
Eleanor Dark.jpg

Note: Eleanor Dark (née O'Reilly) (26 August 1901?11 September 1985) was an Australian author whose novels included Prelude to Christopher (1934) and Return to Coolami (1936), both winners of the Australian Literature Society Gold Medal for literature. Reference: Wikipedia

Format: Photograph

Notes: Find more detailed information about this photograph: acms.sl.nsw.gov.au/item/itemDetailPaged.aspx?itemID=431829

Search for more great images in the State Library's collections: acms.sl.nsw.gov.au/search/SimpleSearch.aspx

From the collection of the State Library of New South Wales www.sl.nsw.gov.au
Jacques-Paul Martin 1 (cropped).jpg
  • Scope and content: Pictured: Richard M. Nixon, Pope Paul VI, Pat Nixon. Subject: Church Services and Religious Figures.
Melissa McCarthy in 2018 (cropped).jpg
Autor/Urheber: https://www.flickr.com/photos/greg2600, Lizenz: CC BY-SA 2.0
Melissa McCarthy in New York City, 2019
Sandra Pires.jpg
Autor/Urheber: T4T, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Sandra Pires
Krainer Josef jun 2011.JPG
Autor/Urheber: Moschitz, Lizenz: CC BY 3.0
Dr. Josef Krainer jun., Alt-Landeshauptmann der Steiermark
Christian Schmidt (2023-11-14).jpg
© European Union, 2024, CC BY 4.0
Christian Schmidt in November 2023
Lars Stindl.jpg
Autor/Urheber: Кирилл Венедиктов, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Чили - Германия
Louis philippe 1835 par desnos.jpeg
Portrait du roi Louis Philippe, 1838
Lotte Lehmann 01.jpg
German opera singer Lotte Lehmann (1888-1976)
Ruthroland.jpg
Actress Ruth Roland
Tom Ridge.jpg
Tom Ridge, former Secretary of Homeland Security.
Friedrich V von der Pfalz HGM Honthorst.jpg
Ölgemälde, Porträt Kurfürst Friedrich V. von der Pfalz. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Werk von Michiel van Miereveld (1567-1641).
Harald Paulsen by Alexander Binder.jpg
Autographed postcard portrait of German actor and director Harald Paulsen (26 August 1895 – 4 August 1954) by German photographer Alexander Binder.
2021-10-19 Deutsche Meisterschaften im Skeleton Altenberg 2021 by Sandro Halank–099.jpg
(c) Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0
Deutsche Meisterschaften im Skeleton 2021 in Altenberg
Battle of crecy froissart.jpg
Illustration einer Ausgabe in den Chroniques
Juergenfuchs.jpeg
Autor/Urheber: Die Autorenschaft wurde nicht in einer maschinell lesbaren Form angegeben. Es wird Kaiammon als Autor angenommen (basierend auf den Rechteinhaber-Angaben)., Lizenz: CC BY-SA 3.0

Jürgen Fuchs, Gymnasium Saalfeld 1990,

Foto: Kai Ammon
CeferinoNamuncura.jpg
Ceferino Namuncurá
Urfttalsperre valley side.jpg
Autor/Urheber: unknown, Lizenz: CC BY-SA 3.0
20160304 2224 Dancing Stars 8195.jpg
(c) Ailura, CC BY-SA 3.0 AT
ORF Dancing Stars Auftaktsendung am 4. März 2016: Dagmar Koller
M22HunterWilson.jpg
Autor/Urheber: Hewholooks, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Messier 22 in Sagittarius
Migjeni (portrait).jpg
Migjeni at a young age
Senator h.c. KR Walter Aichinger.jpg
Autor/Urheber: Rudolf Aichinger, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Foto von Walter Aichinger, geb. 26.08.1916
Prem Tinsulanonda (Cropped).jpg
Autor/Urheber: , Lizenz: CC BY 2.0
พลเอก เปรม ติณสูลานนท์ ประธานองคมนตรีและรัฐบุรุษ / นายกรัฐมนตรี ร่วมงานเลี้ยงรับรองเนื่องในวันกองทัพบก ณ ห้องมัฆวานรังสรรค์ สโมสรทหารบก ถนนวิภาวดีรังสิต กรุงเทพฯ 20 มกราคม 2553 (The Official Site of The Prime Minister of Thailand Photo by พีรพัฒน์ วิมลรังครัตน์)
Karen Spärck.jpg
(c) University of Cambridge, CC BY 2.5
Prof. Karen Spärck Jones, photographed in summer 2002 in front of the University of Cambridge Computer Laboratory
LINOTYPE Composing Machine 1889.jpg
Autor/Urheber:

Graveur der Zeitschrift "Inland Printer"

, Lizenz: PD-alt-100

Setzmaschine der Firma Linotype

Donn A Starry.jpg
General Donn A Starry from [1]
Ameila Boynton Robinson 2.JPG
Autor/Urheber: Ianbailey1983, Lizenz: CC BY-SA 4.0
Ameila Boynton Robinson
Therese Alshammar 2013-01-08 001 (cropped).jpg
Autor/Urheber: Kanal 75, Lizenz: CC BY 3.0
Therese Alshammar, Olympic swimmer from Sweden.
Rosa Retty.png
Autor/Urheber: unknown author, Lizenz: CC0
Actress Rosa Retty / Österreichische Musik- und Theaterzeitung Nr. 6, 15. November 1896, S. 1
Julie Wohryzková (1891-1944).jpg
Julie Wohryzková (1891-1944), snoubenkou Franze Kafky